Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy Welten > Mittelerde - Herr der Ringe

Die Elbensprachen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.01.2011, 11:45
Benutzerbild von Elentar
Elentar Elentar ist offline
Herr von Andúlondë
Waldelfe
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Andúlondë
Beiträge: 33
Die Elbensprachen

Unfassbar, dass es noch keinen Thread zu den Elbensprachen in Tolkiens Welt gibt (zumindest habe ich beim durchblättern keinen gefunden). Für die Elbenschrift (Tengwar) könnte man ihn ja auch noch verwenden. Da Tolkien den Elbensprachen ein hohes Maß an Beachtung schenkte, halte ich es durchaus für Angbracht dazu noch einen Thraed zu eröffnen.

Ich selbst stehe gerne für Fragen und Diskussionen über Quenya, den Tengwar und der geschichtsinternen Sprachentwicklung der Elbensprachen zur Verfügung.
__________________
Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.01.2011, 11:57
Benutzerbild von Elli
Elli Elli ist offline
Super Moderator
Ringtraeger
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Westerwald
Beiträge: 13.074
Ich konnte mal meinen Namen in Tengwar schreiben, zu mehr hat es leider nicht gereicht. ;-)
Allerdings haben eine Freundin und ich uns gelegentlich in der Schule auf Sindarin (glaube ich zumindest) unterhalten...war während Arbeiten immer ganz nützlich. ;)
__________________
Die meisten Götter würfeln, aber das Schicksal spielt Schach und zwar mit zwei Damen. - Pratchett

Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben. - Goethe


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.01.2011, 12:29
Benutzerbild von Elentar
Elentar Elentar ist offline
Herr von Andúlondë
Waldelfe
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Andúlondë
Beiträge: 33
Das schöne war auch, wenn man mal Zettel geschrieben hat, konnten die Lehrer nie lesen was drauf stand (nicht, dass ich das jeeeeeemals gemacht hätte :D). Kannst du vielleicht noch ein paar Wortfetzen von damals?
__________________
Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.01.2011, 12:58
Benutzerbild von Elli
Elli Elli ist offline
Super Moderator
Ringtraeger
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Westerwald
Beiträge: 13.074
Puh...du kannst Sachen fragen. ^^
So auf Anhieb, weiß ich nur nur Krebbein (was sicherlich unglaublich falsch geschrieben ist). Ich hab zu Hause irgendwo die meisten Worte noch rumfliegen. Ich erinnere mich, aber auch an lûrg, oder so was. Aber ich weiß nicht mehr was es heißt.
__________________
Die meisten Götter würfeln, aber das Schicksal spielt Schach und zwar mit zwei Damen. - Pratchett

Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben. - Goethe


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.01.2011, 13:10
Benutzerbild von Storm
Storm Storm ist offline
you wanna fly?
Waldelfe
 
Registriert seit: 12.2010
Ort: bei Göttingen
Beiträge: 30
Eine Freundin und ich haben uns damals in der Schule grundsätzlich über Zettel unterhalten, die in Tengwar geschrieben waren :D Ich glaube, ich kann das jetzt nicht mehr so ohne weiteres, aber mit ein bisschen Übung kommt man sicher wieder rein.
Sindarin zu lernen habe ich auch mal angefangen, aber bin nie sehr weit gekommen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.01.2011, 13:54
Benutzerbild von Elentar
Elentar Elentar ist offline
Herr von Andúlondë
Waldelfe
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Andúlondë
Beiträge: 33
@ Elli: Du meinst sicher crebain (Singular craban), das ist Sindarin. Das heißt Krähe und/oder Rabe. Lûrg kenne ich nicht. Aber man kann ja nicht alles wissen . Bei Sindarin bin ich, wie gesagt, nicht ganz so fitt, wie bei Quenya.

Quenya finde ich sowieso für den Anfang besser, als Sindarin. Da gibt es einfach viel mehr Vokabeln und Ausdrcksmöglichkeiten.
__________________
Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.01.2011, 14:05
Benutzerbild von Elli
Elli Elli ist offline
Super Moderator
Ringtraeger
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Westerwald
Beiträge: 13.074

Naja ich habe ja schon geschrieben, dass ich das sicherlich kolossal falsch geschrieben habe. Ich kann dir auch nicht sagen, warum mir ausgerechnet dieses Wort in Erinnerung geblieben ist, aber ich glaube wir haben einen Lehrer immer so genannt ;-)
__________________
Die meisten Götter würfeln, aber das Schicksal spielt Schach und zwar mit zwei Damen. - Pratchett

Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben. - Goethe


Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.01.2011, 15:34
Benutzerbild von Elentar
Elentar Elentar ist offline
Herr von Andúlondë
Waldelfe
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Andúlondë
Beiträge: 33
Wenn du immer noch an Sindarin interessiert bist, kann ich dir gern ein paar Seiten empfehlen. Bei Quenya ebenso, da kann ich aber auch selbst ein wenig zur Hand gehen.
__________________
Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.01.2011, 16:27
Benutzerbild von Rachelle-Marija
Rachelle-Marija Rachelle-Marija ist offline
Sehende
Hueter der Heilenden Quellen
 
Registriert seit: 07.2010
Ort: Österreich | Salzburg
Beiträge: 542
Mir darfst du gerne ein paar Seiten empfehlen. :D
__________________
'Man muss eigene Wege gehen um Spuren zu hinterlassen...'
Elda-Trilogie
Prolog
Kapitel 1
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.01.2011, 17:52
Benutzerbild von Elentar
Elentar Elentar ist offline
Herr von Andúlondë
Waldelfe
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Andúlondë
Beiträge: 33
Gerne doch. Wenn du bis morgen wartest kann ich dir direkt Links geben. Aber die Seiten dürfdest du vielleicht auch so finden.

Sindarin:
Sindarin.de

Quenya:
Lambion Ardava
Lindiénen

Beides:
Ardalambion

Dann noch ein interessantes Forum, für Elbischfragen aller Art: Mellyn lammath

Die Anhänge im Herr der Ringe und im Silmarillion geben auch einige Vokabeln her. Doch Vorsicht beim Lernen durchs Internet. Was Feinheiten angeht, hat jede Seite seine eigene Interpretation der Elbensprachen.
__________________
Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 12.01.2011, 20:03
Benutzerbild von Chalahr
Chalahr Chalahr ist offline
...wieso denn nicht?
Herausforderer der Weisen
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: mittlerweile Tehlas
Beiträge: 134
ich bin kein H.d.R. Spezialist und hab erst vor kurzem angefangen die Bücher zu lesen (im Moment auf Seite...34).
Aber beim Durchblättern hab ich gar kein Alphabet gesehen! *blinzel blinzel*

Gruß C.
__________________
"Eines Tages", sagte sie, "fange ich Träume wie Schmetterlinge."
"Und dann?", fragte er.
"Lege ich sie zwischen die Seiten dicker Bücher und presse sie zu Worten."
"Was, wenn jemand immer nur von dir träumt?"
"Dann sind wir beide vielleicht schon Worte in einem Buch.
Zwei Namen zwischen all den anderen."

Das letzte Kapitel aus "Arkadien erwacht"

Wirklich reich ist einer, der mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.01.2011, 22:49
Benutzerbild von Rachelle-Marija
Rachelle-Marija Rachelle-Marija ist offline
Sehende
Hueter der Heilenden Quellen
 
Registriert seit: 07.2010
Ort: Österreich | Salzburg
Beiträge: 542
@Elentar:

Ich danke dir, da werde ich sicherlich informatives finden! :D
Ja.. ich erinnere mich dunkel an das Glossar etc hinten im HdR, das Silmarillion habe ich zu meiner Schande noch nicht mal gelesen *sich schämt* ;D
__________________
'Man muss eigene Wege gehen um Spuren zu hinterlassen...'
Elda-Trilogie
Prolog
Kapitel 1
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.01.2011, 18:34
Benutzerbild von Elentar
Elentar Elentar ist offline
Herr von Andúlondë
Waldelfe
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Andúlondë
Beiträge: 33
@ Chalahr: Das ist auch keine wirkliche Vokabelliste im Herr der Ringe. Es ist vielmehr als Text gearbeitet.

Es ist ja nicht schlimm, wenn man das Silmarillion nicht gelesen hat. Ich für meinen Teil habe auch noch einige gute Fantasybücher nicht gelesen :]
__________________
Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.01.2011, 09:23
Benutzerbild von Valas
Valas Valas ist offline
Super Moderator
Eroberer des Universums
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Menzoberranzan
Beiträge: 2.512
Ich war früher mal ein großer Elbenfan (kaum zu glauben,was? xD) und hab Sindarin immer favorisiert.Ich finde es schöner als Quenya,und hab versucht,es mir anzueignen.Aber das ist schon ein Weilchen her,und das Meiste weiß ich glaub ich nicht mehr.
__________________
~ Mein Magie-Forum ~
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.01.2011, 12:51
Benutzerbild von Elentar
Elentar Elentar ist offline
Herr von Andúlondë
Waldelfe
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Andúlondë
Beiträge: 33
Naja, es ist immer Geschmackssache, welche Sprache man lieber mag. Da ist es wie bei Musik.

Und jetzt noch mal zu Quenya:

Weiß einer von euch wie man die Perfektform von súya- (atmen) bildet? Bei all meinem 3-jährigen Quenyawissen und bei allen Recherschen habe ich noch keine Antwort drauf gefunden.
Hat da vielleicht jemand eine Theorie?
__________________
Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 19.03.2011, 15:49
Benutzerbild von Aredhel
Aredhel Aredhel ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: NRW
Beiträge: 27
Ich habe angefangen Sindadrin zu lernen. Dafür habe ich den Kurs von Thorsten Renk verwendet. Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Kurs? Iste er gut/schlecht? Muss ich irgendwas beachten?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.03.2011, 20:54
Benutzerbild von Anula
Anula Anula ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 46
der Freund meiner Freundin hat zwei Bücher über Quenya und Sindarin.
ich habe angefangen sie zu studieren, musste sie dann aber zu früh wieder zurück geben :(
__________________
First, you must believe.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 02.05.2011, 18:21
Benutzerbild von Elentar
Elentar Elentar ist offline
Herr von Andúlondë
Waldelfe
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Andúlondë
Beiträge: 33
Soweit ich weiß ist Thorsten Renks Kurs schon veraltet und ich weiß nicht ob er ihn schon überarbeitet hat. Ich empfehle dir Sindarin.de, der ist wirklich gut. schon sehr viele haben da Sindarin erlernt.
__________________
Wenn wir träumen, betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 22.10.2018, 12:30
Wilferedh Wilferedh ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 09.2018
Beiträge: 390
Ich kann Empfehlen:
Elbisch für Anfänger,
Das grosse Elbischbuch von H. W. Pesch

P.S. Bringt Geduld mit. Tolkien wollte keine leicht zu erlernenden Sprachen erfinden. Im ging es um das Ausleben seiner Leidenschaft für Sprachen und bestimmt auch darum, seine Fach-Kollegen zu beeindrucken. Darum konnte es ihm nicht kompliziert genug sein. Beisp.: (Schrift)Zeichen Sg. téw, Pl. tíw. Aber: Das Zeichen i théw, die Zeichen i thíw. Zudem kommt noch, dass er die Elben wie Yoda bei Star Wars sprechen lässt ("Lied schreiben ich will jetzt).

_______________
Onen i Estel Edain,
úchebin estel anim.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:05 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik