Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Taverne > Stammtisch

Was macht ihr grad?

Antwort
 
Themen-Optionen
  #22021  
Alt 29.05.2020, 23:24
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.014
Haben sie das jemals?
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #22022  
Alt 29.05.2020, 23:26
Benutzerbild von _drachenkind
_drachenkind _drachenkind ist offline
4
Hueter des heiligen Grals
 
Registriert seit: 01.2019
Beiträge: 4.033
Anklage wegen Mordes und Totschlags läuft. That's a first.
__________________
ISBN: 9783742760272
Leseprobe ...
Mit Zitat antworten
  #22023  
Alt 29.05.2020, 23:56
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.014
Immerhin. Das ist schon klar. Aber - in Indien sind vor einigen Jahren (und seitdem immer wieder) mehrere Männer nach der Ver*** (müssen das ja immer ***, damit es nicht aus Versehen triggert) einer Frau zum Tode verurteilt worden. Und zwei Tage nach der Hinrichtung gab es fast die gleiche Geschichte im Nachbardorf ...
Ich glaube, das Problem liegt in den Köpfen der Leute. Du kannst einen abschlagen, aber es gibt noch genügend andere. Deshalb sind Verurteilungen, Strafen etc. nur EIN Teil. Kein unwichtiger, aber ich glaube, dass da noch sehr viel mehr passieren muss.

Was mich auch interessieren würde: Waren bei den Demos auch Weiße dabei, und wenn ja, wie viele? Und gab es Anfeindungen gegen sie? Wie groß ist die Kluft wirlich? Oder ist das abhängig von der Gegend, der Stadt, dem Bundestaat oder was auch immer?
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #22024  
Alt 30.05.2020, 00:06
Benutzerbild von _drachenkind
_drachenkind _drachenkind ist offline
4
Hueter des heiligen Grals
 
Registriert seit: 01.2019
Beiträge: 4.033
Zitat:
Zitat von Cassandra Beitrag anzeigen
Immerhin. Das ist schon klar. Aber - in Indien sind vor einigen Jahren (und seitdem immer wieder) mehrere Männer nach der Ver*** (müssen das ja immer ***, damit es nicht aus Versehen triggert) einer Frau zum Tode verurteilt worden. Und zwei Tage nach der Hinrichtung gab es fast die gleiche Geschichte im Nachbardorf ...
Ich glaube, das Problem liegt in den Köpfen der Leute. Du kannst einen abschlagen, aber es gibt noch genügend andere. Deshalb sind Verurteilungen, Strafen etc. nur EIN Teil. Kein unwichtiger, aber ich glaube, dass da noch sehr viel mehr passieren muss.

Was mich auch interessieren würde: Waren bei den Demos auch Weiße dabei, und wenn ja, wie viele? Und gab es Anfeindungen gegen sie? Wie groß ist die Kluft wirlich? Oder ist das abhängig von der Gegend, der Stadt, dem Bundestaat oder was auch immer?

In Sachen Polizeigewalt ist der Fall relativ klar. Sofern exzessive Gewalt nachgewiesen werden kann, gibt es KEINEN Grund, NICHT anzuklagen und zu verurteilen. Es geht gar nicht darum, dass Rassismus existiert. Sondern dass er so offensichtlich von Staat und Behörden gedeckelt wird.


Natürlich ist es in den Köpfen der Leute. Aber da kriegt man es nur raus, wenn man für die nächste Generation was anderes vorlebt. Wie soll das gehen, wenn sich folgende Frage immer noch stellt:

Wie können gewalttätige Rassisten (im Polizeidienst oder auch militär) ohne Anklage nach MORD davonkommen? Und zwar so gut wie IMMER ??? Suspendiert oder gefeuert zu werden ist doch schon fast Häme. So nach dem Motto "da, wir haben sie rausgeschmissen, jetzt hör auf zu heulen und halt die Schnauze". Und auch das würde ohne Medienwirksamkeit nicht passieren. Weil die ja alle "zusammenhalten" und "solidarisch" mit einander sind.
__________________
ISBN: 9783742760272
Leseprobe ...
Mit Zitat antworten
  #22025  
Alt 30.05.2020, 00:45
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.014
Ich weiß, was Du meinst. Aber worauf ich hinaus will: Im Gesetz steht (vereinfacht) "Mord ist verboten". Das hält aber Mörder nicht zwingend davon ab, einen Mord zu begehen. Weil sie in dem Moment der Tat nicht an die Zukunft denken. In diesem Augenblick zählt nur, was in ihren Köpfen vor sich geht.

Natürlich sollen die Polizisten nicht nur entlassen werden. Wenn ein Kassierer im Supermarkt einen Kunden über den Haufen schießt, wird er ja auch nicht einfach bloß vor die Tür gesetzt.
Ich frage mich halt, was passiert wäre, wenn es keine Proteste gegeben hätte. Wäre der Polizist dann auch angeklagt worden?
Und das ist es eben - es muss immer erst einen massiven (gewalttätigen) Aufstand geben, bevor etwas passiert. Was bedeutet das? Es ist den "Leuten da oben" egal? Sie stehen im Prinzip hinter der Tat? Was? Das ist doch die Frage, oder?

Ist ja nicht nur in den USA so.

Und eine Frage am Rande: Polizieibeamte/Soldaten verkörpern für Dich was genau? Erwartest Du wirklich, dass sie absolut gesetzestreu, integer und gerecht handeln, weil sie sich ihrer Verantwortung als Gesetzeshüter bewusst sind etc.?
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)

Geändert von Cassandra (30.05.2020 um 01:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22026  
Alt 30.05.2020, 01:39
Benutzerbild von _drachenkind
_drachenkind _drachenkind ist offline
4
Hueter des heiligen Grals
 
Registriert seit: 01.2019
Beiträge: 4.033
Zitat:
Zitat von Cassandra Beitrag anzeigen
Ich weiß, was Du meinst. Aber worauf ich hinaus will: Im Gesetz steht (vereinfacht) "Mord ist verboten". Das hält aber Mörder nicht zwingend davon ab, einen Mord zu begehen. Weil sie in dem Moment der Tat nicht an die Zukunft denken. In diesem Augenblick zählt nur, was in ihren Köpfen vor sich geht.

Natürlich sollen die Polizisten nicht nur entlassen werden. Wenn ein Kassierer im Supermarkt einen Kunden über den Haufen schießt, wird er ja auch nicht einfach bloß vor die Tür gesetzt.
Ich frage mich halt, was passiert wäre, wenn es keine Proteste gegeben hätte. Wäre der Polizist dann auch angeklagt worden?
Und das ist es eben - es muss immer erst einen massiven (gewalttätigen) Aufstand geben, bevor etwas passiert. Was bedeutet das? Es ist den "Leuten da oben" egal? Sie stehen im Prinzip hinter der Tat? Was? Das ist doch die Frage, oder?

Ist ja nicht nur in den USA so.

Und eine Frage am Rande: Polizieibeamte/Soldaten verkörpern für Dich was genau? Erwartest Du wirklich, dass sie absolut gesetzestreu, integer und gerecht handeln, weil sie sich ihrer Verantwortung als Gesetzeshüter bewusst sind etc.?

Ich verstehe auch, was du meinst. Ich verstehe nur nicht, warum du das erwähnst bzw. an welcher Stelle das in diesem "Spiel" relevant ist. Denn zu sagen, Gesetz A verhindert nicht Tatbestand A, bringt uns ja nicht weiter. Und so ganz stimmt es auch nicht ;) Dein Argument funktioniert auch nicht so ganz, weil:

Ein Mörder bist du erst nach der Tat. Zu sagen "ein Mörder mordet trotzdem" setzt voraus, dass er/sie mindestens schon einmal gemördert hat^^ Da spielt dann der Moment keine Rolle. Merkmal von Mord: Planung und bewusste Absicht. Liegt dann auf der Hand, dass solche nicht ans Gesetz denken.

Vielleicht meinst du eher "Totschlag". Da zählt der Affekt, Unfall, Moment ... da wir aber nicht zig millionen "Totschlag" am Tag haben, kann man davon ausgehen, dass die Gesetze doch was bringen. Aber nur, wenn der Staat sie auch bedingungslos forciert.



Meine Erwartungen an Polizei, Militär etc:
Was ich erwarete, ist schnurz. Ich VERLANGE (wie es jeder tun sollte), dass nach bestem Wissen und Gewissen agiert wird. Und wer kein Gewissen hat, darf da nicht rein oder soll (bei Fehlverhalten) entsprechend durchs System geschleift werden (wie jeder Depp, der aus Versehen 23cent Steuern hinterzieht oder falsch geparkt hat).



Nun könnte mir ja jemand sagen "wenn du sowas verlangst, dann mach es doch selber". So ein "jemand" hat dann ebenfalls nix in solchen Diensten verloren. Das sind Ausreden für 5-Jährige. Wenn du dich vom Staat bezahlen lässt und das Volk vertrittst, dann hältst du dich gefälligst an die Regeln. Sonst mach was anderes. Dass man Regeln auch mal biegen oder gar brechen muss, ist ne andere Geschichte. Hier gehts um die grundlegenden Dinge. Grundgesetz etc ... da muss man nicht verhandeln oder diskutieren. Wer das nicht gebacken kriegt, sollte Probleme bekommen. Wozu haben wir den Kram denn sonst?



Und nochmals: Es geht hier nicht um "ganz schwierige Sache". Sondern "Beweislage ist eindeutig, Situation ist eindeutig, Nachweise sind absolut Stichhaltig". Musterhafte Bedingungen für einen sauberen Prozess. Der dann aber nicht stattfindet -.-
__________________
ISBN: 9783742760272
Leseprobe ...

Geändert von _drachenkind (30.05.2020 um 01:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22027  
Alt 30.05.2020, 07:53
Benutzerbild von mijarena
mijarena mijarena ist offline
Mistress
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 04.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 154
Hab gerade den Mietwagen zurückgebracht. Damit ist die Einkaufstour offiziell beendet.

Heute basteln wir eine Sandkiste zur Vorratshaltung. Mal schauen,wie das funktioniert.
__________________
"Willst Du nicht rausgehen und sehen wie sich die Welt verändert?"
"Das schafft sie auch ohne mich."
Mit Zitat antworten
  #22028  
Alt 30.05.2020, 19:29
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.014
Warum wollt ihr Sand auf Vorrat lagern?
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #22029  
Alt 30.05.2020, 21:54
Benutzerbild von Ken Bollmann
Ken Bollmann Ken Bollmann ist offline
Der Witzbold
Inspirator aller Magier
 
Registriert seit: 08.2019
Ort: Wasserleben Harzlandkreis
Beiträge: 1.812
Zitat:
Zitat von Cassandra Beitrag anzeigen
Warum wollt ihr Sand auf Vorrat lagern?
Sand ist einer der seltensten Baustoffe der Welt.
Klingt verrückt ist aber war.
https://www.youtube.com/watch?v=IsL4kAB6u_s
__________________
Du darfst über alles Lachen solange du auch über dich selber lachst.
Mit Zitat antworten
  #22030  
Alt 30.05.2020, 22:17
Benutzerbild von mijarena
mijarena mijarena ist offline
Mistress
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 04.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 154
Hihihi.

Da Sand nicht gleich Sand ist, ist es Egal, das ist Spielsand, von dem gibt es genug, weil man mit dem eh nicht bauen kann. Viel zu stark rundgeschliffen.

Dioeser Sand ist einfach lecker. Einfach anstatt Salz verwenden.
__________________
"Willst Du nicht rausgehen und sehen wie sich die Welt verändert?"
"Das schafft sie auch ohne mich."
Mit Zitat antworten
  #22031  
Alt 30.05.2020, 22:31
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.014
Zitat:
Zitat von mijarena Beitrag anzeigen
Dioeser Sand ist einfach lecker. Einfach anstatt Salz verwenden.
Das ist ein Witz, oder? Ihr verwendet die Sandkiste, um etwas darin zu lagern. Das Ding heißt zwar so, aber es muss ja nicht zwingend nur Sand darin aufbewahrt werden. Sag' bitte "Ja" ...
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #22032  
Alt 30.05.2020, 23:08
Benutzerbild von mijarena
mijarena mijarena ist offline
Mistress
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 04.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 154
Zitat:
Zitat von Cassandra Beitrag anzeigen
Das ist ein Witz, oder? Ihr verwendet die Sandkiste, um etwas darin zu lagern. Das Ding heißt zwar so, aber es muss ja nicht zwingend nur Sand darin aufbewahrt werden. Sag' bitte "Ja" ...
Na Du hast doch mit dem Witz angefangen

Natürlich lagern wir darin. Wir kaufen ja nur alle 3-4 Wochen ein.
Dabei gehen uns schon ab uns zu ein paar Sachen kaputt.

Aber Knollengemüse jeder Art (z.B. Sellerie, Karotten, Kohlrabi, Rüben...), Kartoffeln, Kohl, Äpfel (nicht mit anderen Sachen zusammen), kann man unter Sand gut lagern, dann gehen die Sachen nicht mehr kaputt.

Wie sind aber noch am Anfang mit den Test und so.

Wer einen Garten hat kann das vor allem im Winter herrvorragend draußen mit der Ernte machen. Das nennt sich "lagern in einer Erdmiete".
__________________
"Willst Du nicht rausgehen und sehen wie sich die Welt verändert?"
"Das schafft sie auch ohne mich."
Mit Zitat antworten
  #22033  
Alt 31.05.2020, 03:14
Benutzerbild von TKarn
TKarn TKarn ist offline
Dragon of Chaos
Waechter des Lichts
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Rhein-Hessen
Beiträge: 6.325
Ist eine sehr traditionelle Form der Lagerung....
__________________
But you, you're not allowed.
You're uninvited.
An unfortunate slight.
(Alanis Morisette)
Mit Zitat antworten
  #22034  
Alt 31.05.2020, 18:32
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.014
Zitat:
Zitat von mijarena Beitrag anzeigen
Na Du hast doch mit dem Witz angefangen

Natürlich lagern wir darin. Wir kaufen ja nur alle 3-4 Wochen ein.
Dabei gehen uns schon ab uns zu ein paar Sachen kaputt.

Aber Knollengemüse jeder Art (z.B. Sellerie, Karotten, Kohlrabi, Rüben...), Kartoffeln, Kohl, Äpfel (nicht mit anderen Sachen zusammen), kann man unter Sand gut lagern, dann gehen die Sachen nicht mehr kaputt.

Wie sind aber noch am Anfang mit den Test und so.

Wer einen Garten hat kann das vor allem im Winter herrvorragend draußen mit der Ernte machen. Das nennt sich "lagern in einer Erdmiete".
Stimme TKarn zu. Ist ziemlich cool. Leider fehlt mir sowohl der Garten als auch die Erfahrung. Deshalb lagere ich meine Kartoffeln in einem der Küchenschränke hinter den Töpfen, meine Äpfel etc. im Kühlschrank und den Rest in Keramikdosen, die in der Gegend herumstehen.

Machst Du auch ein?
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #22035  
Alt 31.05.2020, 21:27
Benutzerbild von mijarena
mijarena mijarena ist offline
Mistress
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 04.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 154
Als, das mit dem Sand mache ich auch das erste mal. Einmachen und Einlegen und Sauerkraut und ...

Einkochen ist ganz einfach, aber am Anfang hatte ich auch ziemliche Zweifel. Sauerkraut ist total einfach und schmeckt viel besser. Selbst eingelegte Gurken auch und selbst gemachter Senf und und und

Wir haben auch keinen Garten, aber für einen 3-4 Wochen Einkauf reicht der Kühlschrank alleine nicht. Darum musste ich mir Alternativen überlegen.
__________________
"Willst Du nicht rausgehen und sehen wie sich die Welt verändert?"
"Das schafft sie auch ohne mich."
Mit Zitat antworten
  #22036  
Alt 31.05.2020, 22:40
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.014
Wie macht man Senf selbst?
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #22037  
Alt 31.05.2020, 22:53
Benutzerbild von TKarn
TKarn TKarn ist offline
Dragon of Chaos
Waechter des Lichts
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Rhein-Hessen
Beiträge: 6.325
https://www.chefkoch.de/rezepte/6913...7028/Senf.html
https://www.chefkoch.de/rezepte/1547...onig-Senf.html
__________________
But you, you're not allowed.
You're uninvited.
An unfortunate slight.
(Alanis Morisette)
Mit Zitat antworten
  #22038  
Alt 31.05.2020, 23:05
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.014
Ich wusste gar nicht, dass in Senf so viel Zucker drin ist.
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #22039  
Alt 31.05.2020, 23:25
Benutzerbild von TKarn
TKarn TKarn ist offline
Dragon of Chaos
Waechter des Lichts
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Rhein-Hessen
Beiträge: 6.325
Ist ein Konservierungsmittel und Geschmacksverstärker....

Das ist ja auch die Falle bei fettreduzierten Lebensmitteln. Das wird durch Zucker ausgeglichen.
__________________
But you, you're not allowed.
You're uninvited.
An unfortunate slight.
(Alanis Morisette)

Geändert von TKarn (31.05.2020 um 23:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22040  
Alt 31.05.2020, 23:31
Benutzerbild von mijarena
mijarena mijarena ist offline
Mistress
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 04.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 154
Senf ist easy, aber die Rezepte die du meist so findest sind absoluter Mist.

Ein gutes Grundrezept findest Du hier: https://www.youtube.com/watch?v=5sW1YzyJGFQ&t=82s
Solltest Du kein Portugisisch sprechen, so wie ich, dann benutze den Übersetzer in Edge, der Übersetzt auch on the fly die Untertitel. ;)

Dazu ein paar Hinweise.

- Jedes Rezept bei dem die Leute das Senfmehl selber trocken herstellen funktioniert nicht. es wird zu bitter. Vor allem mit gelben Senf.
- Der typische Senfgeschmack kommt durch Fermentation
- Senf enthält Erucasäure, die gesundheitsschädlich ist. das verfliegt aber durch erhitzen
- Die Schärfe geht durch Erhitzen verloren

Grundrezept (siehe oben)
150 g Wasser mit 50 g Senfkörnern und 5 g Salz mischen und mindestens 24 Stunden stehen lassen. Bei gelben/weißem Senf auch länger, wegen den Bitterstoffen.
Dann 150 g Essig, 30 g Zucker und optional 5 g Kurkuma hinzufügen und wieder stehen lassen.
Mit dem Stabmixer oder dem Standmixer solange vermahlen bis es die gefällt wies aussieht
Bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen.
In ein Glas füllen und mindestens 3 Tage kühl stellen.

Wenn Du den Senf scharf möchtest, dann nimm vorher 1-3 EL ab und füge die wieder hinzu, wenn der Senf abgekühlt ist.

Du kannst mehr Körner nehmen, dann wird er fester. Du kannst auch mit Kräutern, Wein, Honig, etc experiementieren.

Vorsicht, man wird süchtig nach selbst gemachtem Senf. Es ist total einfach und schmeckt ganz anders und viel besser als gekaufter.

Achtung, Gelber Senf neigt zu Bitterkeit, ich kaufe immer schwarzen. Brauner geht auch gut. gelben würde ich nur mischen. Meinen letzten gelben Senf habe ich mit Bockshornklee gemischt. Der ging dann von der Bitterkeit am Ende sogar und schmeckte leicht exotisch fruchtig.
__________________
"Willst Du nicht rausgehen und sehen wie sich die Welt verändert?"
"Das schafft sie auch ohne mich."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:03 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik