Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy Foren > Literatur, Lyrik und Kunst

Charaktere erstellen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 01.02.2019, 13:05
Benutzerbild von _drachenkind
_drachenkind _drachenkind ist offline
4
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 01.2019
Beiträge: 2.005
Bin der Meinung, dass am Anfang der Charakter-Entwicklung erst einmal klar sein muss, wofür man sie entwickelt und was das Ziel des Gesamt-Werkes ist.

Ich versuche, es kurz zu fassen :)

  1. Was ist das Ziel des Gesamt-Werkes?
  2. Wie viel Zeit ist vorhanden für die Entwicklung?
  3. Wie groß ist der Kontext, in welchem eine Figur agiert?
  4. Zielgruppe (geht auch zusammen mit Punkt 1) ?

Zu Punkt 1:
Willst du unterhalten? Willst du maximal verkaufen? Willst du was Neues probieren? Willst du aus Prinzip Alt-bekanntes verwerfen? Willst du herausfordern (intellektuell / stilistisch / etc. )? Willst du einfach nur spannende Charaktere haben? Willst du "lediglich" die Geschichte voranbringen? Kann man noch viel mehr Fragen der Art stellen.

Zu Punkt 2:
Leicht erklärt. Sitzt dir ein Verlag im Nacken oder hast du dir selbst eine Deadline gesetzt? Bist du schnell oder langsam? Steht der Rest des Gesamt-Konzeptes?

Zu Punkt 3:
Wie weit reicht der Einfluss einer Figur? Klassischer Statist oder Hauptfigur oder was Anderes ... Lebensdauer? Wird man jemals mehr erfahren als im Moment der ersten Erwähnung / Bekanntschaft? Muss man das?

Zu punkt 4:
An Punkt 1 angeknüpft, aber "nur" hier geht es dann um Alter der Zielgruppe und um Dinge wie Aufmerksamkeits-Spanne, eigene Reife und dergleichen. Einen wahnsinnig tollen Charakter zu bauen, den dein Publikum einfach "noch" nicht begreifen kann, ist leider Zeitverschwendung, wenn er/sie dann auch noch vorher draufgeht oder nicht in einer langen Geschichte vertraut werden oder entschlüsselt werden kann. Darfst du dir ein Übermaß an Klischees und Berechenbarkeit leisten, weils dein Publikum Null interessiert und andere Dinge wichtiger sind? etc.


Ganz wichtig: Eigene Ansprüche vs. Notwendigkeit für das gegebene Ziel. Ein Ziel MUSS es geben. Das Ziel darf auch heißen: Alles passiert eben, mal sehen, wo das hinführt ... Aber man muss es wissen und ehrlich damit umgehen.

Erschafft man Sklaven der eigenen Idee? Oder lässt man es zu, dass sich das Leben einer Figur ganz anders entfaltet als geplant?

Wie viel Erfahrung hat man selbst mit dem oder von dem, worüber man schreibt? Reichen Recherchen im Internet aus oder sollte man lieber mal aufstehen und nach draußen gehen? Wie hoch ist der Anspruch überhaupt (wieder Punkt 1 und 4).

Und, ganz wichtig: Wie viel Empathie hat man selbst? Denn wer in dem Bereich nicht ganz so gut gut aufgestellt ist, aus welchem Grund auch immer, der/die sollte sich nicht einreden, großartige Charaktere entwickeln zu können, ohne alles rein logisch und statistisch anzugehen. Was auch in Ordnung ist und zu tollen Ergebnissen führen kann. Aber dann wird es wirklich schwierig (je nach Anspruch natürlich).
__________________
9783742760272
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 06.02.2019, 20:12
Benutzerbild von Zelaya Alavena
Zelaya Alavena Zelaya Alavena ist offline
Das weiße Phantom
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 01.2019
Ort: NRW
Beiträge: 166
Nun, da ich sowohl mit dem Plotten als auch mit der Charakterentwicklung so meine Probleme habe, fällt mir eine Antwort hierauf eher schwer.
Ich möchte eher eine Runde meckern und jammern! ;)

Ich möchte vermeiden, dass meine Charaktere zu Mary Sues / Gary Stues werden oder allmächtig / allwissend sind.
Da ich mit meinem Plot noch nicht merklich weiter bin, weiche ich immer wieder auf die Charaktere aus. Bisher sind sie aber alle irgendwie flach. Oder es passiert so viel, dass ich schon einen ganzen Band alleine über den Charakter schreiben kann. Irgendwie kann ich mich nicht so wirklich festlegen und weiß auch noch nicht genau, worauf ich wirklich hinaus will - sowohl was Story als auch Charaktere betrifft.

Da ich einen der Charaktere schon seit meinem 15. Lebensjahr mit mir rumschleppe, ähnelt er mir in gewisser Weise. Auch der Roman an sich ist auf eine gewisse Weise meine Lebensgeschichte. Er hat sich schon so oft verändert, wie ich mich selbst verändert habe. Und ich fange jedes Mal wieder bei 0 an.

Ich kann keine Tipps geben... Aber ich kann auch keine ordentliche Frage stellen... Ich weiß echt nicht, worauf ich hinaus will xD
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 06.02.2019, 20:16
Benutzerbild von _drachenkind
_drachenkind _drachenkind ist offline
4
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 01.2019
Beiträge: 2.005
Zitat:
Zitat von Zelaya Alavena Beitrag anzeigen
Nun, da ich sowohl mit dem Plotten als auch mit der Charakterentwicklung so meine Probleme habe, fällt mir eine Antwort hierauf eher schwer.
Ich möchte eher eine Runde meckern und jammern! ;)

Ich möchte vermeiden, dass meine Charaktere zu Mary Sues / Gary Stues werden oder allmächtig / allwissend sind.
Da ich mit meinem Plot noch nicht merklich weiter bin, weiche ich immer wieder auf die Charaktere aus. Bisher sind sie aber alle irgendwie flach. Oder es passiert so viel, dass ich schon einen ganzen Band alleine über den Charakter schreiben kann. Irgendwie kann ich mich nicht so wirklich festlegen und weiß auch noch nicht genau, worauf ich wirklich hinaus will - sowohl was Story als auch Charaktere betrifft.

Da ich einen der Charaktere schon seit meinem 15. Lebensjahr mit mir rumschleppe, ähnelt er mir in gewisser Weise. Auch der Roman an sich ist auf eine gewisse Weise meine Lebensgeschichte. Er hat sich schon so oft verändert, wie ich mich selbst verändert habe. Und ich fange jedes Mal wieder bei 0 an.

Ich kann keine Tipps geben... Aber ich kann auch keine ordentliche Frage stellen... Ich weiß echt nicht, worauf ich hinaus will xD

Das ist doch die perfekte Antwort und die Wurzel der Herausforderung :) Du kannst auf jeden Fall bestimmen, was das Problem ist :D Gut so...sonst hat man nämlich das Problem, kein Problem zu haben^^ und demnach keine Chance auf eine Lösung :D
__________________
9783742760272
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 06.02.2019, 20:19
Benutzerbild von Zelaya Alavena
Zelaya Alavena Zelaya Alavena ist offline
Das weiße Phantom
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 01.2019
Ort: NRW
Beiträge: 166
Gut, die Hälfte meines Posts gehört nicht einmal hierher. Aber ich wollte einfach mal meckern! xD
Ich habe mich mal endlich dazu aufgerafft, mich an den Plot und somit auch an die Charaktere zu setzen. Für den Plot ist die GoogleDrive-App "MindMup" schon sehr hilfreich. Ich kann den Platz unendlich in alle Richtungen ausweiten. Und ehe ich mich an die Details setze, suche ich erst einmal nach Hauptpunkten für die Handlung. Da ich an den Handlungen bastle, entwickeln sich auch folglich die Charaktere, da ich sie ja irgendwie reagieren lassen muss.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 06.02.2019, 20:28
Benutzerbild von _drachenkind
_drachenkind _drachenkind ist offline
4
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 01.2019
Beiträge: 2.005
Zitat:
Zitat von Zelaya Alavena Beitrag anzeigen
Gut, die Hälfte meines Posts gehört nicht einmal hierher. Aber ich wollte einfach mal meckern! xD
Ich habe mich mal endlich dazu aufgerafft, mich an den Plot und somit auch an die Charaktere zu setzen. Für den Plot ist die GoogleDrive-App "MindMup" schon sehr hilfreich. Ich kann den Platz unendlich in alle Richtungen ausweiten. Und ehe ich mich an die Details setze, suche ich erst einmal nach Hauptpunkten für die Handlung. Da ich an den Handlungen bastle, entwickeln sich auch folglich die Charaktere, da ich sie ja irgendwie reagieren lassen muss.
Du "musst" gar nichts. Schränke dich nicht zu Begiinn schon ein. Vorschlag (ich bin mal so frei):

PC / Laptop aus. Stift in die Hand, EINE Din-A4 Seite ... und dann ab in den Wald :) Bei gutem Wetter, sonst ist Papier blöd ...

Milestone 1: Worum geht es? Das Thema, die Richtung, der Kern. Was möchtest du erzählen / loswerden / verarbeiten / teilen / untersuchen? Hier solltest du dir Zeit lassen. Also richtig ...

Milestone 2: Milestone 1 gibt dir nicht das Gefühl, etwas falsch zu machen.

Milestone 3: Wie wird die Geschichte erzählt? Ich-Form? Erzähler? Wechselnd?

Milestone 4: Mach ne Pyramide aus Prioritäten. Das ist schwer!

Milestone 5: Charaktere ... aber nun weißt du ja schon, was du brauchst und worum es geht. Klar kann Punkt 5 mit Punkt 2-4 wechselwirken, aber Punkt 1 ist ab jetzt TABU !!! Es gibt Ausnahmen ... aber hey, wann gibt es die nicht^^
__________________
9783742760272
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 06.02.2019, 20:39
Benutzerbild von Zelaya Alavena
Zelaya Alavena Zelaya Alavena ist offline
Das weiße Phantom
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 01.2019
Ort: NRW
Beiträge: 166
Ääääähm... xD
Wieso genau ist Punkt 1 jetzt Tabu??
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 06.02.2019, 20:45
Benutzerbild von _drachenkind
_drachenkind _drachenkind ist offline
4
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 01.2019
Beiträge: 2.005
Zitat:
Zitat von Zelaya Alavena Beitrag anzeigen
Ääääähm... xD
Wieso genau ist Punkt 1 jetzt Tabu??

"Wollen Sie ein Fahrzeug mit zwei oder vier Rädern?"
"Keine Ahnung ..."
"Kein Problem. Lassen Sie sich Zeit! Aber bitte, entscheiden Sie, BEVOR Sie mit 290 unterwegs sind. Es ist nicht ratsam, während der Fahrt großartig umzubauen."

Oder:

"Never change a running system. Not even a walking one."

Oder:

"Ich will in die Ant-Arktis (Punkt 1)
"Super Sache, ich komm mit (Charaktere)"
2 Monate Später...
"Ich finds kacke hier. So Kalt. Wie unerwartet..."
__________________
9783742760272
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 06.02.2019, 20:48
Benutzerbild von Zelaya Alavena
Zelaya Alavena Zelaya Alavena ist offline
Das weiße Phantom
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 01.2019
Ort: NRW
Beiträge: 166
Ich glaube, ich verstehe, worauf du hinaus willst.
Ich werde das versuchen :)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:18 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik