Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy Welten > Mittelerde - Herr der Ringe

Tags: , , ,

Tolkien Diskussion

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 23.12.2014, 11:15
Benutzerbild von Arya Elda
Arya Elda Arya Elda ist offline
wandelnde Einhornfreundin
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 08.2013
Beiträge: 156
Zitat:
Zitat von Pismire Beitrag anzeigen
ich möchte es meinem neffen vorlesen, um ihn schon mal entsprechend zu polen... ;)

Gute Idee! Das werde ich später wohl auch machen

Was nun die "Herr der Ringe" - Bücher angeht:
Ich finde das ganze Erfindungsreichtum sehr bewundernswert! Tolkien hat es geschafft, etwas zu schaffen, was Menschen in allen Generationen anspricht. Die Bücher werden heute genauso gern von jungen Menschen gekauft, wie damals vor 30 oder 50 Jahren von Menschen, die heute unsere Eltern oder Großeltern sein könnten. Die Bücher sind enfach einzigartig. Nicht zu vergessen ist dabei, dass ich sehr gestaunt habe, welch großes Publikum die Filme von Herr der Ringe und des Hobbits in die Kinos gezogen haben! Ich wette die Hälfte der Besucher haben keines der Bücher gelesen und interessieren sich auch sonst nicht so für Fantasy. Und trotzdem gehen so viele "nicht-Fantasy"-Fans in diese Filme und sind begeistert! :D

Trotzdem muss ich zugeben, dass der Schreibstil für mich nicht leicht zu lesen war und mir die Art des Schreibens bei vielen anderen Autoren besser gefallen hat.
__________________
Was nützt es, wenn wir alle im selben Boot sitzen, aber jeder in eine andere Richtung rudert?
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 25.12.2014, 04:05
Huoobluma Huoobluma ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 12.2014
Ort: wien
Beiträge: 4
Ich habe in der Lesenzimmerdieses Buch zu finden.Es ist sehr zufällige Sache.Ich beschloss, einen Blick zu nehmen






galaxy tab s 10.5 hülle

Geändert von Huoobluma (27.12.2014 um 02:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 29.12.2014, 13:39
Benutzerbild von Cliff
Cliff Cliff ist offline
Zwerg
Hueter der Heilenden Quellen
 
Registriert seit: 01.2014
Ort: Ithenlande
Beiträge: 675
Zitat:
Zitat von Huoobluma Beitrag anzeigen
Ich habe in der Lesenzimmerdieses Buch zu finden.Es ist sehr zufällige Sache.Ich beschloss, einen Blick zu nehmen






galaxy tab s 10.5 hülle
ähm ... ich befürchte, dass hier ist eher ein Werbebeitrag und zudem mit einem schlechten Übersetzungsprogramm verfasst! Wenn ich mich irren sollte bitte ich vorab bereits um Milde und Verzeihung

Es scheint fast so, als hätte Huoobluma in der letzten Nacht zu jedem seiner vier Beiträge einen Werbelink hinzugefügt
__________________

Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 29.12.2014, 14:46
Benutzerbild von Ragnar
Ragnar Ragnar ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 12.2014
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 13
Tolkien hat in seinem Buch tatsächlich einige geniale Kniffe, für die man ihn einfach nur bewundern kann.

Begonnen hat er HDR aus dem Wunsch, eine Sprache zu erfinden. Also als Linguist, nicht als Autor. Deswegen hat er sich dem Werk auch auf eine sehr sonderbare Weise genährt, die das Stück aber so unnachahmlich machen.

Ich muss auch sagen, dass mir das Werk heute zu langatmig zu lesen ist. Das erste Mal habe ich HdR mit 11 oder so begonnen, irgendwann mit 14 habe ich es schließlich geschafft, das Buch komplett zu lesen. Ich habe das nie bereut. Aber Tolkiens Erzählstil ist eben sehr detailgetreu.

Zweifellos genial war seine Idee, die Hobbits als Perpektivepersonen einzuführen. Hobbits sind biedere, konservative Allerweltsleute. Im Grund sind sie so, wie jeder von uns es ein Stückweit ist. Vor allem sind sie aber völlig ahnungslos, was so um sie herum passiert. Und darum sind sie geniale Erzählfiguren, da sie dem Leser Mittelerde präsentieren aus dem Blick des Lesers - ohne dass es aufgesetzt wird. Genial!

Auch der Weg, das Böse eher anzudeuten, als dauernde Bedrohung, finde ich sehr gelungen. Obwohl Sauron nie wirklich in Gestalt auftritt, bedroht er die ganze Zeit über.

Das Frodo es am Ende nicht aus eigener Kraft schafft, den Ring zu vernichten, finde ich ebenfalls grandios. Hier kommen die kleinen Schrammen und Dellen in den Charakteren zu Tage, die dafür sorgen, dass es keine allzu glatten Heroen sind.

Zweifellos das Meisterstück der modernen Fantasy. Für mich hat das Buch auch etwas ausgelöst, nämlich die ewige suche nach guter Fantasy, die noch einmal eine ähnliche Magie auf mich ausübt wie dieses Buch damals.
__________________
"Wenn mehr von uns Heiterkeit, gutes Tafeln und klingende Lieder höher als gehortetes Gold schätzen würden, so hätten wir eine fröhlichere Welt."

~Thorin~
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 02.02.2015, 11:31
Susanne Susanne ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 01.2015
Beiträge: 16
Tolkien ist mein Lieblingsautor, denn er hat mit seinem kleinen Hobbit meinen Sinn für Fantasie geweckt.
Seine Bücher sind ohne Ausnahme großartig.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 06.04.2015, 23:45
Benutzerbild von Quirill
Quirill Quirill ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 04.2015
Ort: Langenthal BE, Schweiz
Beiträge: 9
Der steinige Weg bis zur Veröffentlichung seiner Werke und die vorbehalte des Verlags und deren Eingriff in die Aufteilung und Titel der Bücher spricht für sich. Die Einschätzung der zeitgenössischen "Experten" ahnten nicht, dass Jahrzehnte später Geld für jede zusätzliche Zeile aus seiner Feder ausgeben würden, auch wenn diese rohe Manuskriptseiten und Fragmente wären. - Tolkien ist für mich wie das verfolgen des Hasen in seinen Bau durch Alice -
__________________
-
pilgerschrift.ch
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 10.06.2015, 15:07
Akinsore Akinsore ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 06.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 14
Zitat:
Zitat von Quirill Beitrag anzeigen
Tolkien ist für mich wie das verfolgen des Hasen in seinen Bau durch Alice -
Besser könnte ich es auch nicht sagen
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:44 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik