Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy in den Medien > Fantasy Bücher

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Das Lied von Eis und Feuer

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.04.2012, 20:16
Benutzerbild von Darnamur
Darnamur Darnamur ist offline
nicht nach 24 Uhr füttern
Drachentoeter
 
Registriert seit: 04.2011
Beiträge: 1.467
Post Das Lied von Eis und Feuer

Hallo werte Forengemeinde,
Da ich zurzeit an dieser faszinierenden Reihe lese- aktuell Band 5 der deutschen Neuausgaben(Sturm der Schwerter)- würde es mich interessieren, wer von euch noch die Bücher gelesen hat und wie weit ihr damit schon seit. Wie empfindet ihr die Eindeutschung der Namen und die Entwicklung der Reihe, die ja angeblich beim vierten Originalband schwächeln soll? Hat sich schon jemand den neuen Band "A Dance with Dragons" zugelegt und kann beurteilen, ob Martin damit wieder ein Aufschwung gelungen ist?

Für all jene die "Das Lied von Eis und Feuer" noch nicht kennen:
Bei dieser von George R. R. Martin verfassten Reihe, die am Ende 7 Bände umfassen soll, dreht sich die Handlung um einen Konflikt zwischen den einzelnen herrschenden Häusern des Reiches Westeros- Im Laufe der Handlung bilden sich immer mehr Parteien heraus die nach dem Eisernen Thron gieren. Im Hintergrund deutet sich jedoch eine noch viel größere Handlung an, die aber zumindest bis zu dem Punkt an den ich gelesen habe, noch eine relativ geringe Rolle spielt.
Die gesamte Reihe zeichnen einige wichtige Punkt aus, die für den potenziellen Leser interessant sein könnten. Zunächst fällt dem Leser beim Durchblättern sofort auf, dass die Kapitelüberschriften jeweils die Namen der Protagonisten tragen, aus deren Sicht gerade erzählt wird: Und das sind jede Menge. Allein im ersten Teil tauchen acht PoV auf, von denen sich der Großteil aber am selben Ort aufhält, sodass der Leser nicht unbedingt erschlagen wird. Mit jedem Band(englisches Original) nimmt diese Anzahl aber zu und die Charaktere sind in vielen verschiedenen Regionen tätig. Das mag für einige vielleicht interessant sein, andere die nicht an derart viele Handlungsstränge gewohnt sind, dürften Probleme haben.
Eine weitere Eigenart Martins ist es, seine Personen nicht sehr liebevoll zu behandeln, was sich bereits in den ersten Kapiteln von "Die Herren von Winterfell" zeigt- er schreckt auch nicht davor zurück wichtige Protagonisten über die Klinge springen zu lassen.
Als Drittes noch das Erzähltempo: Der Autor neigt dazu, den Leser sehr langsam in Geschehen einzuführen. Das hat eine positive und eine negative Seite: Zum einen sind die Charaktere sehr gut herausgearbeitet und man lernt ihre Motive verstehen, sodass man auch den "Bösewichten" etwas abgewinnen kann. Richtig gut und böse kann man aber nur selten erkennen.
Ich zitiere an dieser Stelle einmal Sapius aus "Kryson"(nicht originalgetreu): Es gibt kein Weiß und Schwarz, nur hellere und dunklere Grautöne dazwischen.

Ich werde demnächst versuchen auch eine Rezi zum ersten Band zu verassen. Bis dahin bin ich gespannt auf eure Meinungen zu der Buchreihe (ich hoffe das welche kommen) und wie es euch bislang gefällt.

LG,
Darnamur





(Bilder zu den Covern)

__________________
- Einmal Knochenmesser, immer Knochenmesser -
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.04.2012, 14:59
Benutzerbild von Raven
Raven Raven ist offline
Schwarzmagierin
Waldelfe
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Asgard
Beiträge: 32
Ich habe vor ein paar Wochen mit dem ersten Band angefangen. Bisher war es echt spannend, aber ich muss das Buch in kleinen Etappen lesen, weil ich sonst immer Mordgelüste kriege... es ist echt scheußlich, was die armen Mädchen sich da gefallen lassen; jedes mal, wenn Viserys vorkommt und seine Schwester wie Verkaufsware behandelt, würde ich am liebsten das Buch verbrennen um seinen Namen nicht mehr lesen zu müssen. Dieser kleine, gemeine....
Ja, also, im großen und ganzen ist das Buch aber gut^^
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.04.2012, 16:24
Benutzerbild von Darnamur
Darnamur Darnamur ist offline
nicht nach 24 Uhr füttern
Drachentoeter
 
Registriert seit: 04.2011
Beiträge: 1.467
Wobei Viserys wegen seiner Dummheit ein noch relativ harmloser Finsterling ist. Toll, dass du auch an der Reihe liest. Liest du auch die deutschen Neuerscheinungen oder eine andere Version?
__________________
- Einmal Knochenmesser, immer Knochenmesser -
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.04.2012, 10:02
Benutzerbild von Telorion
Telorion Telorion ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 302
Ich habe den ersten Band auch daheim und habe auch schon ein wenig angefangen, bin aber noch nicht wirklich richtig reingekommen. Wie du schon aufgezeigt hast, ist die Story (Handlungsstränge, Personen, etc.) sehr umfangreich und zusammen mit dem gemächlichen Erzähltempo muss man regelmäßig lesen, um reinzukommen. Das habe ich noch nicht wirklich geschafft, daher werde ich es mir mal vornehmen, wenn ich konstant dabei bleiben kann. Auf jeden Fall klingt alles durchaus vielversprechend!
__________________
Autorenblog
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.04.2012, 12:25
Benutzerbild von Tjured
Tjured Tjured ist offline
Devanthars Kind
Hueter des heiligen Grals
 
Registriert seit: 03.2011
Beiträge: 4.061
Ich habe alle Bücher, die auf Deutsch herausgekommen sind, etwa schon vor 2Jahren durchgelesen, also auch schon wieder einiges vergessen^^

Die Übersetzungen haben mich nie besonders gestört, kann gut damit leben. Ein paar Namen wie Winterfell sind ja auch schon im Englischen Deutsch. Ansonsten haben sie die meisten auch einfach Englisch belassen.

Stimmt schon, das sich der vierte Band etwas hinzieht, es gibt aber trotzdem immer wieder spannende Stellen, die man nicht verpassen sollte
__________________



Zitat:
Zitat von kyria Beitrag anzeigen
...hat ein Federvieh in der Signatur
Zitat:
Zitat von deggro Beitrag anzeigen
Hat ein Federvieh in der Signatur
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.04.2012, 19:29
Benutzerbild von Darnamur
Darnamur Darnamur ist offline
nicht nach 24 Uhr füttern
Drachentoeter
 
Registriert seit: 04.2011
Beiträge: 1.467
Zitat:
Zitat von Tjured Beitrag anzeigen
Stimmt schon, das sich der vierte Band etwas hinzieht, es gibt aber trotzdem immer wieder spannende Stellen, die man nicht verpassen sollte
Gut, damit seine Befürchtungen jetzt erstmal zerstreut. Bin mit dem fünften Band mittlerweile fertig und erstaunlicherweise ist Davos mittlerweile nach Tyrion zu meinem Lieblingscharakter geworden.
__________________
- Einmal Knochenmesser, immer Knochenmesser -
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.04.2012, 21:04
Benutzerbild von Raven
Raven Raven ist offline
Schwarzmagierin
Waldelfe
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Asgard
Beiträge: 32
Zitat:
Zitat von Darnamur Beitrag anzeigen
Wobei Viserys wegen seiner Dummheit ein noch relativ harmloser Finsterling ist. Toll, dass du auch an der Reihe liest. Liest du auch die deutschen Neuerscheinungen oder eine andere Version?
Die Neuerscheinung, wie auf deinem zweiten Bild.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.04.2012, 23:10
Benutzerbild von Chevalier de Franconie
Chevalier de Franconie Chevalier de Franconie ist offline
Dunkler Jäger
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Franken
Beiträge: 72
Im achten Band erfährt man aber, dass Viserys gar nicht so dumm war, wie es scheint ^^
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.04.2012, 22:30
Benutzerbild von Leon
Leon Leon ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 04.2012
Beiträge: 20
Ich habe "Die Herren von Winterfell" bei Weltbild gesehen und mich mal reingelesen. Gestaunt hab ich jedenfalls nicht wirklich.
Mag aber auch daran liegen, dass ich wenig Zeit für den ersten Eindruck hatte.

Viele Grüße, Leon.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.02.2016, 10:49
Benutzerbild von TKarn
TKarn TKarn ist offline
Dragon of Chaos
Waechter des Lichts
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Rhein-Hessen
Beiträge: 6.350
Ich lasse mal dieses Thema neu auferstehen....

Hat jemand Informationen, wann Band 6 (englisch) bzw. 11/12 (deutsch) erscheint?
__________________
But you, you're not allowed.
You're uninvited.
An unfortunate slight.
(Alanis Morisette)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 04.02.2016, 21:45
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.041
Das steht in den Sternen ... Martin schreibt ja bereits seit Jahren an dem Band herum (hoffe ich zumindest) und sollte allmählich damit fertig sein.
Auch kursiert das Gerücht, er (und vermutlich auch sein Verlag) wolle nicht, dass die Romanreihe von der Serie einge- bzw. überholt wird.

Meines Wissens entspricht die vierte Staffel in etwa Band 3/4 der englischen Version. Staffel fünf ist bereits abgedreht und Staffel sechs in der Mache.
Das würde bedeuten, Band 6 könnte allmählich seinen Weg in die Läden finden. Die deutsche Version (bzw. die deutschen Versionen) dürften in der Regel
etwa ein Jahr bis anderthalb Jahre später folgen.
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.07.2016, 16:12
Benutzerbild von darkness
darkness darkness ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 07.2016
Beiträge: 10
Ach Klasse, gerade geschrieben, dass ich das als nächstes wohl lesen werde...Bin mal gespannt!
__________________
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.07.2016, 16:17
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.041
Neuesten Gerüchten zufolge sollen die Handlungsstränge von Buch und Serie immer weiter auseinanderklaffen. Das heißt, uns könnten nicht nur geringfügige Abweichungen, sondern recht bedeutsame erwarten ...
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.07.2016, 22:34
Benutzerbild von TKarn
TKarn TKarn ist offline
Dragon of Chaos
Waechter des Lichts
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Rhein-Hessen
Beiträge: 6.350
Naja, der ganze Erzählstrang um Dorne, Myreen und due goldene Kompanie, sowie due Eisernen Inseln unterscheidet sich stark. Im Buch heiratet Ramsey ja auch nicht Sansa.
__________________
But you, you're not allowed.
You're uninvited.
An unfortunate slight.
(Alanis Morisette)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.07.2016, 13:56
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.041
Nun, das stimmt schon. Die zukünftigen Abweichungen sollen allerdings noch gravierender sein - was auch immer das heißen mag. Man darf auf jeden Fall gespannt sein.

Und ich mag Cersei immer noch nicht - sie könnte glatt einem Shakespeare-Drama entstiegen sein. Wie kann man sich und die seinen nur so dermaßen in die *** reiten?
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 26.07.2016, 15:24
Benutzerbild von darkness
darkness darkness ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 07.2016
Beiträge: 10
Hab es mittlerweile schon 2 Mal gelesen! :)
__________________
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.11.2016, 13:22
Benutzerbild von Hobbyschreiberin
Hobbyschreiberin Hobbyschreiberin ist offline
wieder da ...
Ritter der Tafelrunde
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Südheide
Beiträge: 85
Die sechste Stafel der Serie hat die Bücher ja nun endgültig überholt, so dass die Geschichte nicht mehr aus der Feder von Martin selber stammt, auch wenn er den HBO-Leuten verraten musste, wie es ausgeht. Martin soll mal geäußert haben, dass ichm das nichts ausmacht. Erstens würde die Nachwelt seine schriftstellerischen Fähigkeiten nicht nach seiner Geschwindigkeit, sondern nach der Qualität seiner Arbeit beurteilen, und außerdem ginge er davon aus, dass die Fans seiner Reihe die folgenden Bücher in jedem Fall noch lesen wollen würden.

Angeblich plant er ja auch, über den Filmschluss der Reihe hinaus weiter daran zu schreiben und sie weiter zu erzählen. Nun ja, ein Prequel (Der Heckenritter von Westeros) hat er ja auch schon mal zwischen geschoben.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.11.2016, 14:56
Wolfmoon Wolfmoon ist offline
Magier des Kekses
Waldelfe
 
Registriert seit: 09.2016
Ort: West - Mordor
Beiträge: 30
Genau wegen dieser Diskrepanzen zwischen Serie und Büchern habe ich die Romane zwar (im Original) im Schrank aber noch nicht gelesen. Das werde ich frühestens tun wenn die Serie zuende ist - wahrscheinlich sogar erst wenn alle Bände vorliegen...

Geändert von Wolfmoon (02.11.2016 um 12:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.11.2016, 17:10
Benutzerbild von TKarn
TKarn TKarn ist offline
Dragon of Chaos
Waechter des Lichts
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Rhein-Hessen
Beiträge: 6.350
Zitat:
Zitat von Hobbyschreiberin Beitrag anzeigen
Nun ja, ein Prequel (Der Heckenritter von Westeros) hat er ja auch schon mal zwischen geschoben.
Das gibt es doch schon als Buch, sogar als Hörbuch. Der Heckenritter von Westeros

Oder meinst du einen Film?
__________________
But you, you're not allowed.
You're uninvited.
An unfortunate slight.
(Alanis Morisette)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.11.2020, 23:56
markus1983 markus1983 ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 10.2020
Beiträge: 8
Denke mittlerweile, dass er Angst hat ebenso zerrissen zu werden wie die Macher der Serie.

Er sagte ja mal in einer FNATASY Doku, dass die größten "Spinner" in der FANATASY Szene rumlaufen

Der wird auf SOCIAL MEDIA auch nur noch posten weil er es vom Management aus "muss" (Vertraglich könnte ich mir vorstellen)

Klar, hat er sich auch mit den sozialen Medien diverse Vorteile rausgeholt, warum auch nicht? (solange es nicht moralisch, gesellschaftlich, rechtlich und/oder ethnisch fragwürdig ist!)

Hat auch stets angekündigt mit seinen Reihen was dann auch nicht wurde. Mittlerweile schreibt er nur noch über die nutzlosen NY JETS und macht Werbung für andere Schreiber- was auch in Ordnung ist! Dann in der nächsten Zeile "Werk ist so gut wie fertig"

3 tage später "Warum haben die JETS verloren?" und dann wieder "Buch ist doch nicht fertig!"
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:58 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik