Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy Foren > Tafelrunde

Träume und ihre Verwirklichung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.07.2017, 23:56
Benutzerbild von Heiko Hellriegel
Heiko Hellriegel Heiko Hellriegel ist offline
Autor
Herausforderer der Weisen
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: Walkyres
Beiträge: 144
Träume und ihre Verwirklichung

Jeder träumt in seinem Leben von bestimmten Dingen oder Erfahrungen, die er gern erfüllen möchte. Das jeder reich sein will und sich den Weltfrieden wünscht braucht hier keiner zu erwähnen. Ich selbst habe drei verschiedene Ziele und Wünsche, die ich gern erleben oder erreichen würde. Mein erster Traum war es schon immer mal ein Buch zu schreiben und zu veröffentlichen. Diesen ersten und durchaus schweren Schritt habe ich mir endlich erfüllt. Ziel ist es nicht gewesen, dadurch reich und berühmt zu werden. Allein die Tatsache, sein eigenes Buch in den Händen zu halten und zu lesen macht mich glücklich. Der zweite Wunsch wäre nun, die momentane Arbeit zu beenden, um sich vollständig dem Hobby zu widmen, dem Bücher schreiben. Dieses Ziel dürfte nur sehr schwer zu erreichen sein, aber ich werde einfach weiter schreiben. Die Krönung der Schreiberei wäre sicher, seine eigene Kreation in einem Kino zu bestaunen. Wovon träumt ihr so ?
__________________
Geduld ist eine Tugend
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.11.2017, 15:24
Benutzerbild von Hobbyschreiberin
Hobbyschreiberin Hobbyschreiberin ist offline
wieder da ...
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Südheide
Beiträge: 65
Bisschen spät , meine Antwort ...

Eine Verfilmung wäre schon klasse! Zum Teil habe ich mir sogar schon Schauspieler ausgesucht. So käme für Helme von Draepon natürlich nur Russel Crowe in Frage, allerdings in dem Alter, in dem er in "Gladiator" war, und für Wanja könnte ich mir den jungen Schauspieler vorstellen, der den Prinzen Kaspian von "Narnia" gespielt hat. Antonio Banderas im Alter von max. 30 Jahren hätte auch gepasst, aber der ist ja auch schon zu alt. Vielleicht könnte man über eine Agentur nachwuchsschauspieler finden, die den Wunsch-Schauspielern im Typ ähneln, aber nur einen Bruchteil kosten.

Aber auch damit, dass meine Bücher einfach einer größeren Anzahl von Lesern bekannt werden als bisher, wäre ich schon glücklich. Ich hab mir geschworen, dass ich erst wieder zu dieser völlig chaotischen unorganisierten Frankfurter Buchmesse fahre, wenn mich ein persönlicher VIP-Betreuer zum Signiertisch begleitet.

Geändert von Hobbyschreiberin (03.11.2017 um 15:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.11.2017, 14:16
Benutzerbild von PeryRhodan
PeryRhodan PeryRhodan ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 09.2017
Beiträge: 47
Zitat:
Zitat von Hobbyschreiberin Beitrag anzeigen
Ich hab mir geschworen, dass ich erst wieder zu dieser völlig chaotischen unorganisierten Frankfurter Buchmesse fahre, wenn mich ein persönlicher VIP-Betreuer zum Signiertisch begleitet.
Made my day ... das trifft es sehr gut.

Der Wunsch mit den Leser ist aber unendlich. Hat man 100.000 Leser will man so viel wie Dan Brown ... und dann so viel wie Rowling
__________________
01. Novemerber 2017
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.11.2017, 23:23
Benutzerbild von TKarn
TKarn TKarn ist offline
Dragon of Chaos
Hueter des heiligen Grals
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Rhein-Hessen
Beiträge: 4.664
Ja, ich würde es schon gut finden, wenn ich die Zeit und Muse finden würde, meine Geschichte fertigzuschreiben. Von einem Film träume ich nicht, würde aber ein Hörspiel richtig cool finden.
__________________
Würfelserver Sternenfeuer
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.11.2017, 14:19
Benutzerbild von PeryRhodan
PeryRhodan PeryRhodan ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 09.2017
Beiträge: 47
Zitat:
Zitat von TKarn Beitrag anzeigen
Ja, ich würde es schon gut finden, wenn ich die Zeit und Muse finden würde, meine Geschichte fertigzuschreiben. Von einem Film träume ich nicht, würde aber ein Hörspiel richtig cool finden.
Jap, Hörspiel ist sicherlich auch noch auf meiner ToDo-Liste. Als eine All-in-one-Lösung bieten verschiedene Studios die Möglichkeit an, dass man mit 3.500 - 4.000€ beziffert.
__________________
01. Novemerber 2017
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.11.2017, 15:01
Benutzerbild von TKarn
TKarn TKarn ist offline
Dragon of Chaos
Hueter des heiligen Grals
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Rhein-Hessen
Beiträge: 4.664
Zitat:
Zitat von PeryRhodan Beitrag anzeigen
Jap, Hörspiel ist sicherlich auch noch auf meiner ToDo-Liste. Als eine All-in-one-Lösung bieten verschiedene Studios die Möglichkeit an, dass man mit 3.500 - 4.000€ beziffert.

Naja, ich würde es vielleicht in einer Community machen .
__________________
Würfelserver Sternenfeuer
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.11.2017, 16:44
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist gerade online
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 10.970
Ich hab's gerade nötig, aber dennoch: Ich träume schon seit Jahren davon, meinen ersten Roman herauszubringen.
Bisher rutscht das Projekt allerdings eher auf dem Eis herum als sonst was - und das hat nur zum Teil mit Zeitproblemen zu tun.
Egal, welch' gute Ratschläge man anderen gibt und egal, wie sinnvoll diese auch sein mögen - wenn es um einen selbst geht,
haut das alles irgendwie nicht hin.

Aber der Traum bleibt bestehen. Mal sehen, was noch draus wird. Und wenn der Roman jemals das Licht der Welt erblicken sollte,
dann auf alle Fälle unter einem Pseudonym (zumindest vorerst). Habe Angst, dass meine Kunden das Teil kaufen und mir dann
akribisch alles auflisten, was ich bei ihnen stets angestrichen, dann aber selbst gemacht habe.

Zuerst steht jedoch eine Anthologie an, für die ich bereits einige Geschichten beisammen habe. Ich weiß, dass Anthologien nicht
gut laufen, aber wie sonst soll man Kurzgeschichten an den Mann bringen? Und ein Versuch ist allemal besser, als die Texte in der
Schublade verstauben zu lassen.
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.11.2017, 12:59
Benutzerbild von PeryRhodan
PeryRhodan PeryRhodan ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 09.2017
Beiträge: 47
Zitat:
Zitat von Cassandra Beitrag anzeigen
Ich weiß, dass Anthologien nicht
gut laufen, aber wie sonst soll man Kurzgeschichten an den Mann bringen? Und ein Versuch ist allemal besser, als die Texte in der
Schublade verstauben zu lassen.
Läuft eigentlich schon. Wenn die ganzen Geschichten von einer Autorin stammen und über einen größeren Handlungsbogen verfügen. Schreib einfach 10 Kurzgeschichten mit je 10k Wörter und das ergibt dann auch eine schöne Story. Idealerweise mit dem gleichen Prota und fertig ist das Buch.
__________________
01. Novemerber 2017
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.11.2017, 15:04
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist gerade online
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 10.970
... Na gut, das wäre eine Möglichkeit. Aber die Protagonisten sind verschiedene Typen, die Handlungen spielen ebenfalls
an unterschiedlichen Orten bzw. zu allen möglichen Zeiten.
Das hat zum Teil auch damit zu tun, dass die Kurzgeschichten über einen längeren Zeitraum hinweg entstanden sind und auch
das Schreiben daran jeweils ganz eigen motiviert war (Geschichten, die man an einem ***-Tag schreibt, sind anders als solche,
die man an einem richtigen ***-Tag verfasst ^^).

Ich möchte die Geschichten nicht verstauben lassen, deshalb soll das Ganze auch mal der "breiten Masse" zugänglich gemacht
werden.
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.11.2017, 14:53
Benutzerbild von TKarn
TKarn TKarn ist offline
Dragon of Chaos
Hueter des heiligen Grals
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Rhein-Hessen
Beiträge: 4.664
Na, dann musst du dich mal aufrappeln und das rausbringen.
__________________
Würfelserver Sternenfeuer
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 09.11.2017, 15:33
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist gerade online
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 10.970
Jawoll! ... *salutieren* ...
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.11.2017, 15:43
Benutzerbild von TKarn
TKarn TKarn ist offline
Dragon of Chaos
Hueter des heiligen Grals
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Rhein-Hessen
Beiträge: 4.664
Du solltest mit deiner Therapeutin reden....
__________________
Würfelserver Sternenfeuer
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.11.2017, 15:59
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist gerade online
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 10.970
Aber die verstehe ich doch nicht ... Außerdem hat sie gerade diese Mauer für sich entdeckt.
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.11.2017, 10:33
Benutzerbild von Hobbyschreiberin
Hobbyschreiberin Hobbyschreiberin ist offline
wieder da ...
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Südheide
Beiträge: 65
Zitat:
Zitat von Cassandra Beitrag anzeigen
Ich weiß, dass Anthologien nicht
gut laufen, aber wie sonst soll man Kurzgeschichten an den Mann bringen?
Sapkowskis erstes Hexer-Buch war auch eine Anthologie. Ein Autor, ein Grundthema, ein Hauptcharakter, verschiedene Ereignisse an verschiedenen Orten.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.11.2017, 12:21
Benutzerbild von PeryRhodan
PeryRhodan PeryRhodan ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 09.2017
Beiträge: 47
Zitat:
Zitat von Hobbyschreiberin Beitrag anzeigen
Sapkowskis erstes Hexer-Buch war auch eine Anthologie. Ein Autor, ein Grundthema, ein Hauptcharakter, verschiedene Ereignisse an verschiedenen Orten.
Meine Rede ... das heißt aber auch: sich mal hinsetzen und schreiben
__________________
01. Novemerber 2017
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 10.11.2017, 12:23
Benutzerbild von sindar
sindar sindar ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 01.2017
Ort: Dublin
Beiträge: 30
Mein Traum war, in der Forschung zu arbeiten. Das hat hingehauen! :D Dass das in Irland passieren wuerde, war zwar nicht eingeplant, passt aber trotzdem prima: Ich mag das Land.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.11.2017, 14:05
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist gerade online
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 10.970
Das hört sich cool an. Und ja, Irland ist ein tolles Land.
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 21.11.2017, 18:08
Benutzerbild von Hobbyschreiberin
Hobbyschreiberin Hobbyschreiberin ist offline
wieder da ...
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Südheide
Beiträge: 65
Ich werde Band drei meiner Reihe canis lupus niger (wenn er denn fertig wird) kostenlos oder sehr preiswert über Amazon nur als E-Book herausbringen und damit Bestsellerstatus erreichen. Und dann will ich allen Verlagen, die sich nicht dafür interessiert haben, und allen Agenturen, die auch nur abgewinkt haben, sagen: "Siehste! Blöd gelaufen. Hätte Deins sein können, aber du wolltest ja nicht."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:04 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik