Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy in den Medien > Schatztruhe

Tags: , ,

Das beste Buch, das ich je gelesen hab war - weil...

Antwort
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 26.11.2012, 21:30
Benutzerbild von kyria
kyria kyria ist offline
Amazone
Einhorn
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Deutschland
Beiträge: 3.585
Meine lieblingsbücher sind : Die tribute von Panem, Eragon, Das Lied von eis und Feuer weil sie einfach spannend sind und eine gute schreibweise besitzen.
__________________
Das große Karthago führte drei Kriege. Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten."

Bertolt Brecht

Geändert von kyria (03.12.2012 um 19:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 08.12.2012, 16:00
Benutzerbild von Marius
Marius Marius ist offline
Askannon
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Askir
Beiträge: 191
hmm findest du nicht das das Lied von Eis und Feuer nach dem 5ten abnimmt? Die ersten 3 sind wirklich genial aber danach...
__________________
"FANTASY ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Albert Einstein

"Das schönste aller Geheimnisse ist ein Genie zu sein und es als einziger zu wissen." Mark Twain
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 16.12.2012, 15:27
Benutzerbild von Auraya86
Auraya86 Auraya86 ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 12.2012
Beiträge: 23
Mein absolutes Lieblingsbuch ist...leider keine Fantasy :-)

Mich hat die Bücherdiebin von Markus Zusak ziemlich begeistert. Lustig an diesem Buch ist, dass der Tod als überaus sympathischer und szenenweise sogar als lustiger ICH-Erzähler auftritt. Die Geschichte spielt im Jahre 1939 in Nazideutschland und beschreibt das Leben der 9-jährigen Liesel Meminger. Das kleine Mädchen findet ihr Glück und ihre Hoffnung im Stehlen und Lesen von Büchern.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 16.12.2012, 16:40
Benutzerbild von Orendarcil
Orendarcil Orendarcil ist offline
Drachentoeter
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 1.079
Die Elfen ^^
__________________
"Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."

Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 16.12.2012, 19:00
Benutzerbild von Auraya86
Auraya86 Auraya86 ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 12.2012
Beiträge: 23
weil? :-)
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 16.12.2012, 19:30
Benutzerbild von Orendarcil
Orendarcil Orendarcil ist offline
Drachentoeter
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 1.079
Weil die Story gut ist, sie hat ein wenig Romantik, Spannung und Witz und ist zudem gut geschrieben^^
__________________
"Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."

Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 16.12.2012, 19:31
Benutzerbild von Sepia
Sepia Sepia ist offline
Katzenelfe
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 01.2011
Beiträge: 2.086
weil der schreibstil super ist, die welt total komplex, gut, und einfach wunderschön ausgearbeitet ist, die handlung bis ins letzte durchdacht ist, man rätsel aufbekommt, die man dann mit ein wenig nachdenken lösen kann, oder über die man ewig spekulieren kann, und sich mit anderen austauschen kann, bis sie endlich (evtl in anderen büchern erst) oder manchmal auch gar nicht aufgelöst werden :) und weil die charaktere wirklich Charakter haben, und Tiefe, man sich mit ihnen identifizieren kann, mit ihnen fühlt, jeder seine stärken und schwächen hat, für jeden geschmack einer dabei ist, und in dem buch einfach alles, was ein buch haben sollte, vorkommt (liebe, konflikte klein und groß, unerwartetes etc)
__________________
"Darf ich dich besteigen?"
"Nein!"
"Aber.."
"Du darfst auf mir reiten! Besteigen! Ha!"
Elfenkönigin


"Entschuldige, ich habe meine Augen nicht dabei, sie sind mir dort draußen fortgeflogen."
Die Seele der Elben
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 16.12.2012, 19:34
Benutzerbild von Orendarcil
Orendarcil Orendarcil ist offline
Drachentoeter
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 1.079
Danke Sepia!
Ich war gerade zu unmotiviert das genauer auzuführen, aber du bringst es auf den Punkt!
__________________
"Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."

Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 19.12.2012, 22:09
Benutzerbild von deggro
deggro deggro ist offline
Und Igel können fliegen..
Drachentoeter
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Uster in der schweiz
Beiträge: 1.160
Eragon und Warrior Cats... warum... ich weiss es nicht sie haben mich einfach seit der ersten Seite in ihren Bann gezogen und ich liebe Drachen (nur für Eragon) vielleicht weil ich gerne über Büchser spreche und die in der Schule gerade dann so aktuell waren...
__________________
Rangliste WM 1897:
1. Schweiz 2. Schweden 3. Norwegen
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 21.12.2012, 16:27
Benutzerbild von Auraya86
Auraya86 Auraya86 ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 12.2012
Beiträge: 23
Ja, das klingt echt vielversprechen (Die Elfen)...hab Bernhard Hennen mal auf einer Autorenlesung gehört, da hatte er mich schon seiner Art wegen total beeindruckt. Hat eine ganz ruhige und liebensvolle Stimme, außerdem hat er ein wenig nervös gewirkt^^.
__________________
Unikat-Tassen? http://tassen-kunst.spreadshirt.de/ Viel Spass beim Tassenshoppen !
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 21.12.2012, 23:16
Benutzerbild von Tjured
Tjured Tjured ist offline
Devanthars Kind
Hueter des heiligen Grals
 
Registriert seit: 03.2011
Beiträge: 4.061
Stimmt. Aber anderes lässt sich etwas zu wünschen übrig. Zum Beispiel kümmert er sich kaum um die Fans seiner Bücher.
__________________



Zitat:
Zitat von kyria Beitrag anzeigen
...hat ein Federvieh in der Signatur
Zitat:
Zitat von deggro Beitrag anzeigen
Hat ein Federvieh in der Signatur
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 08.01.2013, 15:10
Benutzerbild von TYPH00N
TYPH00N TYPH00N ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Wien
Beiträge: 26
Hab' die neue Verfilmung gesehen. Hat auf mich eher "blass" gewirkt, ohne viel Tiefgang. Trotzdem war er nicht schlecht. Obwohl es die einzige Verfilmung des Buches war, die ich gesehen hab'.
__________________
scio me nihil scire - ich weiß, dass ich nichts weiß
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 16.01.2013, 09:39
Diarmiud Diarmiud ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 01.2013
Beiträge: 14
Gibt es eine Verfilmung von "Die Elfen"?
__________________
Meine Romane
Band 1: Die Prophezeiung von Tandoran - Verwundete Welt - Yoga/Fantasy-Roman
Band 2: Die Prophezeiung von Tandoran - Gefäß des Lichts
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 16.01.2013, 11:27
Benutzerbild von Orendarcil
Orendarcil Orendarcil ist offline
Drachentoeter
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 1.079
Klingt so nach Typhoons Beitrag...aber wenn dem so wäre hätte man glaub ich mehr davon gehört... und ganz ehrlich: Von dem Buch würde ich keine Verfilmung sehen wollen Er würde mich enttäuschen^^
__________________
"Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."

Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 21.01.2013, 19:37
Leuenburger Leuenburger ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 12.2012
Beiträge: 31
Herr der Ringe - "Der Ring wandert"

Dieses Buch beschreibt in absolut liebevoller Art und Weise das Leben der Hobbits und die gemütliche Stimmung hat sich damals unglaublich auf mich übertragen. Ich weiß noch genau:

Frühling 1997 - ich selbst war noch Student und bin bewußt die paar Kilometer zu meiner damaligen Freundin über Land zu Fuß gelaufen. Rucksack auf dem Rücken und Wanderstock in der Hand. Ich stellte mir immer vor, ich wäre auf dem Weg nach Wasserau oder Froschmoorstetten. Selten habe ich mich in der Natur draußen so wohl gefühlt wie zu dieser Zeit. :)
__________________
Wir schreiben Geschichten - macht mit!
www.Tore-nach-Thulien.de
...oder auf Facebook!
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 21.01.2013, 20:07
Lilian Lilian ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 01.2013
Beiträge: 31
Meistens gibt es bei mir nicht DAS beste Buch sondern eher VIELE Lieblingsbücher, aber momentan hab ich zwei eindeutige Favoriten:

1. Stephenie Meyer - Seelen


ich hasse es Bücher zu vergleichen, aber manchmal kommt das automatisch. Während ich an den Biss Büchern einiges zu bemeckern hatte liebe ich Seelen voll und ganz. Ich geb zu der Anfang ist beim ersten Mal schwierig zu lesen, aber auch nach dem 2. Lesen war ich wieder hin und weg von dem Buch.
Die Story ist toll, die Charaktere auch und die Liebesgeschichte ist wunderschön. Und schöne Liebesgeschichten die auch wirklich romantisch sind und nicht solche Möchtegernliebesgeschichten gibt es heute leider eher selten.

2. Maggie Stiefvater - Rot wie das Meer


ich hab bisher alle Bücher toll gefunden die ich bisher von der Autorin gelesen hab. Also außer das noch die Feenreihe und "Die Wölfe von Mercy Falls". Ich fand beides richtig gut, aber nicht perfekt. Dann kam dieses Buch.

Es ist anders. Es ist nicht wie andere Bücher oder Geschichten. Die Story ist etwas düster, aber wunderschön. Die Liebesgeschichte ist eher am Rand gehalten, aber trotzdem sehr rührend. Und die Idee mit der Legende um die Pferde ist einmalig verarbeitet. Dass alles auf einer Insel spielt find ich ebenfalls wunderbar. Die Figuren sind alle interessant und passen gut in die Handlung. Es hat mich absolut begeistert obwohl ich eigentlich kein Pferdefan bin und deswegen auch skeptisch war.
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 16.04.2013, 18:33
b0nez b0nez ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 04.2013
Beiträge: 1
Ich melde mich als neuer hier im Forum auch mal zu Wort.

Auf die Frage welches das beste Buch war, welches ich je gelesen habe, gab es bis vor einem Jahr keine klare Antwort. Aber vor einigerzeit bin ich nun auf DAS Buch gestoßen. Ich habe es Verschlungen und warte sehnsüchtig auf die Fortsetzung.

Von was ich Rede?

The Name of the Wind by Patrick Rothfuss

Was kann ich zu diesem Buch und dessen fortsetzung "The Wise Man´s Fear" sagen?

Nunja, zu aller erstmal ist die Hauptfigur die beste die mir je untergekommen ist.
Ein Mensch, mit negativen Eigenschaften wie seinem Stolz und seiner Wut.
Gleichzeitig aber auch mit seinen Guten seiten. Z.b Humor oder Freundlichkeit.
Die Figur ist so unglaublich koplex herausgearbeitet wie ich es selten erlebt habe.

Als zweites möchte ich das Magie System hervorheben. In seinem Buch beschreibt Rothfuss die Magie, als eine Art wissenschaft die man Studieren kann und die auf Regeln und Gesetzen basiert.

Das und noch viel mehr hat mich unglaublich begeistert und ich kann es kaum erwarten bis Kvothes Geschichte im nächsten Teil, "The Doors of Stone" weiter geht.
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 25.11.2013, 21:24
Benutzerbild von Faegathir
Faegathir Faegathir ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 11.2013
Beiträge: 37
Also mein Lieblingsbuch ist ausnahmsweise mal kein Fantasy sondern ein Jugendbuch von Marie-Aude Murail. Es heißt "Simpel" und ist über einen 17-Jährigen der mit seinem geistig-behinderten Bruder Simpel in eine WG in Paris zieht. Während der Geschichte stoßen sie vereinzelt auf Intoleranz aber auch Aktzeptanz. Außerdem kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Ich finde dieses Buch ist sehr zu empfehlen, weil es sich humorvoll mit einem ernsten Thema beschäftigt, dieses dabei aber nicht ins Lächerliche zieht.
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 25.11.2013, 21:30
Benutzerbild von Synthoras
Synthoras Synthoras ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 11.2013
Beiträge: 33
Nee sowas lese ich nicht.

Also mein Lieblingsbuch ist momentan auch kein Fantasy Buch sondern ein Thriller aus Köln.
Frank Schätzing "mordshunger"

Ein sehr lustiger und wortgewandter Hauptcharakter.
Dazu ein sehr buntes Ermittlerteam.
Das alles vermischt mit Schätzings genialer Prosa machen dieses Buch zu einem großartigen Werk das auch für nicht Krimi Leser zu empfehlen ist.

(Fast wie eine Rezension^^)
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 28.11.2013, 15:53
Benutzerbild von Athearys
Athearys Athearys ist offline
Bogenschützin
Kobold
 
Registriert seit: 11.2013
Ort: in Aer'Ohnor
Beiträge: 13
das beste buch das ich in letzter zeit gelesen habe war EONA - Das letzte Drachenauge von Alison Goodman ich hatte den ersten teil gelesen und fand ihn wirklich gut ! irgendwann hab ich dann auch den zweiten teil zum geburtstag bekommen und war erst recht zögerlich es zu beginnen aber als ich dann angefangen hatte war ich so gefesselt dass ich es in zwei tagen durch hatte.
die charaktere sind wundervoll ausgearbeitet und als sich mir manchmal alles innerlich gesträupt hat weil ich mit dem handeln der personen oder der hauptfigur nicht einverstanden war, ist mir klar geworden dass,das ein gutes buch ausmacht-man fühlt mit den charakteren und fiebert mit ihnen mit
es war fazinierend und ich kann sagen dass es nur weiter zu empfehlen ist!
__________________

"Hoffnung besteht immer ,wie die Sonne verdeckt von Wolken wird sie wenn der Himmel aufklart wieder zum vorschein kommen"
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:34 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik