Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy Foren > Rathaus

Mahlzeit

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.06.2014, 23:38
DerSatiriker DerSatiriker ist offline
Banned
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 06.2014
Ort: In meiner Wohnung
Beiträge: 6
Mahlzeit

Ich bin DerSatiriker.


Schönen Tag noch.
  #2  
Alt 05.06.2014, 08:31
Benutzerbild von Cliff
Cliff Cliff ist offline
Zwerg
Hueter der Heilenden Quellen
 
Registriert seit: 01.2014
Ort: Ithenlande
Beiträge: 675
Moin Moin,

und Willkommen in der Runde!

Das ist aber eine sehr, sehr komprimierte Vorstellung
__________________

  #3  
Alt 05.06.2014, 08:38
Benutzerbild von Valas
Valas Valas ist offline
Super Moderator
Eroberer des Universums
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Menzoberranzan
Beiträge: 2.599
Das finde ich allerdings auch und ich sage es jetzt mal ganz frei heraus : Das geht so nicht.Die Aussage "Ich bin der Satiriker" ist keine Vorstellung sondern eine Tatsache, die nicht erwähnt werden muss.

Deshalb möchte ich dich darum bitten, das noch einmal auf vernünftige Art und Weise zu wiederholen.Über das Wie gibt auch dieser Thread Aufschluss:

http://www.fantasy-foren.de/wichtig-...vor-t3809.html
__________________

Lolth will do as she will. I, however,
am loyal to Bregan D'aerthe, and to my city.
  #4  
Alt 05.06.2014, 10:08
DerSatiriker DerSatiriker ist offline
Banned
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 06.2014
Ort: In meiner Wohnung
Beiträge: 6
Zitat:
Zitat von Valas Beitrag anzeigen
Das finde ich allerdings auch und ich sage es jetzt mal ganz frei heraus : Das geht so nicht.Die Aussage "Ich bin der Satiriker" ist keine Vorstellung sondern eine Tatsache, die nicht erwähnt werden muss.

Deshalb möchte ich dich darum bitten, das noch einmal auf vernünftige Art und Weise zu wiederholen.Über das Wie gibt auch dieser Thread Aufschluss:

http://www.fantasy-foren.de/wichtig-...vor-t3809.html

Das "Wie stelle ich mich den anderen Usern vor" FAQ habe ich gelesen, allen voran den Satz "Grundsätzlich ist es jedem selbst überlassen was die eigene Vorstellung beinhaltet, ein paar Punkte allerdings sollten berücksichtigt werden". Da steht soviel wie "Du darfst entscheiden was du sagen willst, nachdem Komma kommt allerdings,noch ein aber....". Was irgendwie die Aussage "Jeder wie es will" ad absurdum führt.

Ich sag mal so. Privatsphäre vor Neugierde.

Geändert von DerSatiriker (05.06.2014 um 10:10 Uhr)
  #5  
Alt 05.06.2014, 10:10
annii annii ist offline
Anadoriyens Krieger
Zauberlehrling
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 107
also erst mal ein willkommen von mir :-)

und dann eine frage: wenn du nichts über dich erzählen möchtest, warum hast du dich dann hier angemeldet? also klar isses jedem selbst überlassen, aber wenn du in anderen topics schreibst, dann kommst du gar nich umhin, etwas über dich preis zu geben ;-)
__________________
Man darf eine Meinung haben, aber man muss nicht! ;-)

HP: http://www.anadoriyen.de

Kampfsport zaubert nicht nur ein Veilchen in das Gesicht des Gegners, sondern auch ein Grinsen in mein Gesicht, wenn ich weiß, was ich nach dem Training wieder geschafft habe ;-)

Eine Sport-Umfrage für Berliner von mir: http://www.q-set.de/q-set.php?sCode=HBCNMZHPMYEX
  #6  
Alt 05.06.2014, 10:17
DerSatiriker DerSatiriker ist offline
Banned
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 06.2014
Ort: In meiner Wohnung
Beiträge: 6
Zitat:
Zitat von annii Beitrag anzeigen
also erst mal ein willkommen von mir :-)

und dann eine frage: wenn du nichts über dich erzählen möchtest, warum hast du dich dann hier angemeldet?
Warum nicht? Geht die Anmeldung in einem Internetforum einher mit der Offenlegung der eigenen Person?




Zitat:
Zitat von annii Beitrag anzeigen
also klar isses jedem selbst überlassen, aber wenn du in anderen topics schreibst, dann kommst du gar nich umhin, etwas über dich preis zu geben ;-)
Ja, irgendwann ergibt sich mal ein Bild. Aber ich bezweifle, dass ich in einer Diskussion über die Lieblingscharaktere in einem Fantasyroman zwingend meinen Wohnort angeben muss oder andere persönliche Informationen.
  #7  
Alt 05.06.2014, 10:25
annii annii ist offline
Anadoriyens Krieger
Zauberlehrling
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 107
es kommt immer drauf an, wie man die offenlegung einer person definiert. ich hab schon einige profile gelesen, wo kein wohnort, alter oder sonstiges steht und trotzdem hat man ein bisschen erfahren, wie z.b. die hobbys, lieblingsfilme, -bücher etc.

du kannst ja ein foto von dir hochladen, wo man im hintergrund z.b. den fernsehturm sieht, dann sehen wir eh, woher du kommst

ich mach nur spaß
__________________
Man darf eine Meinung haben, aber man muss nicht! ;-)

HP: http://www.anadoriyen.de

Kampfsport zaubert nicht nur ein Veilchen in das Gesicht des Gegners, sondern auch ein Grinsen in mein Gesicht, wenn ich weiß, was ich nach dem Training wieder geschafft habe ;-)

Eine Sport-Umfrage für Berliner von mir: http://www.q-set.de/q-set.php?sCode=HBCNMZHPMYEX
  #8  
Alt 05.06.2014, 10:32
DerSatiriker DerSatiriker ist offline
Banned
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 06.2014
Ort: In meiner Wohnung
Beiträge: 6
Zitat:
Zitat von annii Beitrag anzeigen

ich mach nur spaß

Dann verstehen wir uns ja.
  #9  
Alt 05.06.2014, 11:53
Benutzerbild von Valas
Valas Valas ist offline
Super Moderator
Eroberer des Universums
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Menzoberranzan
Beiträge: 2.599
Ich glaube, wir verstehen uns dagegen nicht bzw. du verstehst die Regeln hier nicht oder willst sie nicht verstehen.

Regeln stehen aber nicht zur Diskussion und sind auch nicht so auszulegen, wie der jeweilige User sie gerne hätte.Im Klartext heißt das : Entweder du stellst dich so vor wie in weiter oben verlinktem Thread beschrieben, oder dein Account wird gesperrt.

Und auch darüber diskutiere ich nicht.Denn es kann nicht so wahnsinnig schwer sein ein wenig über sich zu erzählen.Auch ohne Wohnort, Alter etc. zu nennen.Und niemand hat je behauptet, dass das notwendig wäre.

Also entweder du akzeptierst unsere Regeln hier, oder du suchst dir ein anderes Forum.
__________________

Lolth will do as she will. I, however,
am loyal to Bregan D'aerthe, and to my city.

Geändert von Valas (05.06.2014 um 12:18 Uhr)
  #10  
Alt 05.06.2014, 12:45
DerSatiriker DerSatiriker ist offline
Banned
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 06.2014
Ort: In meiner Wohnung
Beiträge: 6
Zitat:
Zitat von Valas Beitrag anzeigen
Ich glaube, wir verstehen uns dagegen nicht bzw. du verstehst die Regeln hier nicht oder willst sie nicht verstehen.

Regeln stehen aber nicht zur Diskussion und sind auch nicht so auszulegen, wie der jeweilige User sie gerne hätte.Im Klartext heißt das : Entweder du stellst dich so vor wie in weiter oben verlinktem Thread beschrieben, oder dein Account wird gesperrt.

Und auch darüber diskutiere ich nicht.
Ach, hier ist es Pflicht sich vor zu stellen? Warum? Höflichkeit? Weil eure erfundenen Regeln, die ihr nicht basisdemokratisch erstellt habt, es so sagen? Also sozusagen das Recht des Stärkeren? Hausrecht? Pfandrecht? Das Recht zu schweigen? Elitenrecht?

Wie auch immer. Ich sehe das so. Entweder schreibe ich über irgendwelche Belanglosigkeiten meines Lebens oder ich werde gesperrt, weil ich nicht Valaskonform bin? So geht man also mit potentiell neuen Usern um?

Klingt nach CDU, wenn man mich fragt, aber wer fragt mich schon?

Sicherlich, ich benutze 3-lagiges Toilettenpapier wie jeder andere Normalbürger auch und gehe Wählen, wenn politische Wahlen und Volksabstimmungen stattfinden, ich erachte das immerhin als meine demokratische Pflicht und die nehme ich gern wahr.

Aber ich muss auch dazu sagen, denn ich bin Mitglied einer demokratischen Partei, dass ich den Zwang der Vorstellung einer Person nicht gutheiße. Natürlich achte und respektiere ich euer Hausrecht, in mein Haus lass ich ja immerhin auch nicht die FDP.

Wäre es aber nicht vielleicht doch angebracht, mal über den Tellerrand der eigenen Filterbubble zu blicken? Wo führt das denn hin, wenn man in einem stark begrenzten thematischen Forum (weil Schwerpunkt fast nur auf Fantasy) auf äußerst undemokratische Art und Weise Regeln erlässt? Klar, der Admin hat Hausrecht und das gesteht man jeder Rentnerin ebenso zu, die den ganzen Tag am Fensterbrett ihre Nachbarn belauscht, weil sie das ja innerhalb ihrer eigenen vier Wände macht. Aber wozu? Worin liegt da der Sinn? Macht man das für sich selbst? Für seine Mitmenschen? Schwappt Opportunismus mit? Nicht ganz den nötigen Randbereich der sozial verträglichen Norm erreicht??? Aber gut, wer weiß das schon, was so manche Menschen antreibt sich im Internet die Mühe anzutun eine Community zu leiten. Ist ja immer eine Masse an Arbeit. Ich selbst habe immerhin vor einigen Jahren mal mit einem anderen Fan ein Wrestlingforum geleitet, da ich seit über 20 Jahren Fan dieser Sportart bin. Ich kenne also die Bürde, die man als Verwalter und Chef eines Forums hat. All diese Macht, die Macht über die virtuelle Existenz anderer Menschen in Form ihrer Avatare zu entscheiden... sie scheint so unendlich groß zu sein, diese Macht. Aber Macht korrumpiert, das sollte man niemals vergessen.

Ich sehe es ja schon jeden Tag in den Nachrichten und Zeitungen. Was in meinem Land in der jetztigen Legislaturperiode so alles an Korruption ans Tageslicht kommt, also das passt auf keine Seekuhhaut mehr. Überbezahlte Sekretärinnen, Wirtschaftsminister die nicht wissen wie viel Geld sie auf dem Konto haben und eine Ministerin die ihren in die Wirtschaft wechselnden Staatssekretär in den vorzeitigen Ruhestand schickt, womit er Versorgungsgelder beziehen darf. Jaja, es ist schon nicht einfach wenn man Macht und Verantwortung unter einen Hut bringen muss.

bin ich einverstanden mit der art wie man sich vorstellen muss, wie es unter dem nun folgenden Link steht? --> http://www.fantasy-foren.de/wichtig-...vor-t3809.html nein das bin ich natürlich nicht. BIN ICH EINVERSTANDEN MIT DER ART WIE DA WIDERSPRÜCHE FABRIZIERT WERDEN? NEIN BIN ICH NICHT. Man muss ja nur mal lesen was da wirklich steht. MaN wIrd gEbEtEn sEin AlTeR uNd WoHnOrt anZuGeBen, auf Rechtschreibung zu achten, sowie auf die groß- und KLEINschreibung, Kommataregelung,,,,,, und ganz zu schweigen davon, dass man nicht in grellen Farben schreiben darf Aber Wechselstaben wird man doch wohl noch verbuchen dürfen oder wie? Da stehen Wörter drin wie "Bitte" oder "könnt" oder "versucht"...... Also entweder MUSS man sich vorstellen oder man DARF sich vorstellen, muss aber nicht. Beides miteinander vermischen ist irgendwie... naja..... Wenn man selbst nicht weiß was man will, dann wissen es Andere erst recht nicht. Und womit sag ich das? Mit Recht!

Man könnte das aber auch schlichtweg von der Seite der Vernunft her hoch ziehen. Klar, ich könnte erzählen das ich aus Deutschland komme, gestern zum Abendessen mit Käse überbackenes Tomaten-Schinken-Speck auf Brot garniert mit Bratkartoffeln zu mir nahm, ich könnte auch erzählen das ich im Besitz einer Play Station 3 bin oder Deo Spray von Axe benutze... Aber mal im Ernst. Woher soll ich wissen, dass das die richtigen Informationen sind die man von mir will? Woher soll ich denn bitte wissen, was andere von mir wissen wollen? Kann ich Gedanken lesen? Nein, ich kann nicht. Das bringt uns im übrigen auch wieder zu der Filterbubble zurück. Die in dem einzigen in diesem Post von mir verlinkte Forenseite benennt Beispiele, wie man sich vorstellen KANN. Was macht der geneigte RTL Zuschauer? Er benutzt das als Schablone und arbeitet Absatz für Absatz ab und denkt dabei nicht einmal selbst nach, wie er oder sie sich vorstellen könnte. Das führt dazu, dass das zum Standard "Ich stell mich mal vor" 1 mal 1 verkommt und plötzlich erwartet die bereits im Forum tätige Userschaft, dass sich Hinz und Kunz genau so vorstellen, aber genau so! Ist aber weder zielführend, noch vernünftig. Weil mich bspw. interessiert das überhaupt nicht wie alt hier jemand ist, aus welchem Kuhdorf sie kommen oder welchem Beruf sie nachgehen. Und warum? Weils unwichtig ist, ich habe ja Privat mit diesen Leuten nichts am Hut, ich will mich mit denen bloß über ein bestimmtes Thema unterhalten, dafür ist es irrelevant wie alt jemand ist. Sehen andere vielleicht auch so. Eventuell bin ich hier auch in der Minderheit, aber meine Sicht der Dinge, meine Wünsche und Bedürfnisse, Hoffnungen und Verlangen, die zählen doch auch was... oder nicht? Gut, das mag der geneigte RTL Zuschauer nun anders sehen, aber ja... mein Gott. Individualität und so....

Worauf ich nun aber ganz explizit hinaus will. Wenn mich niemand was über mich fragt, dann weiß ich nicht was man von mir wissen will und die nette "Wie stelle ich mich anderen Usern vor" Schablone ist mir zu blöd, weil eben zu widersprüchlich. Entweder Demokrat oder Diktator. Entweder man schreibt es den Usern vor sich vorzustellen oder man bittet sie darum und eine Bitte ist keine Pflicht.

Ich ziehe es daher vor auf Fragen zu antworten, statt wild drauf los zu schreiben, im Wissen, dass zum einen ein Gros der Userschaft eh nicht meine Vorstellung lesen wird und der andere Teil das wenn überhaupt eh nur aus Höflichkeit tut, im Glauben das machen zu müssen.

Danke für die Aufmerksamkeit.

Geändert von Valas (05.06.2014 um 14:03 Uhr)
  #11  
Alt 05.06.2014, 12:59
Benutzerbild von Valas
Valas Valas ist offline
Super Moderator
Eroberer des Universums
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Menzoberranzan
Beiträge: 2.599
Hier einen derartigen Wortschwall loszulassen und dich in Rage zu reden obwohl du vorher kaum mehr als einen Satz zustande gebracht hast, beeindruckt mich ehrlichgesagt überhaupt nicht.Du kommst dir vielleicht total cool und rebellisch vor aber in meinen Augen ist das einfach nur kindisch - und anstatt Zeit und Energie für dein Rumgeheule zu verschwenden, hättest du längst eine gescheite Vorstellung schreiben können.Irgendwie ulkig, nicht?

Ich finde aber, es sagt schon einiges über jemanden aus eine Vorstellungs-FAQ zu lesen und dann trotzdem kackendreist so einen dämlichen Satz wie "Ich bin DerSatiriker." rauszuhauen und sich dann großkotzig zu beschweren, wenn man darum gebeten wird, etwas von sich zu erzählen.

Und dann auch noch in so einem Ton - mal davon abgesehen dass ich bereits erwähnte, nicht darüber diskutieren zu wollen.Da das hier das bereits dritte Mal ist, wo ich mich wiederholen muss, ist die Schonfrist jetzt auch abgelaufen.

Auf Wiedersehen und Thread closed.
__________________

Lolth will do as she will. I, however,
am loyal to Bregan D'aerthe, and to my city.
Thema geschlossen


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:50 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik