Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy in den Medien > Fantasy Bücher > Autoren

Brandon Sanderson

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.10.2019, 20:37
Benutzerbild von Tomelot
Tomelot Tomelot ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 10.2019
Ort: Niederösterreich, Bezirk Lilienfeld
Beiträge: 374
Brandon Sanderson

Ich bin im Moment dabei mich mit dem Gesamtwerk von Brandon Sanderson zu widmen. Ich arbeite an einer übersichtlichen Zusammenfassung seines Cosmere Universums. Dies ist eine ziemlich gigantische Aufgabe und ich würde jederzeit Hilfe in Form von Infos, Tabellen, Übersetzungen etc. annehmen.

Kurze Info zu Sanderson (Quelle Wikipedia)

Nach seinem Debütroman Elantris veröffentlichte Tor Books in den folgenden Jahren Sandersons Trilogie Mistborn, die ab 2009 auf Deutsch beim Heyne Verlag erschien und den Autor auch in Deutschland bekannt machte. 2007 wurde Brandon Sanderson von Harriet McDougal Rigney, der Witwe von Robert Jordan, ausgewählt, den Rad-der-Zeit-Zyklus ihres Mannes zu beenden. Sanderson, der selbst ein großer Fan von Rad der Zeit war, sagte zu und schloss die Serie bis 2013 mit drei Büchern ab. Sein wohl ambitioniertestes Projekt startete Sanderson 2010 mit dem Buch Way of Kings. Es ist der erste Band des Stormlight Archive, dessen Handlungsrahmen auf zehn Bücher ausgelegt ist.

Schreibprozess
Brandon Sanderson gilt als ausgesprochen produktiver Autor, der von sich selbst sagt, dass sein Tagespensum nicht besonders hoch ist, er dieses aber täglich liefert. Er steht dabei gegen Mittag auf und schreibt dann bis etwa 17:00 Uhr. Die anschließende Zeit bis etwa 22:00 Uhr gehört der Familie. Es schließt sich ein zweiter Schreibblock bis 2:00 oder 3:00 Uhr morgens an.[4] So schreibt er bei neuen Werken nach eigener Aussagen etwa 100.000 Wörter in drei Monaten.[5] Während er nur an einem neuen Werk gleichzeitig arbeitet, ist es durchaus üblich, dass er während dessen Revisionen an anderen Werken bearbeitet. Zwischen Arbeiten an umfangreichen Büchern schiebt er oft kürzere Werke ein, um sich zu erfrischen. Diese kleineren Projekte geben ihm auch die Möglichkeit, neue und experimentelle Ideen auszuprobieren. Sanderson veröffentlicht auf seiner Homepage, üblicherweise um seinen Geburtstag im Dezember herum, einen längeren Blogpost über den aktuellen Status all seiner Projekte. In diesem "State of the Sanderson" fasst er die Ereignisse des vergangenen Jahres und die Planungen für die Zukunft zusammen.[6]

Cosmere
Ein Großteil von Brandon Sandersons Romanen spielt im selben Universum, dem Cosmere. Hier wurde zu Beginn der Handlung die Gottheit Adonalsium getötet und ihre Macht und ihre Intentionen in 16 Teile aufgeteilt, ein Ereignis, das als "shattering" bezeichnet wird. Diese Teile ("shards" genannt) wurden von anwesenden Personen aufgenommen, die so selbst zu Gottheiten wurden. Die neuen Gottheiten (ebenso als "shards" bezeichnet) verteilten sich auf verschiedene Planetensysteme des Cosmere und ihre Konflikte bilden die Rahmenhandlung im Hintergrund. Die Romanreihen spielen dabei auf verschiedenen Planeten des Cosmere ("shardworlds" genannt) auf denen sich durch den Einfluss der shards unterschiedliche Magiesysteme manifestiert haben. Die Romanreihen besitzen eine vordergründige Handlung und sie sind ohne Kenntnisse um die Vorgänge im Cosmere lesbar. Sanderson plant eine große Anzahl Romane im Cosmere, wobei die Hintergrundhandlung um die Geschichte des Cosmere im Laufe der Zeit immer mehr in den Vordergrund treten soll, so dass sie bei den abschließenden Romanen die Haupthandlung bilden wird.


Zu meiner Bitte: Es gibt einige Bücher Sandersons die essenziellen Anteil am Verständnis des Cosmeres haben. Nun habe ich das Problem dass meine Englischkenntnisse nicht ausreichend sind um beispielsweise Arcanum unbounded, the Cosmere collection vollständig zu lesen. Ich brauche einfach zu lange um eine Seite vollständig und sinngemäß zu übersetzen. HILFE in diese Richtung ist herzlich willkommen. Übrigens sind alle Bücher Sandersons auf Skoobe, der Bücherflatrateapp verfügbar, auch die Englischen. Zusätzlich kann ich 2 Leuten die Interesse haben die Hörbücher zukommen lassen. Ich kaufe die Hörbücher per Audible und kann noch 2 Geräte für meine cloud freigeben, also alles legal! Was ich an Hilfe sonst noch gebrauchen könnte wären Fantasybegeisterte Irre wie ich die auch gerne ausführliche Inhaltsangaben verfassen würden. Ich wäre mächtig erfreut über des einen oder anderen Interesse. Sollte ich niemanden zur Mithilfe begeistern können so hoffe ich dann doch einige mit meiner Arbeit später doch beglücken zu dürfen!


Lg„I would guess that most people who read my works don’t know that the majority of the books are connected, with a hidden story behind the story. This pleases me. I have often said that I don’t want a reader to feel that they need to have my entire body of work memorized in order to enjoy a story. For now, Mistborn is just Mistborn, and Stormlight is just Stormlight. The stories of these worlds are at the forefront.”

Arcanum Unbounded: The Cosmere Collection von Brandon Sanderson (© Tor Books 2016)

Link zum Zitat: http://bit.ly/2B68fnd
Roland aka Tomelot
__________________
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

Geändert von Tomelot (12.10.2019 um 15:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.10.2019, 11:05
Benutzerbild von Tomelot
Tomelot Tomelot ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 10.2019
Ort: Niederösterreich, Bezirk Lilienfeld
Beiträge: 374
Hier hätte ich noch eine coole Fansite falls jemand Interesse am komplexesten Fantasieuniversum aller Zeiten hat! Ich habe es erst vor 2 Tagen entdeckt und habe schon einige interessante Hintergrundinfos über das Cosmere bekommen. Bestechend ist die Logik und die Zusammenhänge zwischen den Buchreihen. Ich hoffe nur alt genug zu werden um den Abschluss des Werkes zu erleben!

https://www.17thshard.com/

The 17th shard ist eine Art Allegorie auf die 16 Götter des cosmeres. Im Moment bin ich dabei den Kampf gegen den mächtigsten aller Shards, Odium, zu verfolgen. Ich hoffe immer noch den einen oder anderen mit dem Cosmerefieber anstecken zu können!

Lg Roland aka Tomelot
__________________
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.10.2019, 22:11
Benutzerbild von Tomelot
Tomelot Tomelot ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 10.2019
Ort: Niederösterreich, Bezirk Lilienfeld
Beiträge: 374
Anmerkung zum Buch "Die Seele des Königs".

Das Buch ist eine Sammlung von 3 Geschichten aus Arcanum unbounded. Zugegeben, diese Geschichten sind keine Highlights aus Sandersons Werken. Allerdings sind wertvolle Informationen zum Cosmere enthalten. Wer sich Informationen holen möchte ist gut bedient, wer tolle Fantasy erwartet wird enttäuscht sein. Nicht umsonst sind es gesammelte Geschichten aus Sandersons unveröffentlichten Werken die der Autor auch nicht veröffentlichen wollte. Erst durch Intervention einiger Freunde und Fans kam es zu Arcanum unbounded, und "Die Seele des Königs" ist ein Teil dieser Kurzgeschichten in Buchform! Notwendig ist es zwar nicht es zu lesen, für mich als Fan war es jedoch ein absolutes Muss!
__________________
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.10.2019, 11:24
Benutzerbild von Tomelot
Tomelot Tomelot ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 10.2019
Ort: Niederösterreich, Bezirk Lilienfeld
Beiträge: 374
Ich habe hier eine sehr informative Zusammenfassung des Cosmeres und den Ereignissen die darin stattfanden. Nehmt euch Die Zeit, ich verspreche euch....es lohnt sich!

https://buchdrache.blogspot.com/2018...andon.html?m=1
__________________
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:33 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik