Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy in den Medien > Fantasy Bücher

Euer erstes Fantasy-Buch?

Antwort
 
Themen-Optionen
  #321  
Alt 10.08.2017, 13:05
Benutzerbild von Morwen tar Carnil
Morwen tar Carnil Morwen tar Carnil ist offline
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 08.2017
Ort: Krefeld, NRW
Beiträge: 73
Ich wurde mit Michael Endes Die Unendliche Geschichte angefixt, seitdem kann ich nicht mehr von den Fantastischen Welten lassen.
__________________


Oh Gott, ich könnte in eine Nussschale eingesperrt

sein und mich für einen König von unermesslichem

Gebiete halten ...


Shakespeare, Hamlet, 2. Aufzug, 2. Szene
Mit Zitat antworten
  #322  
Alt 29.09.2017, 16:42
Benutzerbild von PeryRhodan
PeryRhodan PeryRhodan ist offline
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 09.2017
Beiträge: 53
geschuldet der DDR-Zeit war es bei mir Karl May ... und jeder der jetzt behauptet, es wäre keine Fantasy - der hat noch nie Karl May gelesen
__________________
Die Enden der alten Welten
Mit Zitat antworten
  #323  
Alt 05.10.2017, 11:30
Benutzerbild von Hobbyschreiberin
Hobbyschreiberin Hobbyschreiberin ist offline
wieder da ...
Ritter der Tafelrunde
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Südheide
Beiträge: 85
He, als Karl May der meistgelesene Autor deutscher Sprache war, gab es die DDR noch nicht mal.

Und was die Fantasy-Bestandteile des Schaffens von May betrifft: Spätestens mit Ardistan und Dschinnistan verlässt er eindeutig die realen Settings und taucht ganz tief in die Fantasy ein. Sein Alterswerk hat mit den Abenteuererzählungen seiner frühen Werke nichts mehr zu tun.

Wie Du siehst, bin ich von ihm auch nicht ganz unbeeindruckt geblieben.
Mit Zitat antworten
  #324  
Alt 05.10.2017, 13:49
Benutzerbild von PeryRhodan
PeryRhodan PeryRhodan ist offline
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 09.2017
Beiträge: 53
Zitat:
Zitat von Hobbyschreiberin Beitrag anzeigen
He, als Karl May der meistgelesene Autor deutscher Sprache war, gab es die DDR noch nicht mal.

Und was die Fantasy-Bestandteile des Schaffens von May betrifft: Spätestens mit Ardistan und Dschinnistan verlässt er eindeutig die realen Settings und taucht ganz tief in die Fantasy ein. Sein Alterswerk hat mit den Abenteuererzählungen seiner frühen Werke nichts mehr zu tun.

Wie Du siehst, bin ich von ihm auch nicht ganz unbeeindruckt geblieben.
Soooooooo alt bin ich gottseidank nicht, dass ich diese Zeiten hätte noch mitbekommen können.

Schön, dass ich mit der Betrachtung der Fantasy-Bestandteile nicht allein dastehe. Das wäre mal ein super Thema für eine literaturwissenschaftliche Abhandlung. Leider geht ja die Fantasy wissenschaftlich gesehen sehr sehr unter.
__________________
Die Enden der alten Welten
Mit Zitat antworten
  #325  
Alt 10.10.2017, 19:58
Benutzerbild von Hobbyschreiberin
Hobbyschreiberin Hobbyschreiberin ist offline
wieder da ...
Ritter der Tafelrunde
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Südheide
Beiträge: 85
Falls Du immer noch auf der Suche nach geeigneten Büchern bist, die nicht zu "altertümliche Settings" haben:

Versuch es doch mal mit den "Drachenreitern von Pern" von Anne McCaffrey. Die Reihe wurde schon in den 80er Jahren begonnen mit dem Roman "Welt der Drachen" und umfasst mittlerweile gefühlt 15 Bände. Dabei handelt es sich eher um SciFi als um Fantasy (also Science Fantasy), obwohl durch die feuerspeienden Drachen (die auf dem Planeten Pern von menschlichen Kolonisten durch Gentechnik aus einer heimischen Spezies geschaffen wurden) die Geschichten sehr phantastisch wirken. Jeder Roman ist im Prinzip in sich angeschlossen, keine Sorge. Man MUSS nicht alle lesen für ein befriedigendes Leseerlebnis, aber man MÖCHTE es. Sei also gewarnt.

Geändert von Hobbyschreiberin (10.10.2017 um 20:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #326  
Alt 12.07.2018, 11:57
Mayvi Mayvi ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 07.2018
Ort: Bayern
Beiträge: 17
Also mein erstes Fantasy Buch war der letzte Elf oder die Unendliche Geschichte. Welches zuerst kam weiß ich nicht mehr genau :)
An Bücher davor kann ich mich sonst nicht erinnern.
__________________

[

Nicht alles, was Gold ist, funkelt,
Nicht jeder der wandert, verlorn,
Das Alte wird nicht verdunkelt
Noch Wurzeln der Tiefe erfrorn.
Aus Asche wird Feuer geschlagen,
Aus Schatten geht Licht hervor;
Heil wird geborstnes Schwert,
Und König, der die Krone verlor
Mit Zitat antworten
  #327  
Alt 12.08.2018, 21:46
Mayvi Mayvi ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 07.2018
Ort: Bayern
Beiträge: 17
Ich hab schon sehr früh angefangen Bücher zu lesen und ich glaube die erste Bücherreihe die Ich verschlungen hab war : Der letzte Elf.
Hat mir als Kind die Tränen in die Augen getrieben und danach wollte ich nur noch mehr haben !!
Ps: Ich hab zweimal geantwortet uups
__________________

[

Nicht alles, was Gold ist, funkelt,
Nicht jeder der wandert, verlorn,
Das Alte wird nicht verdunkelt
Noch Wurzeln der Tiefe erfrorn.
Aus Asche wird Feuer geschlagen,
Aus Schatten geht Licht hervor;
Heil wird geborstnes Schwert,
Und König, der die Krone verlor
Mit Zitat antworten
  #328  
Alt 09.10.2018, 18:27
Benutzerbild von Saphirwolf95
Saphirwolf95 Saphirwolf95 ist offline
Wolf of Darkness
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 10.2018
Ort: Am Meer
Beiträge: 169
Mein erstes Buch hieß "Zauberpferde" Die Prophezeiung von Louise Cooper. Es war ein Kinderbuch und hatte für mich damals was magisches.
__________________
Und der Wolf klagt sein Leid in der Einsamkeit.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:31 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik