Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy in den Medien > Schatztruhe

Bücher die niemand kennt...

Antwort
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 17.08.2012, 19:37
Benutzerbild von Tjured
Tjured Tjured ist offline
Devanthars Kind
Hueter des heiligen Grals
 
Registriert seit: 03.2011
Beiträge: 4.061
Das Buch habe ich vor Jahren mal gelesen und war gleichzeitig auch etwas der Einstieg in Fantasy, auch wenn es nicht direkt darunter geht :)
Mir hat Keltenfeuer damals wirklich sehr gefallen, kann ich wirklich empfehlen ;)

Vom gleichen Autor ist übrigens auch "Geisterschiff", welches den Leser genauso in den Bann zieht! Mich zuminderst xD
__________________



Zitat:
Zitat von kyria Beitrag anzeigen
...hat ein Federvieh in der Signatur
Zitat:
Zitat von deggro Beitrag anzeigen
Hat ein Federvieh in der Signatur
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 27.08.2012, 19:40
Benutzerbild von Katniss 532
Katniss 532 Katniss 532 ist offline
Vorsichtig! Bissig!
Zauberlehrling
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: SL
Beiträge: 109
Bücher die niemand kennt...
Dann müssten wir es eigentlich auch nicht kennen.
Es gibt natürlich Bücher die man nicht kennt.
Oder die nicht so bekannt sind.
__________________
Betrachte immer die helle Seite der Dinge und wenn sie keine haben, dann reibe die dunkle Seite bis sie glänzt.


Don't dream your life! Live your dream!!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 27.08.2012, 23:53
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 11.572
Zitat:
Zitat von Katniss 532 Beitrag anzeigen
Bücher die niemand kennt...
Dann müssten wir es eigentlich auch nicht kennen.
Du nimmst das jetzt aber sehr genau ...

Zitat:
Zitat von Katniss 532 Beitrag anzeigen
Es gibt natürlich Bücher die man nicht kennt.
Oder die nicht so bekannt sind.
Ah ... Und fällt Dir da zufällig eins ein (um mal beim Thema zu bleiben)?

Ich habe vor Jahren mal einen Roman von Zafón (von dem übrigens auch "Der Schatten des Windes" ist) gelesen. Er war nicht direkt mein Einstieg ins Fantasy-Genre (das hatte ich mit Michael Ende), aber er hat mich zumindest an die düstere Seite der Fantasy-Literatur hingeführt.
Und niemand, dem ich davon erzählt habe, kannte dieses Teil. Jeder wusste sofort, dass Zafón das oben erwähnte Buch geschrieben hat usw., aber vom diesem hier hatte nie jemand was gehört. Es ist zwar ein Jugend-Buch, aber ich lese es auch heute noch immer mal wieder.
Ach ja, vielleicht mal der Titel: "Der Fürst des Nebels".

"Ein Schatten liegt über dem Haus am Meer, in das Max mit seiner Familie einzieht. Vor Jahren soll hier unter rätselhaften Umständen ein Junge ertrunken sein. Von dem alten Leuchtturmwärter erfährt Max, dass dieser Junge jenem geheimnisvollen Magier namens Cain zum Opfer gefallen sei, den die Leute auch `Fürst des Nebels` nannten. Als Max und sein neuer Freund Roland am Wrack der versunkenen Orpheus tauchen, bekommen sie zu spüren, dass der alte Mann ihnen nicht alles erzählt hat. Kann es sein, dass der Fürst des Nebels, der in der Vergangenheit so viel Unheil angerichtet hat, wieder an Macht gewinnt?"

(dtv 1996)

Geändert von Cassandra (28.08.2012 um 01:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 07.10.2012, 17:22
Tolkien 2000 Tolkien 2000 ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 06.2012
Beiträge: 8
Die Midkemia-Saga von Raymond Feist, und Der Clan der Otori von Lian Hearn würden mir das einfallen. Auch die Dämonen-Trilogie von Peter V. Brett hätte mehr Aufmerksamkeit verdient, sie ist ein Meisterwerk.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 08.10.2012, 10:28
Benutzerbild von Tjured
Tjured Tjured ist offline
Devanthars Kind
Hueter des heiligen Grals
 
Registriert seit: 03.2011
Beiträge: 4.061
Zitat:
Zitat von Tolkien 2000 Beitrag anzeigen
Die Midkemia-Saga von Raymond Feist, und Der Clan der Otori von Lian Hearn würden mir das einfallen. Auch die Dämonen-Trilogie von Peter V. Brett hätte mehr Aufmerksamkeit verdient, sie ist ein Meisterwerk.
Zufälligerweise ist die Midkemia-Saga gerade von ein paar Tage bei mir per Post eingetroffen Wenn es so ähnlich geschrieben ist wie Belgariad-Saga wird es mir bestimmt gefallen^^ Werde nach dem aktuellen Buch einmal damit beginnen

Der Clan der Otori habe ich schon vor einigen Jahren gelesen. Die Empfehlung kann ich weitergeben
__________________



Zitat:
Zitat von kyria Beitrag anzeigen
...hat ein Federvieh in der Signatur
Zitat:
Zitat von deggro Beitrag anzeigen
Hat ein Federvieh in der Signatur
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 13.01.2013, 11:58
Benutzerbild von deggro
deggro deggro ist offline
Und Igel können fliegen..
Drachentoeter
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Uster in der schweiz
Beiträge: 1.160
Talking

Ja das finde ich hdr und Harry potter fand ich so uninteressant auch wenn sie bestseller waren.
Warrior Cats und Eragon sind zwar auch ziemlich oft gelesene aber ich finde sie spanend.

aber ich finde auch Der Fürst des Nebels von Carlos Ruiz Zafon super aber hab noch nie von jemandem gehört der das kennt.
__________________
Rangliste WM 1897:
1. Schweiz 2. Schweden 3. Norwegen
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 13.01.2013, 12:52
Benutzerbild von Firely
Firely Firely ist offline
Feuerphönix
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 450
Zitat:
Zitat von deggro Beitrag anzeigen
Warrior Cats und Eragon sind zwar auch ziemlich oft gelesene aber ich finde sie spanend.

.
Also Warriorcats habe ich auch gelesen, aber mich nervt, dass es inzwischen 2 Staffeln sind, und das immer weiter geht , ich meine...irgendwann sollte auch mal Schluss sein :)

Was mir ganz gut gefallen hat und auch nicht sooo bekannt ist , ist Eona-Drachentochter. Das wurde hier schonmal erwähnt, aber ich fands auch ganz okay, nur ein bisschen kompliziert, man ist am Anfang ein bisschen verwirrt, weil der Klappentext was beschreibt, was im Buch schon längst vorbei ist und da dachte ich erst, dass ich da den 2. Teil lese....

LG
__________________
"Es ist eine gefährliche Sache, Frodo, aus deiner Tür hinauszugehen. Du betrittst die Strasse, und wenn du nicht auf deine Füsse aufpasst, kann man nicht wissen, wohin sie dich tragen."
>Der Herr der Ringe<
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 13.01.2013, 12:57
Benutzerbild von deggro
deggro deggro ist offline
Und Igel können fliegen..
Drachentoeter
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Uster in der schweiz
Beiträge: 1.160
ja EONA war auch gut..


es sind 3 Staffeln ;) aber ich find es super wenn es viel hat von etwas was cool ist zum lesen (so lange es sich nicht verschlechter wich ich es bei Harry potter finde) ja aber schluss solt es schon i-wann sein ;)
__________________
Rangliste WM 1897:
1. Schweiz 2. Schweden 3. Norwegen
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 13.01.2013, 13:04
Benutzerbild von Firely
Firely Firely ist offline
Feuerphönix
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 450
Zitat:
Zitat von deggro Beitrag anzeigen
ja EONA war auch gut..


es sind 3 Staffeln ;) aber ich find es super wenn es viel hat von etwas was cool ist zum lesen (so lange es sich nicht verschlechter wich ich es bei Harry potter finde) ja aber schluss solt es schon i-wann sein ;)
Oh sry, ich habe am Anfang der 2. schon aufgehört, das wurde mir zu ätzend.
Ich meine es ist eine wunderbare Idee, und besonders den Anfang(nur mit Feuerstern) finde ich cool. Außerdem finde ich es doof, dass es jetzt eine andere Hauptperson gibt und nicht mehr nur Feuerstern. Natürlich wird es langweilig immer nur mit der gleichen Hauptperson. Aber dann sollte man auch aufhören...
Aber jedem seine Meinung..:)
__________________
"Es ist eine gefährliche Sache, Frodo, aus deiner Tür hinauszugehen. Du betrittst die Strasse, und wenn du nicht auf deine Füsse aufpasst, kann man nicht wissen, wohin sie dich tragen."
>Der Herr der Ringe<
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 14.01.2013, 19:14
Benutzerbild von deggro
deggro deggro ist offline
Und Igel können fliegen..
Drachentoeter
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Uster in der schweiz
Beiträge: 1.160
ich find das gerade das coole immer die gleich HP ist ätzend ;)
__________________
Rangliste WM 1897:
1. Schweiz 2. Schweden 3. Norwegen
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 22.04.2013, 19:13
GondorManu GondorManu ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 04.2013
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 5
Argil

Ich finde es sehr gut mal über eher unbekannte und nicht sooft gelesene Bücher zu disskutieren und sich darüber auszutauschen. Ich kann hier zu allem nur noch eines hinzufügen, da alles schon gesagt ist, dass das Buch Argil ein echter Schatz ist. Der Autor, nebenbei bemerkt kenne ich ihn persönlich, hat mit Argil eine Bücherreihe eröffnet in der es um einen Jungen Mann (17/18) der von einen Zuehvater aufgezogen wird, in wirklichkeit aber der Prinz des vom bösen überfallenen Landes ist. Er weiß das selbst nicht. Er kämpft sich mit freunden durch die feindlichen reihen und lernt auf seinem Weg zum bösen viele neue freunde kennen und muss auch schmerzliche verluste hinnehmen. Wer denkt das es eine billige nachmache von den Weltbekannten Büchern ist liegt falsch. Es wurden auch neue figuren, neben zwergen und elben, etc mit eingebunden und erfunden. Ich kann es euch nur raten zu lesen und vlt mal im internet die webseite zu suchen.

Manu ;)
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 02.06.2013, 10:02
Benutzerbild von AngelikaD
AngelikaD AngelikaD ist offline
Zauberlehrling
 
Registriert seit: 05.2013
Beiträge: 119
Weil weiter oben die Midkemia Saga erwähnt wird, aus dem gleichen Universum, aber mir persönlich besser gefallen hat die Empire-Trilogie:
Daughter of the Empire (The Empire Trilogy, #1) by Raymond E. Feist - Reviews, Discussion, Bookclubs, Lists
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 02.06.2013, 11:39
Benutzerbild von Tjured
Tjured Tjured ist offline
Devanthars Kind
Hueter des heiligen Grals
 
Registriert seit: 03.2011
Beiträge: 4.061
Kenn ich noch gar nicht oO Werd ich mir einmal ansehen.. gibt es die Triologie auch auf Deutsch?
__________________



Zitat:
Zitat von kyria Beitrag anzeigen
...hat ein Federvieh in der Signatur
Zitat:
Zitat von deggro Beitrag anzeigen
Hat ein Federvieh in der Signatur
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 03.06.2013, 04:24
Benutzerbild von AngelikaD
AngelikaD AngelikaD ist offline
Zauberlehrling
 
Registriert seit: 05.2013
Beiträge: 119
Ich hab gegoogelt und das hier gefunden:
Die Auserwählte. Kelewan-Saga 01.: Amazon.de: Raymond Feist, Janny Wurts, Susanne Gerold: Bücher
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 09.07.2013, 12:29
Waldfreund Waldfreund ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 07.2013
Beiträge: 41
Ich finde von Stephen Lawhead Krieg im Paradies richtig gut, aber es ist leider nicht so bekannnt. Schaut es euch doch mal an ich finde es wirklich toll.
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 03.11.2013, 16:32
Benutzerbild von AustrianAtheist
AustrianAtheist AustrianAtheist ist offline
Autor aus Leidenschaft
Kobold
 
Registriert seit: 10.2013
Ort: Matrei in Osttirol
Beiträge: 19
Also meiner Meinung nach ist "der clan der averia" eines der besten Bücher das ich je gelesen habe.

Es ist zwar sehr kindlich geschrieben, und ist auch nicht jedermanns Sache, doch konnte ich es einfach nicht weglegen. Des weiteren ist es ein Hobbyprojekt welches kostenlos auf der Seite Wattpad zur verfügung steht und für jedermann lesbar ist.

Der Clan der Averia (1) ERKENNTNIS - Wattpad

Ich bin kein Genie wenn es um Buchbeschreibungen geht, deshalb lest es selbst und vielleicht seit ihr genauso fasziniert wie ich
__________________
Rechtschreibfehler dürfen behalten oder an den Absender zurück gesendet werden.
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 23.11.2013, 15:11
StephWingSab StephWingSab ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 11.2013
Beiträge: 17
Also einer meiner Lieblingsbücher ist "Die Burg der Verräter" von Mercedes Lackey und Josepha Sherman. Ob das jedoch ein seltenes Juwel ist oder alle kennen, weiß ich nicht.

"Rusalka" von C.J. Cherryh ist auch sehr interessant. Habe ich gerne gelesen.
"Kleine Schätze" aus der Earth Dawn Reihe hat mich sehr gefesselt.

Lukianenko würde ich nicht mehr als Geheimtipp bezeichnen, lese ich aber sehr gerne (vor allem im Original, ich muss sagen, die deutsche Übersetzung hat mich nicht umgehauen).

"Die Heldenmutter" von Hohlbein habe ich drei Mal gelesen ^^

Im Moment versuche ich mich an Kindleversionen von Jungautoren.
Drachenmord von B. C. Bolt fand ich nicht schlecht.

Im Moment lese ich "Forgotten in Darkness" von Zoe Forward. Mein erste Geschichte mit ägyptischer Mythologie. Bin sehr gefesselt.
__________________
sabinaschneider.wordpress.com

Geändert von StephWingSab (23.11.2013 um 15:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 23.11.2013, 22:06
Benutzerbild von Hekepito
Hekepito Hekepito ist offline
Fantasyfreak und Otaku :D
Traeger des Lichts
 
Registriert seit: 08.2013
Ort: Neckargerach
Beiträge: 211
Schattenwanderer von Alexey Pehov kenn ich das ist sehr zu empfehlen für alle die Diebe,Magie und Dämonen Mögen:D

Ansonsten noch Die Karte Der Welt von Royce Buckingham hat mich auch ziemlich mitgerissen :D
__________________
Mann kann nicht alles teilen und doch haben wir alle einem Anteil. Das ist der Sinn einer Gilde! Glück und Zorn des einzelnen sind Glück und Zorn aller. Wie auch seine Tränen ( Makarov Dreyar Fairy Tail)


Die Freiheit der Phantasie ist keine Flucht in das Unwirkliche; sie ist Kühnheit und Erfindung.
(Eugène Ionesco)
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 25.11.2013, 21:00
Benutzerbild von Synthoras
Synthoras Synthoras ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 11.2013
Beiträge: 33
Also ich fand:
"Die Auserwählten Im Labyrinth/In der Brandwüste" klasse.
Den Autor hab ich vergessen...
Vielleicht ist das nicht soo unbekannt aber was solls.
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 02.02.2014, 23:10
Benutzerbild von helmuts
helmuts helmuts ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Ortenau
Beiträge: 18
"Stargate" von Pauline Gedge ... eines der allerbesten Fantasywerke, die ich kenne.
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:21 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik