Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy in den Medien > Fantasy Bücher

Tags: , , , , , , ,

Die Stravaganza-Reihe von Mary Hoffman

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.02.2009, 16:14
Lúthien Yávëtil Lúthien Yávëtil ist offline
Inspirator aller Magier
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 1.886
Die Stravaganza-Reihe von Mary Hoffman

Zuerst etwas zur Autorin:
Mary Hoffman
ist die Herausgeberin einer Zeitschrift für Jugendliteratur und eine in England sehr erfolgreiche Autorin zahlreicher Kinder- und Jugendbücher. Sie ist begeisterte Italien-Liebhaberin und verbringt soviel Zeit wie nur möglich dort. Ihre große Liebe zu dem Land und seiner Kultur legte auch den Grundstein für "Stravaganza - Stadt der Geheimnisse", in dem sie sich vom Padua des
16. Jahrhunderts inspierieren ließ.
(Der Fettgedruckte Teil wird von Buch zu Buch abgeändert) Mary Hoffman hat drei erwachsene Töchter und lebt mir ihrem Mann in West Oxfordshire.
Quelle: Stravaganza - Stadt der Geheimnisse (Teil 4) von Mary Hoffman, Klappentext

Die Reihe besteht zur Zeit aus vier Büchern, ob noch mehr folgen ist mir nicht bekannt. Die Grundidee besteht darin, dass Jugendliche, die unglücklich sind, von einem Talisman gefunden werden, der es ihnen ermöglicht in der Nacht zu reisen. Sie führen diese "Stravaganza" durch, indem sie mit ihm in der Hand einschlafen. Dadurch gelangen sie nach Thalia, eine Welt die Italien zur Zeit des 16. Jahrhunderts fast gleicht. Aber eben nur fast. Denn es gibt einige Unterschiede, denn bei der Gründung der Stadt, die wir unter Rom kennen, tötete nicht Romulus Remus sondern umgekehrt. Dementsprechend nennt man sie nun Remora.
Auch alle anderen Städte heißen anders, Bellezza entspricht z.B. Venedig. Und das wertvollste und meist verwendete Edelmetall ist nicht Gold, sondern Silber. (Etwas unlogisch, dass hier auch Gold dasjenige ist, das anläuft )

Hier die Beschreibungen vom Verlag für die einzelnen Bücher:

Teil 1: Stravaganza - Stadt der Masken
Als Lucien von seinem Vater ein altes, marmoriertes Notizbuch bekommt, ahnt er nicht, was für ein Geheimnis sich hinter diesem Geschenk verbirgt.
Er schläft mit dem Buch in der Hand ein und wacht in einer seltsamen Stadt auf, die wie Venedig aussieht und doch ganz anders ist. Lucien ist in Belezza gelandet, einer Wasserstadt im 16. Jahrhundert. Doch der schöne Schein trügt: In den engen Gassen der Stadt treiben politische Spione und gedungene Mörder ihr Unwesen. Der Botschafter des mächtigen Stadtstaates Remora, plant einen Anschlag auf die schöne Herzogin von Belezza, um die Herrschaft über die Wasserstadt an sich zu reißen. Schneller, als ihm lieb ist, wird Lucien in diese Intrigen verwickelt und plötzlich wird er selbst zur Zielscheibe der Verschwörer...

Teil 2:
Georgia, über Nacht aus Luciens London nach Talia versetzt, findet sich in Remora wieder, der mächtigsten Stadt des Landes. Hier regieren die gefährlichen Chimici - und hier bereitet man sich außerdem auf ein jährlich stattfindendes Pferderennen vor. Aber Georgia wird sehr schnell klar, dass die Chimici das rennen manipulieren wollen. Mehr als das: Eine üble Lektion für die angereiste Herzogin von Belezza und ihr Gefolge soll das Rennen werden! Als der Reiter, den die Herzogin unterstützt, entführt wird, scheint nur noch Georgia die Ehre Belezzas retten zu können. In dem Pferderennen geht es bald um sehr viel mehr als nur um Sieg oder Niderlage...

Teil 3: Stravaganza - Stadt der Blumen
Mit Sky hat es das Leben nie besonders gut gemeint. Allein mit seiner Mutter, ignoriert von seinem Vaterhat er in London mit mehr als einer Schwierigkeit zu kämpfen. Umso fassungsloser ist Sky, als er plötzlich entdeckt, dass er ein Stravagante ist und dass er über seinen Talisman - eine blaue Parfümflasche - in die wunderschöne Stadt Giglia gelangen kann. Doch schon bald muss Sky feststellen, dass Giglia anlässlich der groß angekündigten Hochzeiten der Familie di Chimici von politischen Intrigen erschüttert wird. Gemeinsam mit Lucien, Georgia und der geheimen Bruderschaft der Stravaganza muss Sky das letzte, zwei Welten und Zeiten umspannende Machtspiel entscheiden.

Teil 4 - Stravaganza - Stadt der Geheimnisse (klappentext)
Lesen? Das ist definitiv nichts für Matt. Doch ausgerechnet ein altes, ledergebundenes Buch aus einem Antiquariat übt eine unerlärliche Anziehungskraft auf ihn aus.Er trägt es ständig bei sich, schläft damit ein und träumt von einem merkwürdigen Land, Thalia, das wirkt wie Italien im 16. Jahrhundert. Schnell wird ihm klar, dass das kein Traum ist. Er ist ein Stravagante und kann durch Raum und Zeit reisen. Und er ist nicht der Einzige. Seine Reise hat ihn nach Padavia geführt, mitten in eine Druckerei, die verbotene Bücher druckt. Zusammen mit den anderen Stravaganti muss er gegen die machthungrige Familie der Chimici kämpfen, die es auf das Geheimnis der Stravaganza abgesehen haben und dafür vor nicht zurückschrecken. Mithilfe neuer Gesetze gegen die Magie versuchen sie, die Stravaganti in ihre Gewalt zu bringen. Es dauert nicht lange, bis Matt und seine Freunde unter Verdacht stehen.


Meine Meinung: (hab nicht so viel Zeit)
Ganz schön, nur schade dass es von Buch zu Buch immer so viele Déjà-Vus gibt, weil jedes Mal ein neuer Stravagante kommt und alles neu entdeckt usw. Das hat dafür zum Vorteil, dass man nur ein Buch lesen kann. Die Charaktere der Familie di Chimici gefallen mir gut, mit ihren ganzen Verwandschaftsverhältnissen aber etwas kompliziert, vor allem bei den Hochzeiten. Zum Glück gibt es im Anhang jedes der Bücher einen Stammbaum, sonst hätte ich echt den Überblick verloren.
Die Autorin schreibt sehr spannend, nicht so dass man irgendwie holpert, aber auch nicht so dass es positiv besonders heraussticht.

(Man war das viel zu tippen )
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.02.2009, 19:32
Benutzerbild von Fangortholin
Fangortholin Fangortholin ist offline
There´s no evil beside me
Waechter von Zeit und Raum
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 8.812
Erstmal muss ich sagen, das ist eine schöne Buchbeschreibung :)

Zitat:
Denn es gibt einige Unterschiede, denn bei der Gründung der Stadt, die wir unter Rom kennen, tötete nicht Romulus Remus sondern umgekehrt. Dementsprechend nennt man sie nun Remora.
Heisst das das die Reihe eher so Richtung Historischer Roman geht, also ohne Fantasyelemente? Oder eher so Richtung Tintenwelt, Jugendliteratur mit Märchen- Fantasyeinschlag? (Wie man das bei der Tintenweltreihe halt nennen mag...)
__________________

Geändert von Fangortholin (18.02.2009 um 19:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.02.2009, 19:49
Lúthien Yávëtil Lúthien Yávëtil ist offline
Inspirator aller Magier
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 1.886
Zitat:
Zitat von Fangortholin Beitrag anzeigen
Erstmal muss ich sagen, das ist eine schöne Buchbeschreibung :)
Danke ^^

Zitat:
Zitat von Fangortholin Beitrag anzeigen
Heisst das das die Reihe eher so Richtung Historischer Roman geht, also ohne Fantasyelemente? Oder eher so Richtung Tintenwelt, Jugendliteratur mit Märchen- Fantasyeinschlag? (Wie man das bei der Tintenweltreihe halt nennen mag...)
Also es sind viele Bezüge auf historisches vorhanden, die Familie der Chimici hat zum Beispiel wirklich existiert. Und es ist nicht so, dass da jetzt ständig "herumgezaubert" wird, aber die älteren Stravaganti "von der anderen Seite", aus Thalia, beherrschen schon magie. Für sie ist es aber eher so eine Art geheime Wissenschaft.
ich hoffe das hat weitergeholfen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.02.2009, 19:53
Benutzerbild von Fangortholin
Fangortholin Fangortholin ist offline
There´s no evil beside me
Waechter von Zeit und Raum
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 8.812
Ja. Also keine offene Magie und Zauberei, aber sie ist schon existent im Hintergrund.
Danke für die Aufklärung
__________________
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.02.2009, 20:07
Lúthien Yávëtil Lúthien Yávëtil ist offline
Inspirator aller Magier
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 1.886
Ja genauso ^^ Kein problem :)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:19 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik