Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy in den Medien > Fantasy Bücher

Euer erstes Fantasy-Buch?

Antwort
 
Themen-Optionen
  #341  
Alt 12.03.2020, 20:30
Darko Darko ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 03.2020
Beiträge: 9
Meine ersten Berührungen mit Fantasy Büchern war auch wie bei vielen Herr der Ringe. Allerdings war ich noch viel zu jung und habe es erst später fertig gelesen. Ansonsten schwirren mir Erinnerungen an Nibelungen und die Wälder von Albion im Kopf herum. Das muss auch sehr früh bei mir gewesen sein...
__________________
„Das Leben sollte keine Reise zum Grab sein, die mit dem Vorsatz angetreten wird, in einem schönen und gut erhaltenen Körper anzukommen. Im Gegenteil, man sollte mit blockierten Rädern in einer Rauchwolke ins Ziel schleudern, vollkommen verbraucht, total am Ende und laut ausrufen: ‚Wow! Was für ein Trip!“

- Hunter S. Thompson
Mit Zitat antworten
  #342  
Alt 12.03.2020, 20:34
Benutzerbild von Saphirwolf95
Saphirwolf95 Saphirwolf95 ist offline
Blue Werewolf
Drachentoeter
 
Registriert seit: 10.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.057
Zitat:
Zitat von Darko Beitrag anzeigen
Meine ersten Berührungen mit Fantasy Büchern war auch wie bei vielen Herr der Ringe. Allerdings war ich noch viel zu jung und habe es erst später fertig gelesen. Ansonsten schwirren mir Erinnerungen an Nibelungen und die Wälder von Albion im Kopf herum. Das muss auch sehr früh bei mir gewesen sein...
Da ich schon mit 5 Jahren angefangen habe zu lesen, habe ich mit Kinderbücher in Kategorie Fantasy und Märchen angefangen, danach folgte irgendwann "Die nie endende Geschichte" und dann folgte der Rest.
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #343  
Alt 12.03.2020, 20:59
Darko Darko ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 03.2020
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von Saphirwolf95 Beitrag anzeigen
Da ich schon mit 5 Jahren angefangen habe zu lesen, habe ich mit Kinderbücher in Kategorie Fantasy und Märchen angefangen, danach folgte irgendwann "Die nie endende Geschichte" und dann folgte der Rest.
Mit 5 Jahren zu lesen ist schon sportlich. Ich kann beim besten Willen nicht sagen wann ich zu lesen begonnen habe...

Die unendliche Geschichte ist auch einfach ein Meisterwerk!
__________________
„Das Leben sollte keine Reise zum Grab sein, die mit dem Vorsatz angetreten wird, in einem schönen und gut erhaltenen Körper anzukommen. Im Gegenteil, man sollte mit blockierten Rädern in einer Rauchwolke ins Ziel schleudern, vollkommen verbraucht, total am Ende und laut ausrufen: ‚Wow! Was für ein Trip!“

- Hunter S. Thompson
Mit Zitat antworten
  #344  
Alt 12.03.2020, 21:25
Benutzerbild von Saphirwolf95
Saphirwolf95 Saphirwolf95 ist offline
Blue Werewolf
Drachentoeter
 
Registriert seit: 10.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.057
Ich konnte zwar etwas lesen (mit 5 Jahren perfekt lesen konnte ich nun auch wieder nicht aber ich habe für mich gelernt) aber vorlesen war schwierig, weil ich dann gestottert habe. Ich bat meine Kindergärtnerin mal, mir die Schatzinsel vorzulesen. Ich mochte schon immer Geschichten. Ich habe seit meiner Kindheit ADS und mir tat es immer wieder gut, wenn man mir eine Geschichte erzählte und ich mich in diese Geschichte hineinträumen konnte. Auch in der Frühförderung wurden mir oft Geschichten erzählt.
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #345  
Alt 12.03.2020, 21:29
Darko Darko ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 03.2020
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von Saphirwolf95 Beitrag anzeigen
Ich konnte zwar etwas lesen (mit 5 Jahren perfekt lesen konnte ich nun auch wieder nicht aber ich habe für mich gelernt) aber vorlesen war schwierig, weil ich dann gestottert habe. Ich bat meine Kindergärtnerin mal, mir die Schatzinsel vorzulesen. Ich mochte schon immer Geschichten. Ich habe seit meiner Kindheit ADS und mir tat es immer wieder gut, wenn man mir eine Geschichte erzählte und ich mich in diese Geschichte hineinträumen konnte. Auch in der Frühförderung wurden mir oft Geschichten erzählt.
Das Lesen an sich ist auch nicht was ich meine. Das Verstehen und das zwischen den Zeilen lesen ist als Kind sehr schwierig. Aber je früher man anfängt, desto eher entwickelt man seine Fähigkeiten.
__________________
„Das Leben sollte keine Reise zum Grab sein, die mit dem Vorsatz angetreten wird, in einem schönen und gut erhaltenen Körper anzukommen. Im Gegenteil, man sollte mit blockierten Rädern in einer Rauchwolke ins Ziel schleudern, vollkommen verbraucht, total am Ende und laut ausrufen: ‚Wow! Was für ein Trip!“

- Hunter S. Thompson
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:21 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik