Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy Foren > Tafelrunde

(Fantasy) Klischees

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.08.2021, 14:56
yellingjelly yellingjelly ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 07.2021
Beiträge: 7
Post (Fantasy) Klischees

Welche Klischees oder Archetypen gehen euch besonders auf die Nerven, wenn ihr ein Buch lest und warum?
Welche mögt ihr besonders und könnt gar nicht genug davon bekommen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.08.2021, 15:17
Benutzerbild von TKarn
TKarn TKarn ist offline
Dragon of Chaos
Waechter des Lichts
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 6.666
Wenn ich heutzutage Vampire und Werwölfe höre, übermannt mich schlagartig die Müdigkeit.
Ich trinke ja nur Tierblut und glitzere in der Sonne.

Dazu Assassinen, gute Drow.
Ganz kreative Rollenspieler, die mal etwas außergewöhnliches spielen - einen bösen Charakter und da nicht den Unterschied erkennen zwischen Böse und Idiot.

Oh, ich könnte die Liste noch fortführen. Hab ich schon Elfen genannt?
__________________
But you, you're not allowed.
You're uninvited.
An unfortunate slight.
(Alanis Morisette)

Geändert von TKarn (05.08.2021 um 15:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.08.2021, 19:15
Benutzerbild von Windhauch
Windhauch Windhauch ist offline
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 05.2021
Beiträge: 164
Ich mag es nicht, wenn die Unterschiede zwischen den Völkern klischeehaft dargestellt und überbetont werden. Wenn etwa ein Volk gut, schön und ehrenhaft und ein anderes Volk böse, hässlich und unehrenhaft dargestellt wird, dann ist mir diese Weltsicht doch entschieden zu sehr vereinfacht.
Mir ist es wichtig, dass ich einzelnen Individuen nahe komme und ihre Persönlichkeit kennen lerne, die Zugehörigkeit zu einem bestimmten Volk oder Rasse gehört zwar dazu, sollte aber nicht alleine den Charakter bestimmen.

Was mir mitunter auch auf die Nerven geht, ist wenn der Rachegedanke "Aug um Aug, Zahn um Zahn" das Geschehen bestimmt. Das ist mir dann doch zu archaisch.

Den klassischen schwertkämpfenden Helden finde ich mittlerweile auch eher langweilig. Auch heroischen Schlachten kann ich nicht viel abgewinnen.

Was ich dagegen liebe, sind verschrobene Charaktere, vielschichtige Persönlichkeiten und eine umfangreich ausgearbeitete Fantasiewelt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.08.2021, 15:21
Benutzerbild von PeryRhodan
PeryRhodan PeryRhodan ist offline
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 09.2017
Beiträge: 57
Der Oberschurke "böses" tut - nur um des Bösen willens. D.h. die Welt zerstören will nur weil er böse ist. Ohne Grund, Hintergedanken, Sinn oder Verstand.
__________________
Die Enden der alten Welten
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.08.2021, 20:41
Benutzerbild von Nalyandra
Nalyandra Nalyandra ist offline
Reisende
Hueter der Heilenden Quellen
 
Registriert seit: 11.2020
Ort: Im Schloss
Beiträge: 511
Ich mag das Klischee des "ahnungslosen Helden" nicht besonders.
Eine traurige Figur, die irgendwie in die Geschichte "stolpert", auf einmal der Auserwählte ist und irgendwie zu einem unbesiegbaren Helden heranwächst.
__________________
"Mut im Herzen, Liebe in der Seele."
~Mondprinzessin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.08.2021, 15:17
hakmen hakmen ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 08.2021
Beiträge: 2
Einige Leute haben mir bereits die Lust genommen, über Vampire zu lesen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.10.2022, 20:48
Benutzerbild von Lazarus
Lazarus Lazarus ist offline
Advocatus Diaboli
Drachentoeter
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 1.464
Zitat:
Zitat von yellingjelly Beitrag anzeigen
Welche Klischees oder Archetypen gehen euch besonders auf die Nerven, wenn ihr ein Buch lest und warum?
Eindeutig Elfen, überpowerter geht ja wohl nicht: huh, ich bin unsterblich, unglaublich schön, kann Magie wirken, bin ein super Bogenschütze, kann Waffen mindestens so gut herstellen wie ein Zwergenschmied, liebe Bäume und alles was in der Natur kreucht und fleucht, weiß alles besser als alle Anderen. Mein einziger Fehler: ich kann mich nicht selbst heiraten
__________________
Endlich jemand der aussieht als ob er helfen könnte. Die ganzen Idioten und Blödmänner hier waren bisher irgendwie keine große Hilfe.
Ich fürchte Ihr habt uns verwechselt. Ich bin Dummkopf, dies ist mein Freund Trottel und hinter mir steht Hirnlos und Stümper. Wie geht es Euch?
(Baldurs Gate)

Ich bin kein Misanthrop, ich hasse einfach nur Menschen (Jochen Malmsheimer)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:19 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik