Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy Welten > Mittelerde - Herr der Ringe

Stirbt das Interesse an "Herr der Ringe"!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #81  
Alt 26.04.2010, 18:30
Benutzerbild von Sephia
Sephia Sephia ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 10.2009
Ort: Issum - Sevelen (Niederrhein)
Beiträge: 30
Ich denke auch, dass HdR nie wirklich verschwindet. Selbst wenn momentan weniger darüber gesprochen wird, denke ich doch, dass es früher oder später wieder auftaucht. War bisher ja auch so - glaube ich jedenfalls.^^
__________________
Can you feel alive today?
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 29.04.2010, 17:51
Benutzerbild von Fêza
Fêza Fêza ist offline
Wunschkatze
Einhorn
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.896
Hm ich hab gehört es soll demnächst "Der kleine Hobbit" im Kino erscheinen (fragt mich nicht wann).Das wird dann wieder einen kleinen Aufschwung geben denke ich.^^
__________________
Fishes for wishes

Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 29.04.2010, 18:16
Benutzerbild von Elanor
Elanor Elanor ist offline
Tagträumerin
Einhorn
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 3.015
Ja, das stimmt. Der soll etwa 2012 anlaufen, eigentlich schon früher, aber die Dreharbeiten haben sich verschoben
__________________
Wo Helden leben, wo die Fantasie wohnt, wo Abenteuer beginnen: Da findest du mich
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 08.07.2013, 17:53
Waldfreund Waldfreund ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 07.2013
Beiträge: 41
Ich finde, dass das Interresse an Herr der Ringe immer noch sehr besteht und sich das nicht ändern wird,da die Triologie jetzt "Kultstatus" erlangt hat
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 08.07.2013, 19:43
Benutzerbild von Orendarcil
Orendarcil Orendarcil ist offline
Drachentoeter
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 1.079
Alles hat seine Zeit und vieles hat einen Hype.
Der Hype von HDR war eben schon und wie bei jedem Hype klingt das Interesse i.wann ab, weil es einfach nicht mehr so präsent ist, es gibt nix neues (neue Filme, Bücher etc.) und von daher klingt das *kreisch, kreisch, HDR ist so toll, schwärm*-Phänomen halt einfach ab.
HDR wird nicht völlig in der Versenkung verschwindet, schon allein deshalb weil man es als erstes Fantasybuch in dem Sinne ansieht. Viele werden es kennen, viele werden es lesen, aber das Bedürfnis sich darüber auszutauschen wird sinken.
So wie bei allem eben^^

kommt ein neuer Porsche raus unterhält sich die Fangemeinde für Autos /Porsche-Autos darüber sicher extrem.... und 2 Jahre später weiß man, dass er existiert, aber warum sollte da jetzt übermäßiger Gesprächsbedarf bestehen.
Oder der "cronut" auf den die Amis so abfahren...in 2 Jahren hat sich der Hype auch gelegt.

Man könnte ganz pathetisch sagen: Alles kommt und geht, alles hat seine Zeit.
Von daher stimme ich auch dem "es wird wieder auftauchen" nicht zu... die Gespräche darum werden weiter absinken und andere Bücher/Filme werden in den Mittelpunkt gerückt, auch wenn man HDR immer noch liest, schaut, kennt und mag^^
__________________
"Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."

Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 08.07.2013, 22:32
Benutzerbild von Rolfhirsch
Rolfhirsch Rolfhirsch ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 05.2013
Beiträge: 25
Der Hobbit

Ich habe den Eindruck, dass auch "Der Herr der Ringe" durch die neue Hobbitreihe einen Aufschwung an allgemeiner Aufmerksamkeit erlangt hat, besonders da die Filmschaffenden den "Vorgänger-Charakter" des Hobbits meiner Meinung nach sehr stark herauskehren.

Wenn man bedenkt, wie alt "Der Herr der Ringe" schon ist, und wie viele Generationen sich daran begeistert haben, glaube ich nicht, dass die Faszination an den Büchern in so starkem Maße nachlassen wird.

Und zumindest in meinem Freundeskreis kommt nach ein paar Bier gerne Mal eine Grundsatzdiskussion über HdR auf. (Erst letztes Wochenende darüber, wie es wohl zugeht, dass die Orks zweihundert, dreihundert Jahre nach "Die Rückkehr des Königs" ausgerottet sind, und ob das moralisch zu verantworten ist )
Ich kann mich aber nicht erinnern, eine solche Diskussion jemals in einer bierseligen Runde über eine andere Fantasyreihe geführt zu haben, allein schon weil nahezu alle meine Freunde/Bekannte die Bücher gelesen oder zumindest die Filme gesehen haben.
Abgesehen von einer traurigen Ausnahme...
__________________

"Die Klaue landete im heißen Sand, der von schwarzem Blut getränkt war"
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 08.07.2013, 23:37
Benutzerbild von Orendarcil
Orendarcil Orendarcil ist offline
Drachentoeter
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 1.079
Natürlich ist der Gesprächsbedarf zu HDR durch den Hype entstanden.... und zwar primär durch die Filme und das allgemeine Marketing drumherum.
Die HDR Filme waren zuende, ein bissle warten und schon war das Interesse (wie man auch ganz klar in diversen Foren sah!) an HDR wieder gesunken, bzw. der Gesprächsbedarf wieder geringer. Natürlich war er nicht so niedrig, wie vor den Filmen, aber wer hat sich schon 1990 groß über die Orks, Uruks und Gandalf unterhalten?? Selbst unten jenen, die Fantasy gelesen haben sehr wenig.

Der Hobbit hat die sozusagen absinkende Kurve etwas aufgefangen (und die Zeit der Unterhaltungen über Mittelerde etwas verlängert) und den Gesprächsbedarf insgesamt wieder ein wenig erhöht. Da HDR und der Hobbit aber eng aneinanderhängen ist das vollkommen klar.

Warten man nun aber so 5 Jahre ab (nach dem dritten Hobbit Teil) ist er wieder sehr niedrig, und die Unterforen zu HDR werden stark reduziert werden oder mit starkem Aktivitätsverlust zu kämpfen haben (gerade vor dem Hobbit Film war das sehr klar zu sehen wie gesagt ).

Wie gesagt wird, gerade nach der Popularitätssteigerung durch die gut gemachten Filme, das Marketing und dem Erreichen des Kultstatus (des Buches) der Gesprächsbedarf erstmal nicht so schnell auf das Niveau sinken, wie vor dem ersten HDR Film. es wird aber noch drastischer im Laufe der Zeit zurückgehen, als es zwischen dem letzten HDR-Film und dem ersten Hobbit-Teil der Fall war. Einfach aufgrund der zeitlichen Komponente und weil die Unterhaltungen zu HDR auch in der momentanen Zeit sehr viel weniger sind, als zur Zeit der HDR Filme. (Es sei denn man schiebt noch i.eine Verfilmung über Mittelerde nach, dann wird es wieder einen kleinen Anstieg geben)

Es hat überhaupt nichts damit zu tun, dass die Leute die Bücher/Filme/Spiele weniger mögen, sondern es hat einfach etwas mit der Aktualität zu tun und dem teils einhergehenden Masseneffekt.
Auch über Twilight werden in einigen Jahren erheblich weniger Leute reden, als es in den letzten Jahren der Fall war.
Und auch bei HDR, auch wenn es einige nicht wahr haben wollen , wird es eintreffen... es ist ein völlig normaler Prozess.
Und auf alles andere, was uns umgibt ebenfalls anzuwenden...man könnte es auch ganz simpel sagen:
"Was wir vor der Nase haben ist aktuell und wird gesehen, besprochen, gekauft, gespielt etc. , was einmal war wird hin und wieder auf den Tisch gebracht, vieles vergangenes wird aber höchstens mal angeschnitten und bei vielen vergessen"

Letzteres ist aufgrund des Kultstatus und des Bekanntheitsgrades, gerade in Bezug auf das Vergessen, wohl eher nicht so schnell zu erwarten.
Das Aufmerksamkeitsprinzip, gerade in Bezug auf die Aktualität, ist aber ja schon im simplen Marketing eines der wichtigsten Punkte... wie gesagt liegt der Grund auf der Hand
__________________
"Vieles geht dahin und stirbt, doch die Wahrheit bleibt,
auch wenn sie oft im Verborgenen liegt und schweigt."

Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 20.01.2019, 12:13
Benutzerbild von Silmarillion
Silmarillion Silmarillion ist offline
Gandalf Sturmkrähe
Drachentoeter
 
Registriert seit: 07.2005
Ort: Fantasien
Beiträge: 1.496
Durch die kommende Serie (Amazon) wird das Interesse, mit großer Wahrscheinlichkeit, neu entfacht werden. Und nicht zu knapp.

MFG!
__________________
One Ring to rule them all, One Ring to find them, One Ring to bring them all and in this Community bind them. In the Land of Fantasy-Foren where the Magic of Fantasy lies.
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 27.02.2019, 11:04
Benutzerbild von Irminsul
Irminsul Irminsul ist offline
Yavalar
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 01.2017
Ort: Hessen
Beiträge: 370
Das glaube ich auch. Aber das Interesse an Tolkiens Welt ist, denke ich, immer dagewesen. Der Hype ist natürlich zurückgegangen, es mag auch einige Fanforen nicht mehr geben, aber die Bücher werden nach wie vor gekauft. In den letzten Jahren sind sogar noch verschiedene Spinoffs erschienen (Die Kinder Hurins, Der Fall von Gondolin) und das würde der Verlag sicher nicht machen, wenn damit zu rechnen wäre, dass die Bücher sich nicht gut genug verkauften.

Und, nicht zu vergessen: Es kamen nach der Verfilmung der HdR Trilogie ebenfalls noch drei Hobbit Filme raus. Also, Tolkiens Welt lebt nach wie vor und das finde ich toll.
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt Gestern, 16:59
Benutzerbild von Bloodcherry
Bloodcherry Bloodcherry ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 10.2019
Beiträge: 5
Ich glaube, ein paar Leute haben es hier bereits schon geschrieben, und ich kann diese Meinung voll unterschreiben: Ich denke, Der Herr der Ringe ist vor allem bei den eingefleischten Fans beliebt, weniger bei der breiten Masse, weil es eben lange Zeit kaum Neues in der Richtung gab (oder zumindest kaum neue Auffälligkeiten, denn Christopher Tolkien hat ja einige Bücher bzw. Texte seines verstorbenen Vaters noch nachträglich veröffentlicht, was vermutlich aber außer den Fans, die das Ganze mehr oder weniger aktiv verfolgen, kaum jemandem aufgefallen sein dürfte :( ). Ich denke, sehr viele Leute gehen heutzutage lieber ins Kino oder sitzen vor Netflix, Amazon Prime und Co. statt sich die Zeit zu nehmen, sich wirklich in einem guten Buch versinken zu lassen...

Allerdings habe ich den Verdacht, dass Amazons Serie, wenn sie denn dann kommt, das Ganze schlagartig verändern könnte - auch wenn abzuwarten bleibt, ob sie ein ernstzunehmender Konkurrent für Game Of Thrones werden wird
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:02 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik