Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy Foren > Tafelrunde

Vampire und Werwölfe sind out. Nun kommen Zombies

Antwort
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 09.03.2017, 14:47
Fanfare Fanfare ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 03.2017
Beiträge: 6
Asche über mein Haupt:D Aber ich habe das nun nachgeholt;)
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 24.01.2018, 12:26
Benutzerbild von Borromaeus
Borromaeus Borromaeus ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 01.2018
Ort: Poing (bei München)
Beiträge: 9
Von diesen Strömungen halte ich irgendwie immer nicht so viel.... das ist ja dann eher eine Mode. und wenn man sich Frankenstein von Shelley ansieht, merkt man finde ich, wie viel weiter sie damals war.

Die Schöpfungsgeschichte und das Seelenleben eines künstlichen menschen. Hat dieses Monster Anspruch auf die Würde eines Menschen?
Wie darf er mit der Hybris des Gott in Spe namens Mensch umgehen?

Die Zombies sind mir ehrlich gesagt zu unterkomplex. das ganze nur kitschig zu machen durch Romantik, ist mMn nicht so dolle.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 24.01.2018, 17:08
Benutzerbild von Hobbyschreiberin
Hobbyschreiberin Hobbyschreiberin ist offline
wieder da ...
Ritter der Tafelrunde
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Südheide
Beiträge: 85
Dieser Meinung kann ich nur zustimmen. Zombies und Nekromantie sind überhaupt nicht mein Ding.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 24.01.2018, 17:25
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 11.682
Zitat:
Zitat von Borromaeus Beitrag anzeigen
Von diesen Strömungen halte ich irgendwie immer nicht so viel.... das ist ja dann eher eine Mode. und wenn man sich Frankenstein von Shelley ansieht, merkt man finde ich, wie viel weiter sie damals war.
Da kann ich Dir nur zustimmen. Die erstaunlichste Stelle - zumindest für mich - ist die, als die Kreatur nach ihrer Flucht aus dem Labor,
einige Zeit in einem Schuppen verbringt.
Sie lauscht den Gesprächen des Mannes und seiner Enkel, die im Haus neben dem Schuppen leben, und lernt so etwas über die Welt kennen.
Wie sich die Einstellung der Kreatur zu den Menschen im Laufe der Gespräche wandelt, hat Shelly unglaublich gut dargestellt.

Viele sehen darin ja die Bestätigung, wie groß der Einfluss des Umfeldes auf das Individuum ist, und wie wenig wir als Einzelne
dagegen tun können.

Ich sehe das anders: Diese Szene zeigt, was passiert, wenn man nur "ein Ding" ist, ohne eigene Vorerfahrung, ohne Wissen und Kenntnis
sowie ohne die Fähigkeit, diese umzusetzen. Dann ist man ein leichtes Opfer für jede Form von Einfluss, die wir, ohne sie zu hinterfragen,
zu unserem Weltbild machen.

Deshalb mag ich es gar nicht, wenn so viele Leute denken, "Frankenstein" wäre bloß so ein Horror-Groschenroman.

Zitat:
Zitat von Borromaeus Beitrag anzeigen
Die Zombies sind mir ehrlich gesagt zu unterkomplex. das ganze nur kitschig zu machen durch Romantik, ist mMn nicht so dolle.
Na ja, die Vorstellung von Zombies geht ja weit in die Geschichte zurück und hat die Menschen schon immer fasziniert. Vielleicht ist es
auch die Vorstellung eines "Lebens" nach dem Tod o. Ä., das die Leute begeistert. Was ich persönlich an der Sache interessant finde,
ist die Frage, inwieweit sich die Existenz eines Menschen eigentlich ändert, wenn er zu einem zombieähnlichen Wesen wird. Ehrlich gesagt,
habe ich den Eindruck, dass sich bei sehr vielen Menschen, recht wenig ändern würde ...

Wegen unterkomplex: Im Zombie-Film-Genre tut sich ja mittlerweile wieder was. Hast Du schon "The Girl with All the Gifts" gesehen?
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)

Geändert von Cassandra (22.09.2018 um 15:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 22.09.2018, 14:16
Wilferedh Wilferedh ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 09.2018
Beiträge: 390
Zombie-Filme sollte man sich nicht auf vollen Magen anschauen. Bei vermehrtem Anschauen fragen Sie zuvor ihren Arzt oder Apotheker.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:07 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik