Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy Welten > Star Wars - Krieg der Sterne

Rogue One: A Star Wars Story

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.09.2016, 18:16
Benutzerbild von Seb
Seb Seb ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 08.2016
Beiträge: 5
Rogue One: A Star Wars Story

Was glaubt ihr, kann der neue Film den anderen Paroli bieten ?

https://www.youtube.com/watch?v=frdj1zb9sMY
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.09.2016, 20:04
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 10.618
Ich weiß nicht. Wie viele Filme wohl noch rund um's Star-Wars-Universum produziert werden, bis da mal die Luft raus ist?

Vielleicht wäre es besser, eine Pause einzulegen und erst wieder in drei oder vier Jahren etwas Neues zu drehen.
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.09.2016, 09:10
Kaeptn Kaeptn ist offline
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 03.2012
Beiträge: 167
Ich traue dem Film durchaus was zu, nicht zuletzt dank Darth Vader. Ob man wirklich jedes Jahr einen Star Wars Film braucht sei allerdings wirklich mal dahingestellt. Aber so funktioniert Hollywood eben, angesichts der Unsumme, die Disney an Lucas gezahlt hat, war das absehbar.
__________________
Kaeptn

...............
Die Stunde der Helden (Roman)
"Eine Reise nach Nuareth ist unbedingt zu empfehlen" - Daniel Bauerfeld, Nautilus Abenteuer & Phantastik.
Jetzt probelesen

Captain-Fantastic.de - Deine Quelle für phantastische Neuigkeiten zu Games, Filmen und Büchern.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.09.2016, 11:43
Benutzerbild von Beowe dragon
Beowe dragon Beowe dragon ist offline
Dragonier
Ringtraeger
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Dragos
Beiträge: 10.448
Rogue One ist derzeit der einzige neue SW Film der mich interessiert, schon allein weil die Shadow Trooper dort gezeigt werden, wird also wohl der letzte SW Film in meinem Kanon sein :(
Aber alles nach EPISODE VI hat mir Disney eh schon, mit der endkanonisierung des EUs Kaput gemacht und da ich letztens bei einen Freund EP VII gesehen habe, wurde meine ablehnende Haltung zu dem Film nur bestätigt.

Aber auf was man jedenfalls verzichten könnte, ist der geplante Han Solo Film.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.09.2016, 16:16
Wolfmoon Wolfmoon ist offline
Magier des Kekses
Waldelfe
 
Registriert seit: 09.2016
Ort: West - Mordor
Beiträge: 30
Zitat:
Zitat von Beowe dragon Beitrag anzeigen
alles nach EPISODE VI hat mir Disney eh schon, mit der endkanonisierung des EUs Kaput gemacht
Ja, das ist allerdings mehr als nur ärgerlich - zumal das EU einige schön verfilmbare Geschichten hervorgebracht hat...

Was nun Rogue One angeht - ich bin kein besonders großer Fan von Prequels... aber solange man da noch Kohle rausquetschen kann wird Disney Star Wars melken.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.02.2017, 23:07
Stefan_Burban Stefan_Burban ist offline
Zauberlehrling
 
Registriert seit: 10.2011
Beiträge: 107
Auf jeden Fall ist er um Längen besser als Episode VII. Was ich gut fand, der Film behebt einen 30 Jahre alten Logikfehler.
__________________
www.stefan-burban.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.02.2017, 16:22
Benutzerbild von Mad Bull
Mad Bull Mad Bull ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 01.2017
Beiträge: 4
Hallo Fantasy Foren,

habe Rogue One auch gesehen und es hat mir gefallen.
Man hätte von der Handlung her eine kleine Serie drehen können.
Mads Mikkelsen war wieder durch seine darstellerischen Qualitäten überzeugend. In Rogue One ein mitfühlender Vater, sonst spielt er eher gruselige Typen.

Die Rebellen selbst sind in diesem Film keine coolen Cowboys.
(30 Jahre Krieg ist kein Spass.)
Auch ist bei den Rebellen ist kein Platz für Gauner und Ganoven,
selbst wenn sie nur vom Imperium gesucht werden.

Die Hauptdarstellerin überzeugt mit ihren weichen, kindlichen Gesichtsausdruck und durch den Konflikt ihrer Spielfigur, mit den fragwürdigen Methoden seitens der Rebellen.

Darth Vader verkörpert wieder den charismatischen Schurken,
wie man ihn kennt und liebt.

Das sind meine Eindrucke davon.


Gruß Mad Bull
__________________
Das Leben ist schön
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.02.2017, 10:25
Kaeptn Kaeptn ist offline
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 03.2012
Beiträge: 167
Ich finde der Film teilt sich in drei Teile.

Der Anfang ist eher langatmig und die vielen Orte und Personen sind etwas anstrengend.
Der Mittelteil ist gut, vor allem der Roboter sorgt für ein paar Comic Reliefs, man wird auch langsam mit den etwas überhastet eingeführten Figuren warm.
Das Ende ist dann Star Wars Eye Candy, viel Crash Boom Bang, cooler Darth Vader Auftritt (wohl erst bei den Nachdrehs hinzugekommen).

Insgesamt ein guter Film. Ich fand den Bösewicht aber zu blass und zum Ende hin wurde es etwa vorhersehbar und melodramatisch. Als Star Wars Fan war ich zufrieden aber nicht übermäßig begeistert.
__________________
Kaeptn

...............
Die Stunde der Helden (Roman)
"Eine Reise nach Nuareth ist unbedingt zu empfehlen" - Daniel Bauerfeld, Nautilus Abenteuer & Phantastik.
Jetzt probelesen

Captain-Fantastic.de - Deine Quelle für phantastische Neuigkeiten zu Games, Filmen und Büchern.

Geändert von Kaeptn (08.02.2017 um 10:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.02.2017, 10:17
metamann metamann ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 02.2017
Beiträge: 1
Hallo. Der Film ist nicht so gut wie die ersten sechs... einmal die Franchise von Disney gekauft, wird es Filme geben die mehr auf Spezialeffekte setzen als auf eine gute Story! Leider...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.02.2017, 23:28
Benutzerbild von Beowe dragon
Beowe dragon Beowe dragon ist offline
Dragonier
Ringtraeger
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Dragos
Beiträge: 10.448
Zitat:
Zitat von metamann Beitrag anzeigen
Hallo. Der Film ist nicht so gut wie die ersten sechs... einmal die Franchise von Disney gekauft, wird es Filme geben die mehr auf Spezialeffekte setzen als auf eine gute Story! Leider...
Tut mir Leid aber das war auch vorher schon so, Star Wars basiert fast nur auf Spezialeffekte. Während die OT die einfache Gut gegen Böse Story liefert, die dafür auch gut umgestzt wurde, sucht man dafür in der PT vergebens eine gut erzählte Geschichte (was daran liegt das Lucas bei der PT, nur mit Ja Sagan umgeben hatte). Ist also nicht erst mit Disney so ;) Aber Disney hat mein geliebtes Expandet Universum zerstört
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 01.03.2017, 22:49
Benutzerbild von Galax Acheronian
Galax Acheronian Galax Acheronian ist offline
Gargoyle
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 11.2016
Beiträge: 70
Ich bin zwar kein großer SW fan, da mir das alles ein wenig zu groß, zu breit, zu "billig" ist.
Der Bauernjunge, die Prinzessin, der böse schwarze Mann, gut gegen böse ist mir zu simpel. Aber genau das isses am Ende, es soll unterhalten und spaß machen. Daher lege ich an keinen SW-Film einen besonders hohen Anspruch - hat er an sich schließlich ebenfalls nicht.
__________________
Warum auf alte Katastrophen zurückblicken? Es liegen noch unzählige vor einem!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.03.2017, 19:16
Benutzerbild von Beowe dragon
Beowe dragon Beowe dragon ist offline
Dragonier
Ringtraeger
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Dragos
Beiträge: 10.448
Zitat:
Zitat von Galax Acheronian Beitrag anzeigen
Ich bin zwar kein großer SW fan, da mir das alles ein wenig zu groß, zu breit, zu "billig" ist.
Der Bauernjunge, die Prinzessin, der böse schwarze Mann, gut gegen böse ist mir zu simpel. Aber genau das isses am Ende, es soll unterhalten und spaß machen. Daher lege ich an keinen SW-Film einen besonders hohen Anspruch - hat er an sich schließlich ebenfalls nicht.
Dann dürfte so gut wie keine Geschichte was für dich sein, da gut 80% aller Geschichten, ja sogar Herr der Ringe so gestrickt sind. Aber SW mit zu "billig" zu bezeichnen, kann ich nun wirklich nicht nachvollziehen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.03.2017, 10:43
Benutzerbild von Galax Acheronian
Galax Acheronian Galax Acheronian ist offline
Gargoyle
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 11.2016
Beiträge: 70
Stimmt.
Tatsächlich bin unglaublich schwer zufrieden zu stellen, mit guten Geschichten.
StarWars funktioniert nur auf der Leinwand und es wurde auch dafür gemacht.

Und, ja, SW ist billig - ich meine damit ja auch nicht die Produktionskosten.

Sondern die Story. Da kann man als Fan jetzt gerne viel Tiefgang suchen und dennoch bleibt es eine flache, seichte und auch sehr simple Geschichte ohne inhaltlichem Novum. Zumal an vielen Stellen einfach nur an den Haaren herbeigezogen, damits überhaupt funktionieren kann.

Edit: Was eu war an SW war die Umsetzung und die Effekte, welche die Leute damals vor über 40 Jahren ins Kino gelockt hat.
__________________
Warum auf alte Katastrophen zurückblicken? Es liegen noch unzählige vor einem!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.03.2017, 14:02
Katharina_Muenz Katharina_Muenz ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 03.2017
Beiträge: 13
Rogue One kommt jetzt ja endlich auf Silberscheiben heraus.
Ich freue mich schon sehr darauf, den Film endlich ohne störendes Popcorngemampfe und dämliche Kommentare von Leuten in der Reihe dahinter zu sehen.

Ich fand den Film richtig gut und kann mich der Einschätzung von Mad Bull nur anschließen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.04.2017, 00:59
Benutzerbild von Galax Acheronian
Galax Acheronian Galax Acheronian ist offline
Gargoyle
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 11.2016
Beiträge: 70
Ehrlich …
das war der mit Abstand wohl beste StarWars Film, den ich je gesehen habe.
Einfach nur perfekt, in jeder erdenklichen Szene … selbst einige Unlogiken der Vorgänger wurden bereinigt :D
Klasse!
__________________
Warum auf alte Katastrophen zurückblicken? Es liegen noch unzählige vor einem!
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 16.07.2017, 16:24
Benutzerbild von Heiko Hellriegel
Heiko Hellriegel Heiko Hellriegel ist offline
Autor
Herausforderer der Weisen
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: Walkyres
Beiträge: 144
Roque One ist ein klasse Film und ich freue mich schon darauf den nächsten Star Wars am Ende des Jahres im Kino zu sehen.
__________________
Geduld ist eine Tugend
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.10.2017, 12:51
Benutzerbild von PeryRhodan
PeryRhodan PeryRhodan ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 09.2017
Beiträge: 29
Mich würde der originale Schnitt und die Story interessieren. Ich meine die ganzen Bilder, die aus den ersten Teasern und Trailern bekannt sind.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.10.2017, 21:22
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 10.618
Habe ich mir auch gedacht. Die gefühlte Hälfte der Szenen aus dem Trailer kamen in dem Film gar nicht vor ... Wieso drehen sie das Teil dann überhaupt?
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.10.2017, 11:44
Benutzerbild von PeryRhodan
PeryRhodan PeryRhodan ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 09.2017
Beiträge: 29
Zitat:
Zitat von Cassandra Beitrag anzeigen
Habe ich mir auch gedacht. Die gefühlte Hälfte der Szenen aus dem Trailer kamen in dem Film gar nicht vor ... Wieso drehen sie das Teil dann überhaupt?
Gareth Edwards und Disney fanden den ersten Schnitt überhaupt nicht gut. Entsprechend wurden zum Ende hin noch einmal gut 20% des Film nachgedreht. Das ist dann das, was wir im Kino zu sehen bekommen haben.
Ursprünglich sollten sogar einige der Chars überleben.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.10.2017, 13:18
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 10.618
Oh Mann ... Früher ( ) gab es einen Trailer, der auch wirklich die Szenen aus dem jeweiligen Film gezeigt hat -

und zwar ohne zu spoilern oder einem Szenen/Charaktere aufzutischen, die dann im Film gar nicht (mehr) vorkommen ...
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)

Geändert von Cassandra (12.10.2017 um 13:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:53 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik