Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy in den Medien > Fantasy Bücher

Tags: , , ,

Von Fynf - Die neue Fantasyreihe

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.07.2010, 22:58
fanfairy fanfairy ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 07.2010
Beiträge: 2
Von Fynf - Die neue Fantasyreihe

Hallo liebe Fantasyfans,

ich möchte euch eine neue Fantasy-Romanreihe vorstellen: Von Fynf. Das erste Buch soll im Oktober erscheinen und da ich die beiden Autoren kenne, durfte ich schonmal das Manuskript lesen. Es ist wirklich irre! Die beiden schaffen gänzlich neue Welten und Wesen, wer also nach Werwölfen, Feen und ähnlichem sucht, ist hier falsch. Statt dessen gibt es känguruähnliche Reittiere, Kristallwesen und andere spannende Sachen zu entdecken. Es gibt bereits eine Internetseite, auf der ihr Lese- und Hörproben findet von Fynf – Fantasy ist grenzenlos Schaut einfach mal rein, es lohnt sich. Und die beiden Autoren freuen sich immer über Lob und Kritik :-)

Zum Inhalt:
Als vor undenklichen Zeiten die Erde geschaffen wurde, entstanden vier weitere Welten, auf denen sich Leben unter ähnlichen Bedingungen entwickeln konnte. Auf jeder setzte sich im Laufe der Evolution eine andere Art an die Spitze der Lebewesen und missachtete das allen Welten gegebene Gebot ‚Du sollst nicht töten‘. Deshalb wurde später eine weitere Welt geschaffen, die ‚Zadak‘ (Gerechtigkeit) heißt, aber meistens ‚Mitte‘ genannt wird. Dorthin gelangen unter bestimmten Voraussetzungen die Opfer der fünf Außenwelten und führen ihr Leben weiter bis zu ihrem natürlichen Tod. Was danach mit ihnen geschieht, und wie viele weitere belebte Welten mit grundsätzlich anderen Lebensformen es geben mag, weiß man auch auf Mitte nicht.

Verwaltet wird ‚Mitte‘ von einer gänzlich anderen, praktisch unsterblichen, allerdings nicht fortpflanzungsfähigen Spezies. Diese Wandler beziehen ihre gesamte Energie aus einem Mutterkristall, der nur an einem bestimmten Ort auf ‚Mitte‘ seine Wirkung entfalten kann. Irgendjemand hat sich nun in der Absicht, die Herrschaft über Mitte an sich zu reißen, dieses Kristalls bemächtigt, mit der Folge, dass sich die Schleusen zu den Außenwelten allmählich schließen, und den Kristallwandlern der Untergang droht. Mit letzter Kraft gelingt es einem von ihnen, die einzige noch offene Schleuse zu passieren, die ihn auf die Erde führt.

Damit beginnt für die Hauptpersonen der Reihe eine Odyssee, die sie im ersten Roman auf Mitte, dann aber, im Verlauf der weiteren Bände, auf die Außenwelten führen wird, in deren Situation je ein Kapitel des ersten Bandes einführt.

Geändert von fanfairy (21.07.2010 um 21:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.07.2010, 14:00
Benutzerbild von Fêza
Fêza Fêza ist offline
Wunschkatze
Einhorn
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.896
Ohh mein Vorurteil meldet sich!!!
Ich hoffe du bist nicht schon wieder ein"1-Beitrag-Poster-um-werbung-zu-machen".Wenn du beweisen willst,dass du nicht so bist,dann geh zum rathaus und stell dich mal vor. =)
Nicht böse gemeint,aber solche Leute gibts.
__________________
Fishes for wishes

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.07.2010, 21:11
fanfairy fanfairy ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 07.2010
Beiträge: 2
Das mach ich auf jeden Fall noch :-)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:52 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik