Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy Foren > Literatur, Lyrik und Kunst

Das Grauen in den Bergen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 07.09.2012, 16:36
Benutzerbild von Fred Ink
Fred Ink Fred Ink ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Helsinki
Beiträge: 316
Das Grauen in den Bergen

Hi Leute!

Ich habe mal wieder ein neues Werk veröffentlicht. Ist keine Fantasy im klassischen Sinne, sondern eher eine fantastische Grusel- / Horrorstory. Geschrieben in klassischem Stil - als eine Hommage an die ganz Großen der Zunft.
Vielleicht ist es ja was für euch.






Das Grauen in den Bergen: Amazon.de: Fred Ink: Bücher

Auf meiner HP gibt's auch eine Leseprobe, falls ihr mal reinschmökern wollt:
Das Grauen in den Bergen Leseprobe - Fred Ink -Fantasy und Schlimmeres!

LG,
Fred
__________________
Meine Autorenseite: http://www.fred-ink.jimdo.com

Meine Facebook-Seite: http://www.facebook.com/fredink
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.09.2012, 20:02
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.014
Ich bin ein großer Fan von Lovecraft und habe es immer schon bedauert, dass von ihm nur relativ wenig existiert. Folglich war ich sehr gespannt, als ich hier von Deinem neuesten Werk gelesen habe. Ich war gerade auf Deiner Seite und habe mir die Leseprobe zu Gemüte geführt und ... was soll ich sagen ... ich hab´s umgehend bei Amazon bestellt.
Deine Geschichte wird mit derer Lovecrafts und Poes verglichen - also, wenn der Rest so aussieht wie die Leseprobe ... dann dürfte dieser Vergleich in etwa hinkommen. Und falls es nicht ganz reicht - ich schätze damit könntest Du auch leben. Immerhin reden wir hier von zwei absoluten Größen.

Auf jeden Fall bekommst Du umgehend ein Feedback (und diesmal wirklich umgehend - ich weiß, dass ich Dir noch eins für "Strange Days" schulde *sich schämen*).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.09.2012, 10:37
Benutzerbild von Fred Ink
Fred Ink Fred Ink ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Helsinki
Beiträge: 316
Hey, danke! Freut mich, dass dir die Leseprobe gefällt! :)
Japp, ich hab mir Mühe gegeben, damit es sich ähnlich liest wie was von Poe oder Lovecraft - allerdings bin ich nicht so vermessen zu behaupten, ich würde an sie rankommen. Ich bin einfach ein großer Fan von den beiden und wollte ihnen mit dem "Grauen" ein bisschen Respekt zollen.
Außerdem gibt es heutzutage viel zu wenig gute, atmosphärisch dichte Schauergeschichten. Überall fliegen nur noch Gedärme durch die Gegend und das Blut fließt in Strömen, ohne dass wirlich Stimmung da wäre. Dieser Missstand musste behoben werden.
Bin gespannt auf dein Feedback!
... und du hast Strange Days gelesen? Find ich ja klasse! Da kommt üprinx bald der dritte und abschließende Band raus ...

LG,
Fred
__________________
Meine Autorenseite: http://www.fred-ink.jimdo.com

Meine Facebook-Seite: http://www.facebook.com/fredink
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.09.2012, 10:42
Benutzerbild von Fangortholin
Fangortholin Fangortholin ist offline
There´s no evil beside me
Waechter von Zeit und Raum
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 8.812
Zitat:
Zitat von Fred Ink Beitrag anzeigen
Außerdem gibt es heutzutage viel zu wenig gute, atmosphärisch dichte Schauergeschichten. Überall fliegen nur noch Gedärme durch die Gegend und das Blut fließt in Strömen, ohne dass wirlich Stimmung da wäre.
Wie kommst du denn darauf Und was wären denn eine ausreichende Anzahl?
__________________
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.09.2012, 10:50
Benutzerbild von Fred Ink
Fred Ink Fred Ink ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Helsinki
Beiträge: 316
Na weil ich kaum etwas in der Richtung finde. Eine ausreichende Anzahl wären etwa so viel, dass bei Bedarf immer eine vorhanden wäre.
Aber vielleicht sind mir ja auch ein paar Sachen entgangen. Hast du vielleicht eine Empfehlung für mich? Ich freue mich immer über ne gute Horrorstory!

LG,
Fred
__________________
Meine Autorenseite: http://www.fred-ink.jimdo.com

Meine Facebook-Seite: http://www.facebook.com/fredink
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.09.2012, 17:15
Benutzerbild von Fangortholin
Fangortholin Fangortholin ist offline
There´s no evil beside me
Waechter von Zeit und Raum
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 8.812
Zitat:
Zitat von Fred Ink Beitrag anzeigen
Na weil ich kaum etwas in der Richtung finde. Eine ausreichende Anzahl wären etwa so viel, dass bei Bedarf immer eine vorhanden wäre.
Gute Antwort
Ich will Meine nur kurz halten, weil das Thema dieses Threads ja dein eBook und nicht Schauergeschichten im Allgemeinen, ist.
Gute Erfahrungen habe ich mit Ronald Malfi gemacht, aber zuletzt auch mit Michelle Paver (Dein Ende wird dunkel sein). Wenn man dicht bei Lovecraft bleiben will, kann ich nur die Reihe Lovecrafts Bibliothek empfehlen. Die Bücher sind zwar teilweise etwas teurer, aber eine abslout lohnenswerte Anschaffung.
__________________
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.09.2012, 17:39
Benutzerbild von Fred Ink
Fred Ink Fred Ink ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Helsinki
Beiträge: 316
Zitat:
Zitat von Fangortholin Beitrag anzeigen
Gute Antwort
Ich will Meine nur kurz halten, weil das Thema dieses Threads ja dein eBook und nicht Schauergeschichten im Allgemeinen, ist.
Gute Erfahrungen habe ich mit Ronald Malfi gemacht, aber zuletzt auch mit Michelle Paver (Dein Ende wird dunkel sein). Wenn man dicht bei Lovecraft bleiben will, kann ich nur die Reihe Lovecrafts Bibliothek empfehlen. Die Bücher sind zwar teilweise etwas teurer, aber eine abslout lohnenswerte Anschaffung.
Tolle Tipps, vielen Dank! "Dein Ende wird dunkel sein" ist direkt auf meinen Wunschzettel gewandert.
Das "Grauen" gibt's übrigens als Printbuch und als Ebook - der Link oben führt zur Printausgabe.

LG,
Fred
__________________
Meine Autorenseite: http://www.fred-ink.jimdo.com

Meine Facebook-Seite: http://www.facebook.com/fredink
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.09.2012, 18:45
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.014
So, ich habe "Das Grauen in den Bergen" bestellt, es kam heute an und gerade eben bin ich mit lesen fertig geworden.

Also erst einmal - man spürt bei jedem Satz, dass Du ein Verehrer Lovecrafts und Poes bist; trotzdem kopierst Du sie nicht einfach, sondern hast Deinen ganz eigenen Stil - bist aber eben auch eindeutig auf der selben Wellenlänge wie die beiden Meister (und die Widmung ist klasse!).

(Und nein, ich sage das hier nicht, weil er mich dafür bezahlt ... )

Es macht auch Spaß, bekannte Namen zu lesen: Roderick Usher und seine Schwes ... äh ... Frau Magdalene (nicht ganz Madeline, aber immerhin), Pickman und natürlich darf auch Abdul Alhazred nicht fehlen (und der Name Edward Blake kommt mir auch verteufelt bekannt vor).
Und das ich ständig an Lovecrafts Erzählungen von den Großen Alten und dem Cthulhu-Mythos denken musste, ist vermutlich auch kein Zufall.
Das einzige was fehlt, ist das Einfügen des Wortes "blasphemisch" in jeden dritten Satz ... ^^

Wie Du die Szenerie in dem Dorf beschreibst, die Einsamkeit der Wälder und letztlich die Geschehnisse zum Ende hin ... klar, darf ich hier nicht zuviel schwallen ... aber Du schaffst es prima, eine düstere Atmosphäre aufzubauen und durch dieses permanente Einstreuen von irgendwelchen Andeutungen (was mich schon bei Lovecraft ganz kirre gemacht hat), erzeugst Du eine dauerhafte unterschwellige Spannung, die mich förmlich dazu getrieben hat, das Teil in einem Aufwasch zu lesen.

Diese mehr oder weniger unfreiwillige Verbrüderung von Usher mit der alten Frau mutet zwar etwas moderner an (es könnte auch eine Szene aus einem Horrorfilm der gehobeneren Kategorie unserer Tage sein), aber sie fügt sich perfekt ins Bild und lässt die Figuren hier sehr menschlich wirken. Man fühlt sich als Leser stärker zu ihnen hingezogen und leidet folglich mit, als ... passiert, was da eben so passiert .

Auch die Konfrontation am Ende erinnert sehr stark an Lovecraft - sie lässt einen, wie es auch bei seinen Geschichten so häufig der Fall ist - mit unzähligen Fragen zurück. Und die Phantasie hat auch schwer damit zu tun, sich ein halbwegs passables Bild zurecht zu zimmern.
Ich frage mich ja, was für eine Bild DU im Kopf hattest.
Aber gerade das macht ja den Reiz aus - nicht alles vorgekaut zu bekommen, sondern sich im Gegenteil nach der Lektüre noch gezwungen zu sehen, einige Vermutungen anstellen zu müssen, was zum Kuckuck DAS jetzt gewesen ist.

Ach ja, und die Sache mit dem Hund ganz am Anfang ... ich bin mir sicher, diese ganz spezielle Handhabung der Abwehr aggressiver Tiere ist in keinem der herkömmlichen Ratgeber zu finden .

Der einzige Wermutstropfen - ich hoffe Du verzeihst mir - stellen diese drei Figuren am Schluss dar. Irgendwie hat mich ihr Auftauchen in bißchen aus dem Konzept gebracht, denn sie wirken auf mich eher wie etwas aus dem späten 20. Jhr. und folglich ein wenig deplaziert.

Fazit: es hat mir unheimlichen Spaß gemacht, "Das Grauen in den Bergen" zu lesen und falls Du wieder einen Ausflug Richtung Lovecraft/ Poe planst, lass es mich unbedingt wissen!


P.S. Sollte ich hier an irgendeiner Stelle zuviel verraten haben, sag´ bitte Bescheid - ich editiere das dann umgehend.

P.P.S. Was für ein Rätsel???

Geändert von Cassandra (11.09.2012 um 20:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.09.2012, 19:53
Benutzerbild von Fred Ink
Fred Ink Fred Ink ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Helsinki
Beiträge: 316
Hey Cassandra,

wow, vielen Dank für diese tolle Rezension! Find' ich ja spitze, dass du es direkt in einem Rutsch durchgelesen hast!
@drei Gestalten:

Nein, du verrätst nicht zuviel - und was das Rätsel angeht: Denke mal darüber nach, was Roderick am Ende bezüglich bestimmter Informationen sagt - und setze das in Beziehung zu einigen "unlesbaren" Stellen innerhalb des Buchs ... ;)
Falls du einen deutlicheren Hinweis brauchst, gib Bescheid, dann bekommst du ne PM!

LG,
Fred
__________________
Meine Autorenseite: http://www.fred-ink.jimdo.com

Meine Facebook-Seite: http://www.facebook.com/fredink
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.09.2012, 20:14
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.014
Na schön, das mit den "Probanden" sehe ich ein - es hätten aber trotzdem etwas weniger ... an MIBs erinnernde Typen sein dürfen . Und Action - natürlich nach den Maßstäben des anfänglichen 20. Jhrs. - hat es bei Lovecraft schon auch gegeben.
Aber ich verstehe Deinen Standpunkt - auch wenn ich es so schon sehr spannend fand (auch ohne ... Action ^^).

Ja, und das mit dem Rätsel - na toll, jetzt hab´ ich ja wieder etwas, das mich die nächsten Nächte wachhalten wird.
Bevor ich dann aber irgendwann an Schlafmangel zugrunde gehe, werde ich Dein Angebot annehmen und Dir eine PN schicken ... Aber erstmal versuche ich es alleine.

Und viel Erfolg weiterhin - und natürlich noch viele verkaufte Exemplare! Verdient hätte es "Das Grauen in den Bergen" auf jeden Fall!

Geändert von Cassandra (12.09.2012 um 20:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 12.09.2012, 20:57
Benutzerbild von Fred Ink
Fred Ink Fred Ink ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Helsinki
Beiträge: 316
Dankeschön! Und dir viel Erfolg beim Knobeln! :-P

LG, Fred
__________________
Meine Autorenseite: http://www.fred-ink.jimdo.com

Meine Facebook-Seite: http://www.facebook.com/fredink
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.09.2012, 22:25
Benutzerbild von Fred Ink
Fred Ink Fred Ink ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Helsinki
Beiträge: 316
Wahaaa, ich muss mich mal kurz freuen: Das "Grauen" geht derzeit echt ab!
Während ich dies schreibe, liegt die Printversion bei Amazon in den Top 100 der Horrorbücher; und auch das Ebook läuft ziemlich gut. Inzwischen haben sich drei 5*-Rezensionen angesammelt; und das Feedback, das mich so erreicht, ist durch die Bank sehr positiv. Ich bin echt baff, dass meine kleine Novelle überall so gut ankommt!!
Eigentlich hatte ich gedacht, das wäre eher etwas für ein kleineres "Sparten-Publikum", aber scheinbar lag ich ordentlich daneben. Super, dass solche Stories auch heute noch gut ankommen!
Ich spendier' eine virtuelle Runde - prost!

LG,
Fred
__________________
Meine Autorenseite: http://www.fred-ink.jimdo.com

Meine Facebook-Seite: http://www.facebook.com/fredink

Geändert von Fred Ink (20.09.2012 um 22:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.09.2012, 22:34
Benutzerbild von Nephthys
Nephthys Nephthys ist offline
Bewahrer des Friedens
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: ~
Beiträge: 5.745
Wow!

Nur wenige Plätze hinter King!
Reeeeeeeeschpeckt Fred!

Gut gemacht


__________________
.
Wieso eigentlich ... sind Drachen weise? Das sind Echsen, liebe Leute. Echsen! Habt ihr euch schon mal nen Gehirn von einer Echse angeguckt? Himmel! Da haben meine Meerschweinchen größere Gehirne - und die finden nicht mal den Weg aus ihrem Käfig raus.
.
Wer sich für Fantasy, Kurzgeschichten, Betrachtungen zur Sci-Fi, darstellerisches Handwerk, Computerkunst, Rezensionen, Biologie, Histologie, Taxonomie ... interessiert, der wird hier fündig: Marinas (fantastische) Welt
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.09.2012, 07:54
Benutzerbild von Fred Ink
Fred Ink Fred Ink ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Helsinki
Beiträge: 316
Zitat:
Zitat von Nephthys Beitrag anzeigen
Wow!

Nur wenige Plätze hinter King!
Reeeeeeeeschpeckt Fred!

Gut gemacht


Dankeschön!
Es war zwar ein recht kurzes Vergnügen, aber das war zu erwarten ... und wer weiß, vielleicht lande ich ja nochmal in solchen Sphären. Könnte man sich jedenfalls dran gewöhnen.

LG,
Fred
__________________
Meine Autorenseite: http://www.fred-ink.jimdo.com

Meine Facebook-Seite: http://www.facebook.com/fredink
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.09.2012, 20:19
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.014
Auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: aber Dein Buch hat diese Erfolgswelle wirklich verdient. Habe mich sehr für Dich gefreut !
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 21.09.2012, 22:02
Benutzerbild von Fred Ink
Fred Ink Fred Ink ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Helsinki
Beiträge: 316
Zitat:
Zitat von Cassandra Beitrag anzeigen
Auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: aber Dein Buch hat diese Erfolgswelle wirklich verdient. Habe mich sehr für Dich gefreut !
Hey, vielen Dank - ist immer schön, wenn sich jemand mitfreut.
Heute hat der Print die Horror-Top-100 wieder kurzzeitig geknackt; und bei den Horror-Ebooks ist das "Grauen" aktuell auf Rang 34. Ich glaub, ich gehe zufrieden ins Bett.

LG,
Fred
__________________
Meine Autorenseite: http://www.fred-ink.jimdo.com

Meine Facebook-Seite: http://www.facebook.com/fredink
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 22.09.2012, 12:47
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 15.014
@ Fred: Ich hab´s!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 22.09.2012, 13:33
Benutzerbild von Fred Ink
Fred Ink Fred Ink ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Helsinki
Beiträge: 316
Zitat:
Zitat von Cassandra Beitrag anzeigen
@ Fred: Ich hab´s!
Na also - Glückwunsch!
__________________
Meine Autorenseite: http://www.fred-ink.jimdo.com

Meine Facebook-Seite: http://www.facebook.com/fredink
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:51 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik