Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Taverne > Stammtisch > An der Dorfeiche

Tag des Buches

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 23.04.2013, 17:41
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 11.572
Tag des Buches

Tag des Buches


Da wir heute offiziell den Tag des Buches feiern, sollte er mit einem Thread in unserem Forum hier gewürdigt werden, wie ich finde.

Seit mehr als zweitausend Jahren halten die Menschen ihre Gedanken, Erkenntnisse und alles andere, das sie für Wesentlich halten, schriftlich fest. Früher war es nur den Gelehrten, sehr reichen und den Mönchen vorbehalten, eine Schriftrolle oder ein Buch in Händen halten zu dürfen.
Heute hat jeder diese Gelegenheit und auch wenn die technische Entwicklung immer rascher voran schreitet, so wird doch kein noch so perfekter Computer oder was auch immer, die Faszination eines "altmodischen" Buches ersetzen können, den typischen Geruch, das Knistern der Seiten, den abgenutzten Buchrücken, der von vielen Nächten stundenlangen Lesens zeugt.

Ich wünsche dem Buch alles Gute und weitere 2000 Jahre!


__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.05.2013, 11:03
Benutzerbild von krixable
krixable krixable ist offline
Zauberlehrling
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Dresden
Beiträge: 111
Dem möchte ich mich - wenn auch verspätet - anschließen. Halleluja!

Mögen Worte, Geschichten, ganze Welten noch ewig ihren Raum zwischen zwei manchmal so unscheinbaren Buchdeckeln entfalten!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.04.2014, 17:13
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 11.572
Selbst wenn letztes Jahr die Resonanz nicht ganz so überwältigend war, möchte ich auch 2014 am heutigen "Welttag des Buches" an eben dieses "Ding" erinnern.
Immerhin hat damit der Siegeszug der Fantasy (Märchen u. Ä. wurde bis dato "nur" mündlich überliefert) begonnen - Filme, Comics und Games kamen erst danach. ^^
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.04.2014, 17:53
Benutzerbild von Galadriel
Galadriel Galadriel ist offline
Hüterin von Nenya
Kobold
 
Registriert seit: 04.2014
Beiträge: 22
Zitat:
Zitat von Cassandra Beitrag anzeigen
Selbst wenn letztes Jahr die Resonanz nicht ganz so überwältigend war, möchte ich auch 2014 am heutigen "Welttag des Buches" an eben dieses "Ding" erinnern.
Immerhin hat damit der Siegeszug der Fantasy (Märchen u. Ä. wurde bis dato "nur" mündlich überliefert) begonnen - Filme, Comics und Games kamen erst danach. ^^
Genau so ist es. Mögen die Gedanken der Menschen weitere 1000 Jahre schriftlich festgelegt werden.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.04.2014, 18:44
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 11.572
Das hast Du schön gesagt. Und mit ein bisschen Glück gibt's unser Forum auch noch in tausend Jahren und wir können am 23. April 3014
erneut über den Wert des Buches diskutieren - dann vermutlich via 3D-Live-Übertragung. ^^
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.04.2014, 19:59
Benutzerbild von Galadriel
Galadriel Galadriel ist offline
Hüterin von Nenya
Kobold
 
Registriert seit: 04.2014
Beiträge: 22
Glaubst du werden wir so alt??? Ich als Elbin ganz bestimmt.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.04.2014, 20:34
Japanfan Japanfan ist offline
Nihongo~Gakusei
Hueter der Heilenden Quellen
 
Registriert seit: 02.2014
Beiträge: 500
Ich schließe mich meinen Vorschreiberinnen an.
Auch ich wünsche mir, dass es noch viele Bücher geben wird und man nicht alles durch Ebooks, so schön sie auch sein mögen, ersetzt.
Denn ein Ebook kann und wird niemals ein richtiges Buch ersetzen können... zumindest ist das meine persönliche Meinung.
Bücher sind etwas sehr wertvolles... man sollte nicht leichtfertig mit ihnen umgehen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.04.2014, 20:43
Benutzerbild von Galadriel
Galadriel Galadriel ist offline
Hüterin von Nenya
Kobold
 
Registriert seit: 04.2014
Beiträge: 22
Das wünsche ich mir auch. Ich besitze zwar einen E-Reader. Aber ich frage mich immer wieder warum ich mir überhaupt so ein Ding zugelegt habe. Datei statt Buch? Ist nichts für mich.
Bücher sind für mich Schätze die mich in eine Welt verführen die ich so nicht haben kann.

Und vor allem ist ein prall gefülltes Bücherregal ja etwas unglaublich schönes.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.04.2014, 21:09
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 11.572
Ich muss ja zugeben, dass Ebooks vermutlich durchaus ihre Vorteile haben. Aber ein Bücherregal (mit Büchern und nicht mit Blumenvasen und
Schlumpf-Figuren, natürlich) verleiht einer Wohnung erst das gewisse Etwas.
Und überhaupt: Man stelle sich doch nur einmal vor - ein holzgetäfeltes Zimmer mit offenem Kamin in dem ein Feuer flackert, an den Wänden
Bücherregale die bis an die Decke reichen, draußen stürmt und regnet es und man selbst sitzt in einem Ohrensessel am Kamin mit einem Buch
auf dem Schoß ... Hach ...
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.04.2014, 09:10
Japanfan Japanfan ist offline
Nihongo~Gakusei
Hueter der Heilenden Quellen
 
Registriert seit: 02.2014
Beiträge: 500
Sehr richtig, Cassandra. So sehe ich das auch.
Zwar nenne ich ein Ebook mein eigen, aber ich würde niemals ein echtes, ein richtiges Buch gegen ein Ebook tauschen wollen.
Allein der Geruch des Papiers, der von einem echten Buch ausgeht, wenn man es aufschlägt... ist nicht mit Worten zu beschreiben. Dies kann und wird ein Ebook niemals schaffen.
Sicher ein Ebook hat schon einen Vorteil, nämlich dann, wenn man in den Urlaub fährt und nicht das ganze Bücherregal mitnehmen kann. ;-)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 24.04.2014, 12:49
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 11.572
Stimmt.
Übrigens hatte ich vor einiger Zeit in einer Stephen Kings Autobiographie gelesen, dass er die gleiche Marotte hat wie ich (bzw. ich die gleiche Marotte habe wie er ... ^^):
Sobald wir ein neues Buch gekauft haben, schlagen wir es sofort an irgendeiner Stelle auf und riechen am Papier ...
Allerdings würde ich empfehlen, dies bei älteren bzw. antiquarischen Büchern besser nicht zu tun. ^^
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.04.2014, 15:09
Japanfan Japanfan ist offline
Nihongo~Gakusei
Hueter der Heilenden Quellen
 
Registriert seit: 02.2014
Beiträge: 500
Hach... ja... das ist es, was ich meine... du kauft dir ein Buch, schlägst irgendeine Seite auf und lässt die Nase drin versinken, um dann den Duft in dir aufzunehmen.
Das ist einfach nur der Hammer... und ich habe diese Angewohnheit schon... wer-weiß-wie lange. *lach*
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.04.2014, 14:42
Benutzerbild von Elli
Elli Elli ist offline
Super Moderator
Ringtraeger
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Westerwald
Beiträge: 13.074
Das ist auch das Erste, was ich mache wenn ich ein Buch in der Hand halte...daran riechen.

BTW das mache ich auch bei alten Exemplaren.
__________________
Die meisten Götter würfeln, aber das Schicksal spielt Schach und zwar mit zwei Damen. - Pratchett

Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben. - Goethe


Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.04.2014, 16:42
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 11.572
Cool ... Bisher dachte ich immer, ich hätte einfach nur massiv einen an der Klatsche.
Den Geruch alter Bücher mag ich durchaus gerne - es gibt nichts Schöneres, als in einen Raum, z. B. ein Antiquariat, zu kommen und das
Aroma antiker Wälzer zu inhalieren.
ABER: Hin und wieder sind in solchen alten Schinken auch ein paar dieser Winz-Viecher drin, die sich gerne zwischen altem Papier aufhalten.
Deshalb bin ich etwas vorsichtiger geworden - und ich weiß leider, wovon ich rede ... ^^
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.04.2014, 16:18
Benutzerbild von Elli
Elli Elli ist offline
Super Moderator
Ringtraeger
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Westerwald
Beiträge: 13.074
Ja, diese Krabbeldinger kenne ich leider auch nur zu gut. Eben weil ich immer daran riechen muss. :D
__________________
Die meisten Götter würfeln, aber das Schicksal spielt Schach und zwar mit zwei Damen. - Pratchett

Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben. - Goethe


Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:32 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik