Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy Foren > Tafelrunde

Tags: ,

Kennt ihr das Genre Lit. RPG ?

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.04.2019, 21:03
Benutzerbild von Dodo
Dodo Dodo ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 48
Kennt ihr das Genre Lit. RPG ?

Ich habe in den letzten 36 Stunden zwei Bücher verschlungen. Ich war selten in letzter Zeit so begeistert und bin zu dem Schluss gekommen, dass es sehr stark auch durch das Genre kommt.

Habt ihr schon von dem Genre Lit. RPG gehört/gelesen? Die beiden Bücher sind aus diesem Genre. Vielleicht habt ihr schonmal von "Ready Player One" (jetzt egal, ob buch oder Film), ich weiß nicht, ob es dazugehört oder nicht, da "Der Weg des Schamanen" von Vasily Mahanenko und "Fluchbrecher" von Richard Schwartz so angelegt sind, dass 99% der Handlug in einer virtuellen Welt spielt. Der einzige Haken bei beiden Büchern ist, dass sie quasi komplett in der Spielwelt sind, sich nicht ausloggen können und alles in der virtuellen (Fantasy-) Welt richtig spüren. So als wäre es die "Realität". Ich habe das Gefühl, dass das so ein Grundkriterium des Genres ist, weswegen ich "Ready Player One" und auch "Labyrinth der Spiegel" von Sergei Lukanenko fallen da irgendwie bei mir raus? Wie seht ihr das (falls ihr eins der beiden kennt)

Falls ihr schon etwas aus diesem Genre gelesen habt, was habt ihr gelesen? Bin gerade ziemlich begeistert von dem Genre, dass ich mir das näher anschauen will.
Und falls ihr noch nichts aus dem Genre gelesen habt, ich kann es euch nur empfehlen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.04.2019, 23:03
Benutzerbild von TKarn
TKarn TKarn ist offline
Dragon of Chaos
Bewahrer des Friedens
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Rhein-Hessen
Beiträge: 5.695
Ich hab davon noch nichts gelesen, habe aber mal gegoogelt. Hab ein Blog dazu gelesen, das hat mich jetzt aber nicht so umgehauen. Ich kann mir nicht vorstellen, einen letztendlich linearen Roman zu lesen, der mit Charakterentwicklung verknüpft ist. Früher gab es die netten RPG Geschichten, wo man entsprechend seiner Entscheidung zu einem bestimmten Kapitel springt. Aber so soll es ja gerade nicht sein. Das Thema: es verschlägt mich in eine andere Welt und muss bis zum Ende spielen, ist ja auch nicht neu - siehe die alte DnD Zeichentrickserie oder Jumanji.

Das Thema: die Welt hat genau definierte Regeln, der Charakter bestimmte Fertigkeiten, die auch steigen. Das findest du eigentlich in jedem Buch, dass auf einem Rollenspielsystem basiert, siehe Dragonlanze, Shadowrun, Forgotten Realms usw usf. Für meine Geschichte habe ich die Charaktere auch entsprechend von RPG Regeln konzipiert, aber wozu soll ich in der Geschichte unnötig Statistiken lesen?

Na, ich weiss nicht. Da Spiel ich doch lieber eine Runde PnP am Tisch oder in einem Forum...
__________________
Würfelserver Eldorai
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.04.2019, 12:36
Benutzerbild von TKarn
TKarn TKarn ist offline
Dragon of Chaos
Bewahrer des Friedens
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Rhein-Hessen
Beiträge: 5.695
Was genau fasziniert dich so daran? Vielleicht komme ich ja auch auf den Geschmack.
__________________
Würfelserver Eldorai
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.04.2019, 22:26
Benutzerbild von Dodo
Dodo Dodo ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 48
Ich kann es nicht genau erklären, aber gerade bei "Fluchbrecher" ist es dieses verschwimmen der Grenzen zwischen der realen und der virtuellen Welt. Bei "Der Weg des Schamanen" ist noch eindeutig die Grenze zwischeb virtueller Welt und realer sichtbar, vorallem durch statische NPCs, aber bei "Fluchbrecher" wirken die NPC komplett menschlich. Es ist dieses aufzeigen, wie weit die immersion möglich sein könnte.

Ich muss wirklich sagen, das Ich "Fluchbrecher" von Richard Schwartz noch etwas höher einordne, da man da fast das Gefühl hat, es sei wirklich eine andere Welt, und kein Computerspiel.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.06.2019, 13:13
Kreatur Kreatur ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 06.2019
Beiträge: 19
wusste gar nicht das das als eigenes Genre gilt
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:30 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik