Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy Foren > Tafelrunde

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Liebgewonnene Märchenklassiker - und wie Filmemacher sie verhunzen!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 20.09.2012, 12:10
Benutzerbild von Nephthys
Nephthys Nephthys ist offline
Bewahrer des Friedens
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: ~
Beiträge: 5.745
Krass xD

Die Szene in der Hänsel dem Bolzen ausweicht ist in der Tat extremst subtil von Matrix "inspiriert"...

"Hansel und Gretel - Hexenjäger" erinnert mich insgesamt stark an Machwerke wie:
* "van Hellsing" (*klick*)
* "Brothers Grimm" (*klick*)
* "Snow White and the Huntsmen" (*klick*) - wobei ich sagen muss, dass ich das Konkurrenzprodukt "Spieglein Spieglein" (*klick*) um einiges spaßiger fand.
und auch
*Burtons "Abraham Lincoln - Vampirjäger" (*klick*) - wobei ich den nicht gesehen habe, und der wohl auch nicht wirklich was mit Märchen oder Romanen zu tun hat.

Mhm ... scheint seit der letzten Dekade eine Modeerscheinung zu sein.
Insgesamt - Kino, das mit den ursprünglichen Geschichten nur noch marginal etwas gemeinsam hat.
__________________
.
Wieso eigentlich ... sind Drachen weise? Das sind Echsen, liebe Leute. Echsen! Habt ihr euch schon mal nen Gehirn von einer Echse angeguckt? Himmel! Da haben meine Meerschweinchen größere Gehirne - und die finden nicht mal den Weg aus ihrem Käfig raus.
.
Wer sich für Fantasy, Kurzgeschichten, Betrachtungen zur Sci-Fi, darstellerisches Handwerk, Computerkunst, Rezensionen, Biologie, Histologie, Taxonomie ... interessiert, der wird hier fündig: Marinas (fantastische) Welt
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 20.09.2012, 12:32
Benutzerbild von Bardin
Bardin Bardin ist offline
Geschichtenerzählerin
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: wo die Träume flügge werden
Beiträge: 2.195
"Märchen verniedlicht"?

Klar, aber Disney hat bei weitem nicht den Anfang damit gemacht... schon die Gebrüder Grimm haben einiges verharmlost, wenn man sich mal über ursprüngliche Fassungen informiert.

Wusstet ihr, dass Rumpelstielzchen aus dem englischen "rumple stilt" (sowas wie "runzeliger Pfahl") kommt? Zur Bestrafung des Mädchens steckte es am Ende in... *ähem*
Und in der französischen Version von Aschenputtel könnte man den Glaspantoffel auch als Pelzpantoffel übersetzen. Den sie am Ende dem Prinzen zum "Anprobieren" gab...

Im Großen und Ganzen haben sich die Gebrüder Grimm für ausgesprochen harmlose Varianten entschieden, wobei auch diese nicht immer für eine Darstellung im Film geeiegnet wären - wie schon erwähnt sind Darstellungen im Fi8lm grundsätzlich sehr viel expliziter als in einer einfachen Erzählung.

Abgesehen haben basieren die meisten Märchen, auch nachdem sie aufgeschrieben wurden, nur auf gewissen Grundthemen, die selbst heute in zig verschiedenen Versionen interpretiert werden können.
Ich hatte als Kind eine ganze Reihe von Märchenbüchern und außerdem ein Buch mit Märchen aus Frankreich (das eigentlich nicht für Kinder gedacht war und und auch nur zufällig in meine Hände geraten ist) und kenne daher von den meisten Märchen verschiedene Varianten.

Disney ist halt eine weitere Variante, na und?
__________________
Allein die Existenz von irgendetwas ist das größte Wunder; die Materie, die sich selber formt, das größte Geschenk; die Materie aber, die auf sich selbst herabblickt und denkt, das größte Paradoxon.

Die Bardin auf deviantArt: http://the-bardess.deviantart.com/
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.09.2012, 22:08
Benutzerbild von Ravenchant
Ravenchant Ravenchant ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Naher Osten von Hamburg
Beiträge: 39
Bei "Hänsel und Gretel: Hexenjäger" musste ich unweigerlich an diesen Thread denken!

Auch ich war versucht, den Trailer hier zu posten, unterließ es aber um böses Blut zu vermeiden !

Schließlich tritt dieses widerliche, wiccaphobe Machwerk die religiösen Gefühle von Hexen mit Füßen.
Wie werden die Hexen weltweit reagieren? Wird es massiven Schadenzauber gegen Botschaften christlicher Länder geben, beispielsweise in Form von Lebensmittelvergiftung bei Galaempfängen?

Wird Deutschland auf die Situation deeskalierend einwirken und versuchen die bald wieder anstehenden Weihnachtsmärchen zu unterbinden, wenn Hexenhasser ungeniert "Hänsel und Gretel " aufführen wollen um so noch mehr Öl ins Feuer zu gießen !

Wird Innenminister Friedrich alle neuheidnischen Bewegungen zur "Pagan-Konferenz" einladen und als Zeichen guten Willens vorschlagen, die Walpurgisnacht zum gesetzlichen Feiertag zu erklären?

Ach nee, das mit dem permanent tödlich beleidigt sein als essenzielles Gebot, war ja eine andere Religion. Puuh!


Spaß beiseite, das gute Stück gehört sicherlich in einer Reihe von Fließbandproduktion wie beispielsweise "van Hellsing" oder all die "Vampire versus Werwolf" Klamotten. Solche Filme sind eigentlich nur erträglich wenn man zumindest Kate Beckinsale als Entschädigung geboten bekommt!

Bei "Brothers Grimm" war zumindest die Farbwelt atemberaubend !

Ich habe in diesen Thread schon ausführlich dargelegt was ich unter "originalen" Märchen verstehe und ich bleibe dabei, dass es wichtig ist, diese Form an Kinder weiterzugeben. Nur wer diese "heile Kindheit" erleben durfte, kann später auch die abgedrehten Varianten richtig genießen.

In diesem Sinne ist doch "Spieglein, Spieglein" geradezu genial und "Snow White" and the Huntsmen" sieht endlich mal nicht nach Plastik-Fantasy aus. Also wenn einen diese Bilder und diese Atmosphäre nicht umhaut, sorry! Dann soll man verflucht sein, auf Ewigkeit deutsche Tatorte zu lieben!

Ach ja, das Urteilsvermögen des Spiegels ist übrigens in beiden Schneewittchen-Adaptionen stark eingeschränkt !
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 20.09.2012, 22:21
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist gerade online
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 13.377
Zitat:
Zitat von Ravenchant Beitrag anzeigen
Bei "Hänsel und Gretel: Hexenjäger" musste ich unweigerlich an diesen Thread denken!

Auch ich war versucht, den Trailer hier zu posten, unterließ es aber um böses Blut zu vermeiden !

Schließlich tritt dieses widerliche, wiccaphobe Machwerk die religiösen Gefühle von Hexen mit Füßen.
Wie werden die Hexen weltweit reagieren? Wird es massiven Schadenzauber gegen Botschaften christlicher Länder geben, beispielsweise in Form von Lebensmittelvergiftung bei Galaempfängen?

Wird Deutschland auf die Situation deeskalierend einwirken und versuchen die bald wieder anstehenden Weihnachtsmärchen zu unterbinden, wenn Hexenhasser ungeniert "Hänsel und Gretel " aufführen wollen um so noch mehr Öl ins Feuer zu gießen !

Wird Innenminister Friedrich alle neuheidnischen Bewegungen zur "Pagan-Konferenz" einladen und als Zeichen guten Willens vorschlagen, die Walpurgisnacht zum gesetzlichen Feiertag zu erklären?

Ach nee, das mit dem permanent tödlich beleidigt sein als essenzielles Gebot, war ja eine andere Religion. Puuh!

Ich bin ja auch ein Fan von nicht ganz so subtilen Seitenhieben und Sarkasmus überfordert meinen Intellekt durchaus nicht - aber ich muss zugeben, dass ich hier nicht unbedingt amused bin.
Diese Diskussion zum Thema Märchen ist eine Sache, die aktuellen politischen Ereignisse eine andere ... und man sollte das nicht durcheinander bringen.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21.09.2012, 03:51
Benutzerbild von Ravenchant
Ravenchant Ravenchant ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Naher Osten von Hamburg
Beiträge: 39
@ Cassandra

Der von Dir kritisierte, sarkastische Vergleich drängte sich mir ganz spontan auf und ist wohl kaum dazu geeignet, diesen Thread unangemessen zu "politisieren". Dennoch ist politisches Denken ein untrennbarer Bestandteil meiner Persönlichkeit.

In einem Fantasyforum sollte dies natürlich eine sehr, sehr untergeordnete Rolle spielen. Nur ausschalten wie eine Glühbirne kann und will ich diesen Bestandteil nicht.

Gerade weil in diesem Forum eine so hohe Diskussionskultur herrscht, hoffe ich, das für unsere beiden Ansichten genug Platz vorhanden ist.

Wenn Du es wünscht, bin ich gern bereit, den Vergleich mit Dir zu diskutieren. Dann vielleicht aber besser über P.N.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 21.09.2012, 05:23
Benutzerbild von Laura
Laura Laura ist offline
Valar Dohaeris
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Blubb
Beiträge: 2.404
Da hier ja nur die Gefühle von bösen Hexen in den Staub gestampft werden, hatte ich ehrlich gesagt kein schlechtes Gewissen, das zu posten, schließlich bleibt die weiße Magie dadurch fortgehend unangetastet. Außerdem wurden auch von den Gebrüdern Grimm, die Hexen am Ende meist immer umgebracht, wenn auch vielleicht nicht so brutal. Also nur keinen Stress hier geht es doch schließlich nur um Märchen oder?
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 21.09.2012, 10:18
Benutzerbild von Nephthys
Nephthys Nephthys ist offline
Bewahrer des Friedens
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: ~
Beiträge: 5.745
@Laura: der Stein des Anstoßes waren nicht die (fiktiven) Hexen. Ich gloob, es ging nicht mal um die Wicca.
__________________
.
Wieso eigentlich ... sind Drachen weise? Das sind Echsen, liebe Leute. Echsen! Habt ihr euch schon mal nen Gehirn von einer Echse angeguckt? Himmel! Da haben meine Meerschweinchen größere Gehirne - und die finden nicht mal den Weg aus ihrem Käfig raus.
.
Wer sich für Fantasy, Kurzgeschichten, Betrachtungen zur Sci-Fi, darstellerisches Handwerk, Computerkunst, Rezensionen, Biologie, Histologie, Taxonomie ... interessiert, der wird hier fündig: Marinas (fantastische) Welt
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 21.09.2012, 10:19
Benutzerbild von Ravenchant
Ravenchant Ravenchant ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Naher Osten von Hamburg
Beiträge: 39
@ Laura
Da ich bei Deinem letzten Posting keinen Smiley oder andere Ironie-Tags wahrnehmen konnte, möchte ich den Konflikt vorsichtshalber kurz darlegen.

Cassandra regt sich über den Subtext in meinem Beispiel auf. Sie sieht es als unzulässiges politisieren, welches keinen Bezug zur eigentlichen Thematik in diesen Thread aufweisen würde.

Ich hingegen hatte nach Deinem Verweis auf den neuen "Hänsel und Gretel" Film ganz spontan dieses "was wäre wenn Bild im Kopf". Was wäre wenn Wicca-Gläubige auf die Veröffentlichung eines für sie unliebsamen Filmes so reagieren würden wir es in der Tagespolitik momentan bei einer anderen Religionsgemeinschaft der Fall ist.

Dass sich das nun zufällig in einem Märchen-Thread manifestiert ist wirklich reiner Zufall.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 21.09.2012, 10:24
Benutzerbild von Laura
Laura Laura ist offline
Valar Dohaeris
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Blubb
Beiträge: 2.404
Keine Bange ich habe mich auf keinste Weise angegriffen gefühlt wenn du das meinst hab nur auf direkt antworten gedrückt und hatte deswegen keine richtigen smiles zur Verfügung.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 21.09.2012, 12:09
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist gerade online
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 13.377
@ Ravenchant: ach, ich glaube, im Großen und Ganzen sind wir vermutlich der selben Meinung - nur haben wir offensichtlich andere Ansichten darüber, wann der richtige Ort bzw. die richtige Zeit ist sie kund zu tun.

Ich kenne ein paar Leute die in den sog. Krisenregionen leben und die aktuell das ausbaden dürfen, was ein paar ich-gieße-Öl-ins-Feuer-egal-was-dann-passiert-Typen sich ausgedacht haben. Wenn Leute meinen, nun unbedingt ihre Meinung sagen zu müssen - was ja im Prinzip auch ihr gutes Recht ist - dann sollen sie das nicht anonym über Video oder aus sicherer Entfernung per Zeitung tun, sondern sie müssten dann auch die Konsequenz haben, selbst als "Ansprechpartner" zur Verfügung zu stehen. Damit nicht andere für sie den Kopf hinhalten müssen.

Ob die hier erwähnten Reaktionen angemessen sind oder nicht, spielt einfach mal keine Rolle. Es gibt sie und man sollte sich einfach vorher überlegen, ob ein (nicht mal originelles sondern eher extrem geschmackloses) Statement wie z.B. die jetzt kürzlich erschienenen Karrikaturen diese wirklich wert ist. Und meiner Meinung nach sind diese Filme, Karikaturen etc. nicht nur völlig sinnlos sondern dienen lediglich ein paar Idioten als Plattform um die "Gunst der Stunde" zu nutzen und mal zu demonstrieren, was in einer Demokratie alles möglich ist. Ich denke nicht, dass wir in diesem Zusammenhang auf unsere Meinungsfreiheit stolz sein dürften. Es ist wichtig, das Recht dazu zu haben, aber sie darf nicht ohne Rücksicht auf andere missbraucht werden, sondern setzt eher die Fähigkeit zur Eigenverantwortung voraus. Und das hat nichts mit Zensur zu tun. Aber besagte (Eigen-)verantwortung scheint bei den Machern dieses ganzen Karikaturenmists offensichtlich nicht Exsistent zu sein.

So - Ende des Off-Topic (Entschuldiung an die Mods).

Geändert von Cassandra (21.09.2012 um 17:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 21.09.2012, 13:25
Benutzerbild von Ravenchant
Ravenchant Ravenchant ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Naher Osten von Hamburg
Beiträge: 39
Diese Diskussion könnte ich wahrscheinlich seitenweise mit Dir fortführen.
Aber keine Angst (auch an die Mods), dies ist definitiv mein letzter Post zu dieser Thematik in diesem Thread.

Ich möchte einfach nur das Zitat aus dem Kommentarbereich eines Nachrichtenportals hier anfügen:

"Eine Religion, die Satire nicht verträgt, taugt nichts!

Der Kern der Aufklärung ist Zweifel und Kritik. Wenn an einer Religion nicht gezweifelt werden kann und wenn man eine Religion nicht kritisieren darf (bis hin zur Form der Satire), dann geben wir die Errungenschaften der Aufklärung auf.

Demokratie lebt vom Zweifel und von der Kritik.

Noch haben wir die Wahl, ob wir Zweifel und Kritik an den Dingen der Gesellschaft üben wollen - oder ob wir aus lauter Feigheit jedem Bürger die Zensurschere in den Kopf verpassen! "

Dem kann ich nichts weiteres hinzufügen!

Weitere Äußerungen zu dieser Thematik, meinerseits nur noch über P.N.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:18 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik