Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy Spiele > Fantastische Online- und Spielewelten

Tags: , , , ,

Ruf der Götter!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.06.2011, 17:32
schwadiboou schwadiboou ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 8
Ruf der Götter!

RUF DER GÖTTER

Ein neues online Rollenspiel?

Hattet ihr schon immer Lust, ein eigenes MMORPG zu gestalten?
Hier ist eure Chance!
Tretet der RdG Community bei und helft, das Spiel zu entwickeln.
Wir suchen Programmierer, Inhaltsfestleger und Musiker, die uns Musik fürs Spiel komponieren

bei Interesse einfach eine e-mail senden, dann sende ich euch Links zu Homepage und forum, sowie weitere Informationen

Das RdG Team.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.06.2011, 18:58
Benutzerbild von Dark Umbra
Dark Umbra Dark Umbra ist offline
Drachenherz
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 05.2010
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 2.289
Mmh, an sich ist das eine interessante Vorstellung, einmal an einem MMORPG mitzuwirken, doch: was hätte ich davon?
So gut wie alle MMORPGs sind ja darauf ausgelegt, möglichst schnell viele Spieler an sich zu binden und einiges an Geld dabei herauszuschlagen (auch wenn es Free-to-Plays sind, da diese sich ja auf einen Itemshop verlassen)... Das ist nicht als Angriff gemeint, die Wirklichkeit sieht nun einmal so aus.
An sich wären mehr Informationen hilfreich, wie z.B. das Setting. "Ruf der Götter" kann ja Vieles sein, von Fantasywelt über nordische, griechiche etc. Mythologie, bis hin zur ägyptischen Kultur. Oder soll es dann doch eher Science Fiction werden?Seid ihr einfach eine Gruppe von Hobbybastlern, die ein wirkliches Free-to-Play erschaffen, oder kann ich als Mithelfer(in) auch eine Gegenleistung erwarten?

Kurzfassung: Zu wenige Informationen, mehr wären für alle hilfreich.

Ich wünsche dir (euch) viel Glück und Erfolg mit deinem (eurem) Projekt, verstehe mich jetzt nicht falsch, doch ich würde schon gerne wissen, mit wem und was ich es zu tun bekomme, wenn ich mich dazu bereit erkläre.

Btw: An sich wird es hier nicht so gerne gesehen, wenn man das Forum, ohne sich anständig vorgestellt zu haben, vollspammt. Nichts für Ungut.
__________________
Du schreibst gern? Schau doch mal im Federwelten-Forum vorbei!

Geändert von Dark Umbra (20.06.2011 um 19:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.06.2011, 21:51
schwadiboou schwadiboou ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 8
ok ich schildere Kurz mal den Inhalt des Spiels:

Es ist ein mittelalterliches Rollenspiel mit Fantasyelementen. Da es Fantasy ist, hat man auch viel Spielraum mit den Kulturen ect. Neben zahlreichen Göttern und Kreaturen gibt es auch einige Fertigkeiten, die der Spieler trainieren kann. Techniken (alles was mit Kraft zu tun hat), Logiken (wissen ect.) und Mystiken (Magie). Dann gibt es noch Eigenschaften (Kreativität, Stärke ect.) und Zustände (Ausdauer, Lebenspunkte....) um die Systeme gut zu erklären, müsste ich 3 Seiten schreiben, aber das möchte ich keinem Zumuten.
Zudem kann man in den technischen Fertigkeiten Berufe erlernen.
Durch Quests kann man an beliebtheit gewinnen und Titel erhalten (Fürst, lord ect.). der durch glorreiche Quests (z.B. Drachentöter). Gilden usw. kann man auch gründen.

Was besonders ist im Vergleich zu anderen MMORPGs:

ganz neue Fertigkeiten (nicht nur Kämmpfen, wie es i vielen MMORPGs der Fall ist), z.B. Musik machen, schwimmen/tauchen, reiten, segeln, usw. Man kann sein eigenes Haus oder Schiff bauen.

Ich habe 114 Seiten geballte Information, wer interessiert ist, kann mich per mail anschreiben, dann schick ich ihm das Skript.


Was hat man davon, wenn man hilft?

Nunja, wenn das spiel irgendwann kommerziell wird, bekommt man natürlich einen anteil. Das gnaze ist so geregelt:
Es werden aufgaben ausgeschrieben, für die es Punkte gibt, und wenn man die Aufgabe erledigt, bekommt man punkte auf sein konto. Die Punkte zeigen den Prozentualen Anteil am Spiel, und somit gehört einem das Spiel zu einem gewissen Prozentsatz.
Zudem macht es Spaß und für Fantasyinteressierte oder Programmierinteressierte total interessant.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.06.2011, 09:46
Benutzerbild von Valas
Valas Valas ist offline
Super Moderator
Eroberer des Universums
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Menzoberranzan
Beiträge: 2.603
Zitat:
Ich wünsche dir (euch) viel Glück und Erfolg mit deinem (eurem) Projekt, verstehe mich jetzt nicht falsch, doch ich würde schon gerne wissen, mit wem und was ich es zu tun bekomme, wenn ich mich dazu bereit erkläre.

Btw: An sich wird es hier nicht so gerne gesehen, wenn man das Forum, ohne sich anständig vorgestellt zu haben, vollspammt. Nichts für Ungut.
Da stimme ich zu.Das hier ist keine kostenlose Werbeplattform und eine Vorstellung im Rathaus das Mindeste.
__________________

Lolth will do as she will. I, however,
am loyal to Bregan D'aerthe, and to my city.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.06.2011, 09:53
Benutzerbild von Dark Umbra
Dark Umbra Dark Umbra ist offline
Drachenherz
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 05.2010
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 2.289
Ihr handhabt das anscheinend ziemlich offen. Klar, ihr braucht Leute, die die Jobs erledigen, doch "nur Interessierten" die wirklich detaillierten Spielscripts auszuhändigen, ist sehr riskant, wenn ich das anmerken darf. Mir ist schon klar, dass es hier nicht um die Programmierdateien geht, das wäre noch fataler, aber selbst wenn man nur den Aufbau und den Plot quasi der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt, kann das Projekt schlagartig nach Hinten losgehen.

Euer Gesamtkonzept gibt es so gut wie bei allen Fantasy-MMORPGs... Und ehrlich gesagt klingen die "neuen Fertigkeiten" für mich gar nicht so neu, bei anderen MMORPGs ist das jetzt schon möglich. Das mit den Schiffen zum Beispiel findet man bei Allods, zwar Science Fantasy, aber das tut nichts zur Sache. Auch wenn man Schwimmen, Tauchen und Reiten nicht erlernen und üben muss: so weltbewegend ist das nicht.
Ihr braucht etwas wirklich Neues, um zu punkten. Aion besticht mit der Hammergrafik und mit dem Gameplay, Herr der Ringe Online mit der Atmosphäre, WOW mit dem Zusammenspiel zwischen den Spielern usw.
Da ist es schwer, was wirklich Tolles zu erschaffen - das geht dann nur über eine bessere Plotline, besseres Gameplay, bessere Grafik, bessere Atmosphäre. Insgesamt muss alles in sich stimmen... Sonst kommt so etwas wir Metin 2 dabei heraus. Meiner Meinung nach einfach nur grauenhaft. Oder ihr endet wie Runes of Magic, einem eigentlich netten Free-to-Play-Abklatsch von WOW: von allen Spielern verrufen, von Goldsellern besetzt. Die sind übrigens in allen größeren MMORPGs ein Problem. Support und Fehlerbehebung ist eine wichtige Sache, die nicht vernachlässigt werden sollte!

An sich wäre ich schon interessiert, doch das Finanzielle lässt mich zögern. Es ist gut und fair, dass jeder für seine geleistete Arbeit genau das Berechtigte bekommt, ich bin nur an sich eine skeptische Person. Gibt es Chefs, die von Anfang an mehr bekommen würden, oder sind alle "Mitarbeiter" in der Hinsicht gleichberechtigt? Wie sieht es mit einer Altersgrenze aus? Denn zumindest in diesem Forum gibt es sehr viele, die noch minderjährig sind - und damit noch nicht geschäftsfähig. Ich eingeschlossen, denn ich bin 17. Wie ist das rechtlich geregelt? Verträge wären schon angebracht, es will doch niemand im Nachhinein über den Tisch gezogen werden.

Und überhaupt: Wie weit seid ihr schon? Braucht ihr nur noch Leute für Feinheiten, steht das Grundgerüst schon? Wie sieht es mit der Grafik aus, welche Ansprüche habt ihr da? Stichwort Musik: Welche Art braucht ihr eigentlich? Einfaches Hintergrundgedudel, wie es meist der Fall ist, oder auch richtig anspruchsvolle mit vollem Orchester, Chor etc.?
__________________
Du schreibst gern? Schau doch mal im Federwelten-Forum vorbei!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.06.2011, 17:45
schwadiboou schwadiboou ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 8
Zitat:
Ihr handhabt das anscheinend ziemlich offen. Klar, ihr braucht Leute, die die Jobs erledigen, doch "nur Interessierten" die wirklich detaillierten Spielscripts auszuhändigen, ist sehr riskant, wenn ich das anmerken darf.
Deswegen habe ich ja auch nicht alles ausführlich geschildert. Es gibt noch einiges mehr als oben steht, aber diese Dinge händigen wir natürlich nicht einfach so aus.

Zitat:

Euer Gesamtkonzept gibt es so gut wie bei allen Fantasy-MMORPGs... Und ehrlich gesagt klingen die "neuen Fertigkeiten" für mich gar nicht so neu, bei anderen MMORPGs ist das jetzt schon möglich. Das mit den Schiffen zum Beispiel findet man bei Allods, zwar Science Fantasy, aber das tut nichts zur Sache. Auch wenn man Schwimmen, Tauchen und Reiten nicht erlernen und üben muss: so weltbewegend ist das nicht.
es gibt auch mehr Fertigkeiten, wenn man alle, mit Eigenschaften und Zuständen dazunimmt ca. 50. Aber das ist alles unterschiedlich und komplex, und das wird hier, wie oben beschrieben, z.B. nicht ausgehändigt. Das volle System wurde ja nicht vorgestellt. Die Fertigkeiten sind einfach viel realer aufgebaut.

Zitat:
Da ist es schwer, was wirklich Tolles zu erschaffen - das geht dann nur über eine bessere Plotline, besseres Gameplay, bessere Grafik, bessere Atmosphäre. Insgesamt muss alles in sich stimmen... Sonst kommt so etwas wir Metin 2 dabei heraus. Meiner Meinung nach einfach nur grauenhaft. Oder ihr endet wie Runes of Magic, einem eigentlich netten Free-to-Play-Abklatsch von WOW: von allen Spielern verrufen, von Goldsellern besetzt. Die sind übrigens in allen größeren MMORPGs ein Problem. Support und Fehlerbehebung ist eine wichtige Sache, die nicht vernachlässigt werden sollte!
ja, das es schwer ist, ist klar. Aber wir haben ja schon einiges. Im Moment sind wir an der Arbeit für die Alpha 1.0
(natürlich stark minimierter Inhalt, eben zum präsentieren).
Ich bin auch nicht so unerfahren in Sachen MMORPGs, habe selber lange einiges gespielt. Natürlich wiederholt sich einiges, das ist nicht zu vermeiden, aber wenn man selbst mal seine Ideen, vielleicht sogar neue, vorstellen kann und verwirklichen kann, ist das doch ne einmalige Chance.
Zitat:
An sich wäre ich schon interessiert, doch das Finanzielle lässt mich zögern. Es ist gut und fair, dass jeder für seine geleistete Arbeit genau das Berechtigte bekommt, ich bin nur an sich eine skeptische Person. Gibt es Chefs, die von Anfang an mehr bekommen würden, oder sind alle "Mitarbeiter" in der Hinsicht gleichberechtigt? Wie sieht es mit einer Altersgrenze aus? Denn zumindest in diesem Forum gibt es sehr viele, die noch minderjährig sind - und damit noch nicht geschäftsfähig. Ich eingeschlossen, denn ich bin 17. Wie ist das rechtlich geregelt? Verträge wären schon angebracht, es will doch niemand im Nachhinein über den Tisch gezogen werden.
Zu dem Gleichberechtigt: Wäre es denn fair, wenn alle gelichberechtigt sind? Es gibt tatsächilch so ne Sache wie Abteilungsleiter und Projektleiter. Aber die Abteilungsleiter haben die Verantwortung für die Abteilung, wäre es denn fair, wenn die gleichberechtigt mit den anderen sind? Die anderen können im Prinzipn machen was sie wollen, die Abteilungsleiter müssen dafür sorgen, dass die Abteilung funktioniert, und wenn es nicht funktioniert, werden sie zu Verantwortung gezogen, und nicht einer, der seine Arbeit nicht erledigt hat.
Zu der Sache mit dem Alter: In unserem Projekt sind 80% unter 18. Das ist es ja: Die Jugend kann ja mal ein Spiel entwickeln, wer weiß schon besser, was bei der Jugend gut ankommt, als die Jugend selbst? Ich selbst bin auch erst 17. Rechtlich gesehn passiert da gar nichts, da wir kein Gewerbe oder anderes sind. Bei uns helfen alle in ihrer Freizeit freiwillig. Dafür gibts natürlich auch kein Geld (außer es wird irgendwann kommerziell).
Also Verträge haben wir keine gemacht, wenn jemand speziell darauf besteht, kann man das aber machen.

Zitat:
Und überhaupt: Wie weit seid ihr schon? Braucht ihr nur noch Leute für Feinheiten, steht das Grundgerüst schon? Wie sieht es mit der Grafik aus, welche Ansprüche habt ihr da? Stichwort Musik: Welche Art braucht ihr eigentlich? Einfaches Hintergrundgedudel, wie es meist der Fall ist, oder auch richtig anspruchsvolle mit vollem Orchester, Chor etc.?
Also Inhaltlich haben wir einiges, aber es kann noch einiges geändert/ verbessert werden. Und anderes ist noch nicht gemacht. Momentan arbeteiten wir an der Alpha 1.0, also an der ersten Vorabversion zum presentieren. Also das Grundgerüst, in wiefern auch immer, steht größtenteils. Feinarbeiten haben wir teilwese auch schon gemacht, aber für solche Fälle brauchen wir noch Hilfe.
Zur Musik: Wir können eigentlich alles gebrauchen. eigentlich wollen wir so richtige Soundtracks, aber wenn der Spieler in irgendeiner dunklen Höhle steckt, wäre so ein leises, spannendes Gedudel besser. Oder in ner Kneipe mal was lustiges oder sowas. Wir brauchen eigentlich ziemlich alles.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.06.2011, 18:38
Benutzerbild von Dark Umbra
Dark Umbra Dark Umbra ist offline
Drachenherz
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 05.2010
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 2.289
Danke für die Antwort.
Zitat:
Zitat von schwadiboou Beitrag anzeigen
Deswegen habe ich ja auch nicht alles ausführlich geschildert. Es gibt noch einiges mehr als oben steht, aber diese Dinge händigen wir natürlich nicht einfach so aus.
Ja, das ist mir schon bewusst, das war auf die Script-per-Email-Sache bezogen.
Zitat:
Zitat von schwadiboou Beitrag anzeigen
Die Fertigkeiten sind einfach viel realer aufgebaut.
Einerseits ist das natürlich klasse, andererseits sehe ich da Frustpotential. Ich kenne von mehreren MMORPGs, dass Skillen äußert langwierig und damit nervig sein kann. Aber realistischer ist an sich immer gut.
Zitat:
Zitat von schwadiboou Beitrag anzeigen
Zu dem Gleichberechtigt: Wäre es denn fair, wenn alle gelichberechtigt sind? Es gibt tatsächilch so ne Sache wie Abteilungsleiter und Projektleiter. Aber die Abteilungsleiter haben die Verantwortung für die Abteilung, wäre es denn fair, wenn die gleichberechtigt mit den anderen sind?
Das meinte ich gar nicht damit, sondern dass es gut ist, dass durch das Punktesystem, das du erwähnt hast, jeder die gleichen Chancen hat. Es ist klar, dass Projekt- und Gruppenleiter viel Arbeit haben, da ist das berechtigt. Meine eigentliche Frage war, ob jemand den Hauptanteil bzw. die Hauptanteile vom möglichen Gewinn für sich beansprucht (eine Frage des "Besitzes"), aber deiner Antwort nach zu urteilen, eher nicht, oder?
Zitat:
Zitat von schwadiboou Beitrag anzeigen
Zu der Sache mit dem Alter: In unserem Projekt sind 80% unter 18. Das ist es ja: Die Jugend kann ja mal ein Spiel entwickeln, wer weiß schon besser, was bei der Jugend gut ankommt, als die Jugend selbst
Das wäre doch von Anfang an erwähnenswert gewesen. Finde ich gut.
Zitat:
Zitat von schwadiboou Beitrag anzeigen
Dafür gibts natürlich auch kein Geld (außer es wird irgendwann kommerziell).
Also Verträge haben wir keine gemacht, wenn jemand speziell darauf besteht, kann man das aber machen.
Dass müsste im kommerziellen Fall so geregelt werden, deswegen die Nachfrage. So gibt es weniger Scherereien mit den Mitentwicklern und Behörden. Wenn Geld im Spiel ist, kann es heikel werden.
Zitat:
Zitat von schwadiboou Beitrag anzeigen
Also Inhaltlich haben wir einiges, aber es kann noch einiges geändert/ verbessert werden. Und anderes ist noch nicht gemacht. Momentan arbeteiten wir an der Alpha 1.0, also an der ersten Vorabversion zum presentieren. Also das Grundgerüst, in wiefern auch immer, steht größtenteils. Feinarbeiten haben wir teilwese auch schon gemacht, aber für solche Fälle brauchen wir noch Hilfe.
Zur Musik: Wir können eigentlich alles gebrauchen. eigentlich wollen wir so richtige Soundtracks, aber wenn der Spieler in irgendeiner dunklen Höhle steckt, wäre so ein leises, spannendes Gedudel besser. Oder in ner Kneipe mal was lustiges oder sowas. Wir brauchen eigentlich ziemlich alles.
Also habt ihr schon einiges zum System und zur Handlung, aber das ist noch ausbaufähig bzw. -nötig, jetzt braucht ihr vor allem noch Grafikdesigner, Plotbearbeiter und Musiker? Ich nehme an, ihr arbeitet mit Blender, oder? Mmh, an sich habe ich damit keine großen Erfahrungen, aber ich könnte mich an Konzeptzeichnungen versuchen, meinetwegen auch mit Musik, wenn ich mich in die entsprechenden Programme eingearbeitet habe. Plot- und Systemvorschläge hätte ich sicher auch einige, wenn ich genauer Bescheid wüsste... Notfalls hättet ihr in mir auch eine Testerin gefunden, ich setze mich gerne kritisch mit Spielen auseinander (wie du vielleicht schon gemerkt hast ).
__________________
Du schreibst gern? Schau doch mal im Federwelten-Forum vorbei!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.06.2011, 18:56
schwadiboou schwadiboou ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 8
Zitat:
Ja, das ist mir schon bewusst, das war auf die Script-per-Email-Sache bezogen.
achso, ok, aber auch dort wird nicht alles einfach so geschickt, aber ein wenig material, um sich einzufinden ist denke ich schon notwendig.

Zitat:
Einerseits ist das natürlich klasse, andererseits sehe ich da Frustpotential. Ich kenne von mehreren MMORPGs, dass Skillen äußert langwierig und damit nervig sein kann. Aber realistischer ist an sich immer gut.
auch dafür haben wir eine einigermaßen zufriedenstellende Lösung. Und zwar kann man auf sämtliche Fertigkeiten Berufe erlernen. Dadurch macht man eine Ausbildung. (Es sind sogar weiterführende berufe möglich). Und dadurch ist es etwas abwechslunsreicher, als immer nur den einen Baum aubzuhacken :D (achso, in der Alpha wird davon noch nichts sein). Ein bisschen langwirig bleibt es natürlich, aber nicht soooo extrem.

Zitat:
Das meinte ich gar nicht damit, sondern dass es gut ist, dass durch das Punktesystem, das du erwähnt hast, jeder die gleichen Chancen hat. Es ist klar, dass Projekt- und Gruppenleiter viel Arbeit haben, da ist das berechtigt. Meine eigentliche Frage war, ob jemand den Hauptanteil bzw. die Hauptanteile vom möglichen Gewinn für sich beansprucht (eine Frage des "Besitzes"), aber deiner Antwort nach zu urteilen, eher nicht, oder?
nein! wenn jemand theoretisch so viel macht, dass ihm die Hälfte des Spieles gehört, gehört es ihm auch, und damit auch im Falle einer kommerziellen Spielvariante die Hälfte an Geld (das ist natürlich rein theoretisch, ich denke keiner wird jemals 50 % des Spiels besitzen.)

Zitat:
Dass müsste im kommerziellen Fall so geregelt werden, deswegen die Nachfrage. So gibt es weniger Scherereien mit den Mitentwicklern und Behörden. Wenn Geld im Spiel ist, kann es heikel werden.
ja, aber bis dahin dauert es noch ein wenig. Die ersten Versionen werden wahrscheinlich alle kostenlos, und später wird dann vielleicht eine kommerzielle gemacht, und dann gründen wir einGewerbe, und sind dann wahrscheinlich 18.
( ach ja, die erste Alpha wird nicht online sein, also man kann nur alleine Spielen, das ändert sich aber mit der nächsten Version. Die Aplha 1.0 soll nur zur Representation dienen, da wird alle öglichst klein gehalten).

Zitat:
Also habt ihr schon einiges zum System und zur Handlung, aber das ist noch ausbaufähig bzw. -nötig, jetzt braucht ihr vor allem noch Grafikdesigner, Plotbearbeiter und Musiker? Ich nehme an, ihr arbeitet mit Blender, oder? Mmh, an sich habe ich damit keine großen Erfahrungen, aber ich könnte mich an Konzeptzeichnungen versuchen, meinetwegen auch mit Musik, wenn ich mich in die entsprechenden Programme eingearbeitet habe. Plot- und Systemvorschläge hätte ich sicher auch einige, wenn ich genauer Bescheid wüsste... Notfalls hättet ihr in mir auch eine Testerin gefunden, ich setze mich gerne kritisch mit Spielen auseinander (wie du vielleicht schon gemerkt hast
).
Also sowas wie Konzeptzeichnugnen benötigen wir auf jeden Fall, das wäre nicht schlecht. Musik haben wir schon einiges, aber das kann man auch immer brauchen. Mit den Systemvorschlägen.. du kannst mir ja sagen, in welchen bereichen du Ideen hast, dann schicke ich dir das, was bir bis jetzt da haben (falls wir etwas haben) und du kannst das überarbeiten. wenn du möchtest schicke ich dir auch mal einen Link in unser Forum, dort finden immer die Diskussionen statt.
Und Tester können wir sowieso immer gebrauchen, Den Bug-Suche erweist sich oft als schwer :D
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.06.2011, 19:06
Benutzerbild von Dark Umbra
Dark Umbra Dark Umbra ist offline
Drachenherz
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 05.2010
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 2.289
Nun ja, mit den Vorschlägen ist das natürlich die Sache, was schon wie vorhanden ist... Aber ich werde sehen, was mir so einfällt. Allgemein kann es nicht schaden, über alles drüberzusehen, aber ich überlasse es euch, das zu entscheiden. Ich schicke dir meine Emailadresse per PN, ich denke da sollten wir auch alles Andere regeln.
__________________
Du schreibst gern? Schau doch mal im Federwelten-Forum vorbei!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.06.2011, 20:00
Benutzerbild von Valas
Valas Valas ist offline
Super Moderator
Eroberer des Universums
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Menzoberranzan
Beiträge: 2.603
Ich finde es ziemlich unhöflich,meine Bitte um Vorstellung einfach zu ignorieren.....
__________________

Lolth will do as she will. I, however,
am loyal to Bregan D'aerthe, and to my city.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 21.06.2011, 21:48
schwadiboou schwadiboou ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 8
Wo soll amn sich denn heir Vorstellen?
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.06.2011, 08:21
Benutzerbild von Tjured
Tjured Tjured ist offline
Devanthars Kind
Hueter des heiligen Grals
 
Registriert seit: 03.2011
Beiträge: 4.061
Hier

Hört sich alles ziemlich interessant an, nur eben auch "normal"... die meisten Sachen, die du aufgezählt hast gibt es in jedem zweiten MMORPG.
Wenn ihr schon bald die Alphaversion rausbringt, seit ihr ja eigentlich schon ziemlich weit. Sind ein paar ausgestiegen, dass ihr jetzt wieder ein paar neue braucht? Ausserdem kann ich mir vorstellen, dass es ziemlich lange dauern würde, bis man sich in alles eingearbeitet hat.
Lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen

Ausserdem mit welchem Grafikprogramm arbeitet ihr jetzt? Blender?
__________________



Zitat:
Zitat von kyria Beitrag anzeigen
...hat ein Federvieh in der Signatur
Zitat:
Zitat von deggro Beitrag anzeigen
Hat ein Federvieh in der Signatur
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.06.2011, 08:50
schwadiboou schwadiboou ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 8
Zitat:
Hört sich alles ziemlich interessant an, nur eben auch "normal"... die meisten Sachen, die du aufgezählt hast gibt es in jedem zweiten MMORPG.
Wenn ihr schon bald die Alphaversion rausbringt, seit ihr ja eigentlich schon ziemlich weit. Sind ein paar ausgestiegen, dass ihr jetzt wieder ein paar neue braucht? Ausserdem kann ich mir vorstellen, dass es ziemlich lange dauern würde, bis man sich in alles eingearbeitet hat.
Lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen
nunja, ich habe ja wie schon gesagt nicht alles verraten. Und das jede Einzelheit super ausergewöhnlich wird, ist natürlich nicht umsetzbar, und würde Spieler auch abschrecken. Kleine Gemeinsamkeiten hat das Spiel mit anderen antürlich, teilweise sogar große, aber es gibt auch einiges an neues, bzw. erweitertes. So ein Fertigkeitensystem, das wir haben, gibt es nirgends.

Nun ja, wir arbeiten ja an der Alpha version. Das heißt nicht, dass wir sie in der nächsten zeit fertig haben. Aber wir brauchen eben Leute, damit alles etwas zügiger geht. Ein paar wenige sind auch abgesprungen, das ist aber bei jedem Projekt so, denke ich. Wir suchen einfach noch mehr Leute, dann gehts auch einfacher, und das Spiel wird hinterher umso besser, da mehrere ihre Ideen eingebracht haben.

Naja, es dauert eig. nicht lange sich einzuarbeiten. Wer natürlich die Beschreibung jeder einzelnen Kreatur durchliest, der wird einige Zeit brauchen. Wenn man aber nur die Sachen verstärkt anschaut, die einen interessieren, und wo man ein paar Ideen hat, dann geht das eigentlich.
Ok, bei Programmierern ist das anders, da dauerts vielleicht en bisschen länger.

Oh ja, klar, wir verwenden Blender. haben auch schon einiges an Modellen (ein paar Schwerter, schilde, ein Haus, Wegweiser usw....)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.06.2011, 16:04
Benutzerbild von Dark Umbra
Dark Umbra Dark Umbra ist offline
Drachenherz
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 05.2010
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 2.289
Ja, mit dem Programmieren ist das so eine Sache: meist blickt man nur durch das durch, was man selbst geschrieben hat. Da wäre ich, glaube ich, nicht so nützlich, ich habe "nur" Erfahrungen mit HTML, CSS, dem einfachen Grundstoff sozusagen, ein bisschen auch mit Java, C++ und XML. Aber bei den letzten Sachen reicht es nur für einfache Befehle, für eine Spielentwicklung sicher nicht ausreichend.
Zitat:
Zitat von schwadiboou Beitrag anzeigen
Oh ja, klar, wir verwenden Blender. haben auch schon einiges an Modellen (ein paar Schwerter, schilde, ein Haus, Wegweiser usw....)
Also eher die "einfachen" Dinge. Ich habe Blender noch irgendwo auf meinem Rechner herumfliegen. Vor Jahren habe ich mir ein paar Items für Oblivion damit gebastelt, aber (wie gesagt) bin ich ziemlich aus der Übung. Bei einem etwas komplexeren Programm wie Blender dauert es schon seine Zeit, sich (wieder) einzuarbeiten. Was für Musikprogramme benutzt ihr, oder macht ihr das durch Tonaufnahmen?
__________________
Du schreibst gern? Schau doch mal im Federwelten-Forum vorbei!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.06.2011, 19:19
schwadiboou schwadiboou ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 8
ja, wir haben einiges an einfach sachen, aber auch schon eine Statue, die menschlich aussieht ( Menschen sind schon schwer, Bäume noch ne Stufe schwerer). Aber alles was eckig ist und sich nicht bewegen muss ist eigentlich ziemlich einfach.

Wenn du Lust hast kannst du ja einen wiedereinstig versuchen :D als Programmierer bzw. 3D Modellierer könnten wir dich bestimmt auch gebrauchen (auch wenn nur eingeschränkt).

Zu den Musikprogrammen: Da hat jeder freie Wahl, mit was er es machen will / kann. Ich glaube einer verwendet fl, ich perönlich habe im Moment nicht viel Geld zur verfügung und muss mich deshalb mit schlechterer freeware abfinden, wie z.B. Anvil Studio. Ich weiß, das das wohl nicht das beste ist, aber wenn ich genug Geld habe habe ich vor, mir ein besseres zuzulegen.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 30.06.2011, 15:34
Benutzerbild von Caiv
Caiv Caiv ist offline
Shinigami
Herausforderer der Weisen
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 126
also dieses Bäume fällen hat mich neugierig gemacht, du meinst es gibt nicht nur Interaktionen zwischen Spieler und NPC/Feind, sonder auch zwischen Spieler und Welt?
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:54 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik