Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy in den Medien > Fantasy Bücher

Tags: , ,

Suche Buch

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 21.04.2009, 19:22
Blutrose Blutrose ist offline
Herausforderer der Weisen
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 145
Smile Suche Buch

Hallo ich wollte mal fragen, da ihr euch sicher auskennt. Suche ein Buch:
Es sollte dabei um Fantasy gehen besonders gerne hab ich Nekromanten und Drachen und natürlich sollte irgendwo noch ne Liebesgeschichte im Stile von "Die Dornenvögel" drin sein.
Die Aura des Buches stell ich mir auch so vor düster, mystisch, spannend...
kennt ihr sowas? Freue mich über Vorschläge ;-)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.04.2009, 21:32
Benutzerbild von Black Butterfly
Black Butterfly Black Butterfly ist offline
Goetterbote
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 772
Wenn ich mich richtig erinnere... *Regal durchwühl* hab ich da was, "Das Jahr der abtrünnigen Drachen", entspricht in etwa dem, was du suchst. Schreibstil geht auch, Geschmackssache, wie bei jedem Buch^^. Dornenvögel hab ich nicht gelesen, kann daher nichts darüber aussagen.

Hoffe ich konnte dir helfen!
Alurl daewle
__________________
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.04.2009, 22:04
Benutzerbild von Skyline
Skyline Skyline ist offline
Sylphe
Einhorn
 
Registriert seit: 12.2005
Beiträge: 3.427
Wie wäre es mit der "Rhapsody-Saga".
__________________
>>"Die Träume der Menschen können manchmal den Himmel erzittern lassen, vorrausgesetzt das sie sich gegenseitig ergänzen.
Aber wenn sich die Träume gegenseitig abstoßen, entsteht in den Herzen derer, die weiter daran festhalten Angst und Hass!"<<
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.04.2009, 08:20
Benutzerbild von TKarn
TKarn TKarn ist offline
Dragon of Chaos
Waechter des Lichts
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Rhein-Hessen
Beiträge: 6.101
Hmm, zwar keine Nekromanten, aber Drachen, Magie, Intriege und eine große Liebesgeschichte.

Melanie Rawn - die "Drachenprinz-Reihe" sind im Deutschen 6 Bände.
Im Handel scheinen sie vergriffen zu sein, aber es gibt ja noch Bibliotheken...
__________________
Würfelserver Eldorai
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.04.2009, 14:10
Blutrose Blutrose ist offline
Herausforderer der Weisen
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 145
oh soviele tippse gleich
da mach ich mich gleichamal ans reinschmökerln :O)

über weitere tipps freu ich mich natürlich auch noch :D
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.05.2009, 16:32
Blutrose Blutrose ist offline
Herausforderer der Weisen
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 145
So hab ich mir mal Tochter des Windes ( Teil I der Rhapsody- Saga) reingezogen

Meine Rezession:

Also den Anfang fand ich sehr schön spannend, Rhapsody flieht und trifft die zwei anderen und der "Bruder" kam mir auch ziemlich düster rüber mit seinem gruseligem knopfaugen Gesicht. Ja bis zu den Wurzeln fand ichs dann auch noch rett nett, zwar nicht mehr so spannend wie am Anfang, irgendwann begreift man dann das Rhapsody das Mädchen am Anfang ist, das mit diesem Sam, der dann später Ashe heißt und Gywdion was hatte.

Naja irgendwie hab ich die Story nicht so wirklich gecheckt denk ich mal - leider :(
also ich weiß jetzt nicht was das mit der Sagia gebracht hat außer den Zeitsprung aber hm...
und nach dem Hingepletschere mit den Wurzeln hat mich dann das mit den toten Kindern im Innenhof total geschockt

Ich fands auch irgendwie komisch, dass alles immer sagen wie superschön die Rhapsody is

Rhapsody du bist so schön ... so schön... so schöööööön...

und die wiederhergestellte Jungfräulichkeit hm naja

und als sie Ashe dann trifft, wo man zum Schluss rausfindet dass das Gywdion ist, der unter dem Namen Sam Rhapsodys Unschuld geraubt hat... entbrennt der dann auch in totaler Begierde hab ich a bissl die Augen verdreht.

Naja sonst wars ganz ok, die Figuren find ich jetzt nicht so arg tiefgehend.

Am besten hat mir ja Achmed gefallen, aber der is auch irgendwie zu oberflächlich, aber wenigstens schön brutal . Hätt mir am Besten gefallen, wenn die zwei zusammengekommen wären also Rhapsody und Achmed, aber hm die gingen ja nie wirklich "nett" miteinander um, obwohl die Rhapsody dem Achmed, wie auch jedem anderen Mann, super gefallen hätte.


ähm ja die anderen zwei Bücher hab ich nicht finden können :(

snief. weitere Tipps für mich? :(
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.06.2009, 10:26
Blutrose Blutrose ist offline
Herausforderer der Weisen
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 145
Ahja weitere Bücher, die ich in der Zwischenzeit gelesen habe:

Sara Douglass: Die sterblichen Götter Tencendors


fand ich ja am Anfang recht gut und auch diese Vogelmenschen, aber dann das jeder mit jedem Getue
Großvater vergewaltigt Enkelin, die von Großmutter besessen wurde, nachdem er die andere Enkelin verführt hat, welche auch was mit ihrem anderen Großvater hatte (??).
Der verstoßene Bruder, der besessen von irgendwem seine Schwester ermordert hat, fängt dann was mit der anderen Frau des Großvaters an, die sich auf einer Zwischenebene befindet.

Zuviel Inzest für meinen Geschmack
und total vorhersehbar: Hab Erinnerungen, die ich nicht zuordnen kann.... oh die Großmutter ist in mir...

also ne zuviel kitsch und schmalz und dann waren da auch noch zwei Menschen, die sich lieben so zur Abwechslung liebeliebliebelei...

Diese Befreiung aus dem Knast war auch nicht sehr glaubwürdig. Ja dann marschiere ich einfach mal raus... auf die Brücke.. lalala... bin ja nur zum Tode verurteilt, hab keine magischen Kräfte mehr...

und diese immergeile Schwester, die sich ständig über die Potenz des Bruders auslässt... ... naja nachdem er sie getötet hatte, war er der einzige Charakter der mir gefallen hat bis er dann was mit der Exfrau seines Großvaters angefangen hat dann hab ich aufgehört.

Nenne das Buch: wildes Treiben in Tencendor

Dann hab ich noch die Avalon-Sage gelesen, wobei mir das zuviel Feminismus und Schnulz war.
Gut die Nebel von Avalon waren noch einigermaßen, wobei dieses Priesterin von Avalon ne das ging ned so. Am Anfang wars ja noch ok mit der Prophezeiung. Ich glaub geschichtlich ist das auch nicht korekt mit dem Constantin oder? Naja nach der Ausbildung in Avalon kriegt sie ne Vision von dem Mann dem sie bestimmt ist, mit dem schläft sie dann auch (nimmt die Stelle ihrer Freundin ein, die jungfräulich bleiben will -> opfert sich sozusagen) und wird deshalb von Avalon vertrieben. Ich mein wenn schon schnulzig, dann hättenses richtig machen sollen, dass das Gefühl so überquillt (vgl. Dornenvögel ) aber so... naja hab ich irgendwann dann in dem römischen Dorf aufgehört zu lesen.

Die Nebel von Avalon war ok, das ging zügiger, aber irgendwie fand ichs auch nicht prikend. Weinende schwache Männer, überstarke Frauen und das böse Schicksal. Gut die Geschichte mit Uter, den sie aus ihrem früheren Leben in Atlantis kennt war ganz nett, aber als das Spiel dann mit Morgaine und Artus genausoweitergeht , welcher dann weinend nach dem Sex bei ihr zusammenbricht auch ned beschwinglich.

Fazit: Intressant das mal vonner anderen Sichtweise aus zu sehen und wer sich für keltische Bräuche intressiert und profeminal eingestellt ist sehr zu
empfehlen.


Ahja und noch ein Buch, dieses war aber total grotte Kelch und Schwert oder so... es geht nur um Sexszenen und Pseudosexszenen (die nicht wirklich geschehen, von denen die Protagonistin nur träumt) zwischen einem lüsternen Magier und einer noch jungfräulichen dauernd errötenden blonden Frau. gut ich hätte die Anspielung des Titels verstehen müssen, aber womöglich hätte ich das Buch nicht gelesen, wenn es ja nicht "so schön wäre"... niemehr was empfehlen lassen, von Leuten die auf Kitsch stehen.

Geändert von Blutrose (02.06.2009 um 10:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.06.2009, 08:24
Benutzerbild von Fangortholin
Fangortholin Fangortholin ist offline
There´s no evil beside me
Waechter von Zeit und Raum
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 8.812
Ich finds ja fast besser für jedes Buch einen eigenen Thread zu erstellen als hier alles mögliche zu sammeln, so bekommen deine guten Rezensionen auch ihre verdiente Aufmerksamkeit und können über die Suchfunktion auch gefunden werden. :)
__________________
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.06.2009, 12:08
Blutrose Blutrose ist offline
Herausforderer der Weisen
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 145
ok hast recht hab ich sogleich gemacht :)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:59 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik