Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy in den Medien > Filme und Serien

Game of Thrones

Antwort
 
Themen-Optionen
  #321  
Alt 14.10.2019, 14:59
Benutzerbild von Allanon
Allanon Allanon ist offline
*Düsterling*
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 10.2019
Ort: tief im Schwarzen Wald
Beiträge: 182
Zitat:
Zitat von TKarn Beitrag anzeigen
Das hat in meinen Augen nichts mit der 8. Staffel zu tun. Ab der 6. Staffel ging es mit der Serie bergab, da die Vorlage fehlte und aus gutem Plot und guten Dialoge ganz einfach das wurde, was gezeigt wurde.
Hier darf man später sehr gespannt sein in wie weit die Serie noch von den Büchern abweicht. Ich fand es bisher schon verwirrend, wenn Erzählperspektiven geändert wurden oder Personen in andere Staffeln rutschen und da wo sie hingehören nicht erwähnt werden usw. Für mich stellt sich noch vor allem die Frage ob G.R.R. Martin die Reihe wirklich noch abschließt. ich hoffe und wünsche es mir sehr.

Grüße

Allanon
Mit Zitat antworten
  #322  
Alt 14.10.2019, 15:31
Benutzerbild von TKarn
TKarn TKarn ist offline
Dragon of Chaos
Waechter des Lichts
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Rhein-Hessen
Beiträge: 6.342
Aaargh: Dorne ist verhunzt, die goldene Kompanie auch, der Plot um Marwyn...

Na, jetzt ist er ja erstmal mit seinem neuen Serienprojekt um "Feuer und Blut" beschäftigt....
__________________
But you, you're not allowed.
You're uninvited.
An unfortunate slight.
(Alanis Morisette)
Mit Zitat antworten
  #323  
Alt 15.10.2019, 07:44
Benutzerbild von Ken Bollmann
Ken Bollmann Ken Bollmann ist offline
Der Witzbold
Inspirator aller Magier
 
Registriert seit: 08.2019
Ort: Wasserleben Harzlandkreis
Beiträge: 1.882
Über die letzten folgen kann mann Streiten was ich gut finde war das Jeder Charakter(Der es geschafft hat bis hier her zu überleben) ein stimmiges Ende erhalten hat.
__________________
Du darfst über alles Lachen solange du auch über dich selber lachst.
Mit Zitat antworten
  #324  
Alt 27.10.2019, 00:02
Benutzerbild von TKarn
TKarn TKarn ist offline
Dragon of Chaos
Waechter des Lichts
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Rhein-Hessen
Beiträge: 6.342
Auch der letzte Teil konnte mich nicht von Staffel 8 überzeugen
__________________
But you, you're not allowed.
You're uninvited.
An unfortunate slight.
(Alanis Morisette)
Mit Zitat antworten
  #325  
Alt 30.10.2019, 07:01
Benutzerbild von TKarn
TKarn TKarn ist offline
Dragon of Chaos
Waechter des Lichts
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Rhein-Hessen
Beiträge: 6.342
https://www.gmx.net/magazine/unterha...serie-34141288

Hmmm.
__________________
But you, you're not allowed.
You're uninvited.
An unfortunate slight.
(Alanis Morisette)
Mit Zitat antworten
  #326  
Alt 30.10.2019, 14:34
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist gerade online
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.029
Die andere geplante Serie lag inhaltlich zu weit hinter den aktuellen Ereignissen zurück. 10.000 Jahre.
Das neue Prequel hat immerhin nur einen Abstand von 300 Jahren. Aber möglicherweise ist das auch
zu lang. Wie wäre es mit einer Serie, die eine Woche vor der Ermordung von Jon Arryn spielt? Jeder
Tag könnte eine Staffel einnehmen und dazwischen liegen immer fünfzehn Monate. Damit schaffen
wir es (mit weiteren Zwangspausen und Hinhaltestrategien, um die Spannung zu erhöhen) vielleicht
sogar bis ins 22. Jahrhundert.
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #327  
Alt 01.11.2019, 12:05
Benutzerbild von Silmarillion
Silmarillion Silmarillion ist offline
Gandalf Sturmkrähe
Inspirator aller Magier
 
Registriert seit: 07.2005
Ort: Fantasien
Beiträge: 1.523
Ich fange die Tage an mir die acht Staffeln reinzuziehen. Und jede Staffel wird für mich absolutes Neuland sein!

MFG!
__________________
One Ring to rule them all, One Ring to find them, One Ring to bring them all and in this Community bind them. In the Land of Fantasy-Foren where the Magic of Fantasy lies.
Mit Zitat antworten
  #328  
Alt 03.11.2019, 02:31
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist gerade online
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.029
Edit ... Text falsch verstanden und Blödsinn geschrieben. Sollte ins Bett.



Jedenfalls hoffe ich, dass Du - je weiter Du innerhalb der Staffeln voranschreitest - mehr Spaß
haben wirst, als so manch anderer hier. Bin gespannt, was Du von den letzten Folgen hältst.
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #329  
Alt 02.03.2020, 21:40
Benutzerbild von CaptainMorgan
CaptainMorgan CaptainMorgan ist offline
Metalpirat
Ritter der Tafelrunde
 
Registriert seit: 03.2020
Ort: Landshut
Beiträge: 85
Also, ich muss ja ehrlich sagen dass ich die 8. Staffel bei weitem nicht so schlecht fand wie allgemein behauptet wird.
Mit Zitat antworten
  #330  
Alt 20.03.2020, 08:59
marlaina.embrey marlaina.embrey ist offline
Banned
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 03.2020
Beiträge: 1
Hallo an alle,
Ich habe beschlossen, den Film wegen Quarantäne schau nochmal
Mit Zitat antworten
  #331  
Alt 16.06.2020, 07:06
Shatiel007 Shatiel007 ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 06.2013
Beiträge: 18
Zitat:
Zitat von Cassandra Beitrag anzeigen
Die andere geplante Serie lag inhaltlich zu weit hinter den aktuellen Ereignissen zurück. 10.000 Jahre.
Das neue Prequel hat immerhin nur einen Abstand von 300 Jahren. Aber möglicherweise ist das auch
zu lang. Wie wäre es mit einer Serie, die eine Woche vor der Ermordung von Jon Arryn spielt? Jeder
Tag könnte eine Staffel einnehmen und dazwischen liegen immer fünfzehn Monate. Damit schaffen
wir es (mit weiteren Zwangspausen und Hinhaltestrategien, um die Spannung zu erhöhen) vielleicht
sogar bis ins 22. Jahrhundert.
Ich glaube, dass die Ermordung Robert Arryns und die Intrigen einfach zu wenig hergeben würden. Da passt "House of the Dragon" schon rein irgendwie - besonders wenn man nicht am Anfang mit Aegons Eroberung startet sondern (wie teilweise kolportiert wird) mit dem Targaryen-Erbfolgekrieg auch bekannt als Drachentanz startet. Der Teil war für mich in "Fire and Blood" der einprägsamste (neben dem Tod von Aerea Targaryen).

Das einzige Prequel, das ich mir sonst noch in der ASOIAF-Welt vorstellen könnte (Long Night hat mich nicht sonderlich interessiert, da mich an Westeros die Anderen, die Children of the Forrest und ähnliches nicht so interessieren wie die Targs) wäre Roberts Rebellion (Kevin McKidd als Tywin könnte so wahr werden).

Ich fand die 8. Staffel nicht schlecht - nur äußerst überhastet, schlampig (Dany vergisst einfach die Eiserne Flotte, Jaime vergisst wie er seinen Cousin ermordete), zu viel Fanservice, und teilweise uninspiriert. Die Punkte, die in Staffel 8 passieren könnte ich mir vorstellen, dass sie Pläne von Martin sind, nur glaube ich nicht, dass er sie in den Büchern so passieren lassen wird. Was für mich aber alles ganz schlimm gemacht hat, waren die Kommentare von Benioff und Weiss - sie behaupten z.B. dass man das Ende der Dhotraki gesehen hat (Folge 3) um in der von ihnen geschriebenen und inszenierten Finalfolge Horden von Dhotraki zu zeigen, ihrer Meinung nach habe Dany die Eiserne Flotte einfach vergessen bie ihrem Angriff. Dass sie die Figuren nicht verstehen (z.B. die Interpretation dass Arya mit "Needle" und ihrer alten Identität ihre Rache aufgibt, wo im Buch geschrieben wird, dass Needle und ihre Alte identität für Arya "Winterfell, ihre Familie, sogar Sansa" bedeuten) haben sie schon gezeigt, aber dass sie das was in ihrer eigenen Serie passiert vergessen, ist bitter. Noch bitterer als dass sie das Zusammentreffen von Tyrion und Daenerys (das in den Büchern keinen Sinn machen würde) mit "Creatively it made sense, because we wanted it to happen". Klingt halt eher nach der Argumentation für ne Fanfiction und nicht für eine Aussage zweier hochgefeierter Drehbuchautoren.

Ja, STaffel 8 war nicht gut. Aber immer noch besser als Staffel 7 mit dem sinnbefreiten Beyond the Wall (alleine dass sie nicht immer das Eis eingeschlagen haben und schön gewartet haben, bis die Zombies rüberkönnen), der Daily Soap artigen rumzickerein in Winterfell, der Runterdezimierung von Dany auf Cerseis Ausmaße oder Littlefingers überhastetes Ableben. Staffel 5 hat den Dorne-Plot komplett verhunzt, Stannis verschandelt (es passt gar nicht zum Charakter, dass er seine Erbin wegen 5 cm Schnee opfert) und auch Sansas Arc, For the Watch oder Meryns Tod fand ich äußerst schlecht umgesetzt.

Der Hass, den die letzte Staffel teilweise erfährt, ist aus meiner Sicht grob übertrieben, da auch andere - viel besser bewertete Staffeln - schlechte Momente haben.Da wurde aber darüber hinweggesehen, eventuell weil man auf ein gutes Finale hoffte. Mir selber ist es passiert, dass wenn ich auf ein Logikloch hingewiesen habe, ich als pingelig oder „Nerd ohne Fantasie“ bezeichnet wurde. Teilweise diesselben Leute jammern nun darüber, dass das Finale „unlogisch“ sei und wenn off screen irgendwelche Erklärvideos auftauchen würden, wäre das kein gutes Drehbuch seitens der Autoren. Sind halt doch auch nur pingelige Nerds ohne Fantasie.

Geändert von Shatiel007 (16.06.2020 um 07:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #332  
Alt 16.06.2020, 07:14
Benutzerbild von mijarena
mijarena mijarena ist offline
Mistress
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 04.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 173
Loht es sich eigentlich, die Serie zu scheuen oder das Buch zu lesen? So verglichen mit WoT?
Mit wurde mal gesagt, es ginge da viel mehr um Politik-
Ok, geht es in Drachenreiter von Pern auch....

Ich bin zwiegespalten und weiß nicht ob ich es anfangen soll.

Soll ich erst die Serie schauen, dann lesen, umgekehrt, nur eins von beiden, nix davon?
__________________
"Willst Du nicht rausgehen und sehen wie sich die Welt verändert?"
"Das schafft sie auch ohne mich."
Mit Zitat antworten
  #333  
Alt 16.06.2020, 07:19
Benutzerbild von Ken Bollmann
Ken Bollmann Ken Bollmann ist offline
Der Witzbold
Inspirator aller Magier
 
Registriert seit: 08.2019
Ort: Wasserleben Harzlandkreis
Beiträge: 1.882
Zitat:
Zitat von mijarena Beitrag anzeigen
Loht es sich eigentlich, die Serie zu scheuen oder das Buch zu lesen? So verglichen mit WoT?
Mit wurde mal gesagt, es ginge da viel mehr um Politik-
Ok, geht es in Drachenreiter von Pern auch....

Ich bin zwiegespalten und weiß nicht ob ich es anfangen soll.

Soll ich erst die Serie schauen, dann lesen, umgekehrt, nur eins von beiden, nix davon?
Ich kann die Serie empfehlen.
Fand die Bücher erstaunlich einschläfernd.
__________________
Du darfst über alles Lachen solange du auch über dich selber lachst.
Mit Zitat antworten
  #334  
Alt 17.06.2020, 06:45
Shatiel007 Shatiel007 ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 06.2013
Beiträge: 18
Zitat:
Zitat von mijarena Beitrag anzeigen
Loht es sich eigentlich, die Serie zu scheuen oder das Buch zu lesen? So verglichen mit WoT?
Mit wurde mal gesagt, es ginge da viel mehr um Politik-
Ok, geht es in Drachenreiter von Pern auch....

Ich bin zwiegespalten und weiß nicht ob ich es anfangen soll.

Soll ich erst die Serie schauen, dann lesen, umgekehrt, nur eins von beiden, nix davon?
Die Bücher finde ich vielschichtiger (bzw. da gibts schon am Anfang viel Raum für Theorien), aber teilweise auch zäher im Lesefluss und es gibt furchbar langweilige Arcs



Es geht in Serie und viel mehr in den Büchern um Politik bzw. die Machtgeplänkel, es gibt aber auch Fantasyelemente wie Drachen, Hautwandler, Eiswanderer, Blutmagie, ... Im wesentlichen aber lebt die Serie (und auch die Bücher) von für den unbedarften Seher/Leser unvorhersehbaren Dingen.

Ich würde mit der Serie beginnen und dann eventuell - wenn es dir gefällt und du mehr Details magst - mit den Büchern anfangen. Als Einstieg - in die GOT/ASOIAF-Welt - sicherlich leichter, man erkennt ohne großen finanziellen Aufwand ob das was sein könnte. Man muss aber auch dazu sagen, dass die Magieelemente erst im Verlauf der ersten Staffel aufscheinen, am Anfang gehts mehr um Intrigen.

Geändert von Shatiel007 (18.06.2020 um 06:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #335  
Alt 17.06.2020, 08:05
Benutzerbild von mijarena
mijarena mijarena ist offline
Mistress
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 04.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 173
Zitat:
Zitat von Shatiel007 Beitrag anzeigen
Als Einstieg sicherlich leichter. Man muss aber auch dazu sagen, dass die Magieelemente erst im Verlauf der ersten Staffel aufscheinen, am Anfang gehts mehr um Intrigen.
Einsteiger?

Ich habe Wheel of time 3 mal gelesen, es ist doppelt so lang und hat auch seine Längen.

__________________
"Willst Du nicht rausgehen und sehen wie sich die Welt verändert?"
"Das schafft sie auch ohne mich."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:29 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik