Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Heldensagen > Mythen, Sagen und Legenden

Die versunkene Stadt (Eine Sage aus Salzburg, Österreich)

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.09.2012, 18:25
Benutzerbild von Katniss 532
Katniss 532 Katniss 532 ist offline
Vorsichtig! Bissig!
Zauberlehrling
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: SL
Beiträge: 109
Die versunkene Stadt (Eine Sage aus Salzburg, Österreich)

Die versunkene Stadt


Nicht immer hat die Stadt Salzburg an der Stelle gestanden, an der sie heute steht, einstmals stand sie, eine römische Siedlung, Castrum Juvavum geheißen, dort, wo sich heute das öde Moor längs des Unterberges hinzieht. Die Stadt war vor mehr als zweitausend Jahren zu stolzer Größe emporgewachsen, aber mit ihrem Emporstieg war auch die Sittenlosigkeit und die Völlerei und alle Laster, welche die Jagd nach dem Geld und der Neid im Gefolge haben, dort mehr und mehr gewachsen. Die Sündenlast der Stadt stieg und stieg und als man weder die Altäre der Götter, noch den des eigenen Gottes mehr ehrte, brach ein furchtbares Strafgericht über die sündige Stadt herein. Mit Mann und Maus versank die ganze Stadt in dieser einen Schreckensnacht und seitdem erhebt sich dort ein weites, ödes Moor. Der Erzbischof Johann von Thun ließ nach der versunkenen Stadt graben und man sieht heute noch eine Inschrift an einer Mauer, die sich vom Mönchsberg unweit des Daun-Schlosses herunterzieht, von der man die Sage ableitet. Zur Nachtzeit soll es dort heute noch nicht geheuer sein, denn die Geister der Versunkenen treiben an dieser Stätte unheimlichen Spuk und verlocken den arglosen Wanderer mit Irrlichtern, um ihn in die unergründliche Tiefe zu ziehen.

Quelle: Karl Adrian, Alte Sagen aus dem Salzburger Land
__________________
Betrachte immer die helle Seite der Dinge und wenn sie keine haben, dann reibe die dunkle Seite bis sie glänzt.


Don't dream your life! Live your dream!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.12.2012, 01:15
Benutzerbild von Alexandermerow
Alexandermerow Alexandermerow ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 44
Die Sage kannte ich noch nicht. Erinnert etwas an Sodom und Gomorrah, oder?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.12.2012, 15:43
Benutzerbild von Hobbyschreiber
Hobbyschreiber Hobbyschreiber ist offline
Drachentoeter
 
Registriert seit: 05.2010
Ort: Zumindest nicht mehr hier!
Beiträge: 1.048
Oder Atlantis oder das Reich Mu oder Vineta oder, oder, oder ...

Ich glaube jede Kultur kennt irgend eine Sage über eine vor langer Zeit versunkene Stadt oder Insel. Und alle haben ihren eigenen Charme.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.02.2014, 19:01
Benutzerbild von Sigynofasgard
Sigynofasgard Sigynofasgard ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 02.2014
Beiträge: 20
Klingt ähnlich wie die Sage über das Schloss das ja in Saalfelden (da komm ich übrigens her :D) untergegangen sein soll .. ach und liawe griaß ausn Pinzgau :D
__________________
To dream is not magic, but sometimes it can feel like it
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.04.2014, 10:52
Benutzerbild von mimir
mimir mimir ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 04.2014
Beiträge: 8
eine glatte 1 kenne die sage
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:40 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik