Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy Foren > Literatur, Lyrik und Kunst

Tags: ,

Was hört ihr zum Schreiben?

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.11.2013, 18:53
Geweihter Geweihter ist offline
Schwertmeister
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 02.2012
Beiträge: 277
Was hört ihr zum Schreiben?

Hallo,

ich wollte mal fragen was für Musik ihr so hört, wenn ihr am Schreiben seid.
Ich hoffe, dass es so ein Thema nicht schon gibt, aber lt. Tags nicht ... sonst einfach löschen ;-)

Also ich höre sehr gerne Two Steps from Hell zum schreiben. (Wer die nicht kennt: Die sind andauernd im TV zu hören, wenn iwelche Trailer laufen. Gerade bei den Privaten ist es fast immer TSFH)
Natürlich auch das, was ich sonst so höre. Also z.B. Jorn oder Disturbed.
Kommt natürlich auch immer auf die Szenen an, die man schreibt. Bei romantischen Absätzen ist mein normaler Metallgeschmack nicht so passend ;-)
__________________
Dieser Post wurde manuell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.11.2013, 07:11
Benutzerbild von Laura
Laura Laura ist offline
Valar Dohaeris
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Blubb
Beiträge: 2.404
Ich denke es gibt nur ein Thema für Fantasy Musik, ist ja nochmal gänzlich was anderes finde ich.

Also ich höre beim schreiben bzw wenn ich mir die Geschichten ausdenke auch unheimlich gerne Two steps from hell. Ich liebe ihre Musik einfach. Auch bin ich viel auf der Metalschiene unterwegs, weshalb ich besonders wenn es um Liebesdinge geht, total auf Evanescence stehe. Ich habe selten eine Stimme wie Amy's gehört in der soviel Dramatik und Sehnsucht und Gefühl steckt. Zu schnellen Kampfszenen, Verfolgungen und so, höre ich gerne The Prodigy oder Breaking Benjamin oder Three Days Grace. Ja und ansonsten bin ich sehr flexibel und hör schon auch mal gerne Pop.^^
__________________
Du ahnst nicht im geringsten wie kostbar das Leben sein kann, solange du nicht selbst Leben erschaffen hast

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.11.2013, 12:35
Benutzerbild von Elyan
Elyan Elyan ist offline
Drachentoeter
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.217
Beim Schreiben höre ich von Nickelback über Pink bis hin zu Evanescence so ziemlich alles. Umso später ich schreibe, um so lauter ist die Musik!

Tatsächlich liebe ich es, beim Schreiben mir Aufnahmen der Bands von live Konzerten anzuhören!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.11.2013, 13:04
Benutzerbild von AustrianAtheist
AustrianAtheist AustrianAtheist ist offline
Autor aus Leidenschaft
Kobold
 
Registriert seit: 10.2013
Ort: Matrei in Osttirol
Beiträge: 19
Also ich habe mich irgendwann mal zufällig hingesetzt und geschrieben, als es mir zu still wurde, dann bin ich auf youtube gegangen und das erste was mir einfiel war: "Herr der Ringe" Ich habe mir dann alle Soundtracks zusammengesetzt und hör die jetzt auch immer..

Man bekommt einfach dieses epische Gefühl, was bei meiner Story nur von Vorteil sein kann :)
__________________
Rechtschreibfehler dürfen behalten oder an den Absender zurück gesendet werden.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.11.2013, 19:21
Benutzerbild von Laura
Laura Laura ist offline
Valar Dohaeris
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Blubb
Beiträge: 2.404
Ein ganz besonderes Lied muss ich noch hinzufügen. Das hab ich rauf und runter gehört als ich Thiwelfaria geschrieben habe. Und zwar die Titelmelodie von Harald Kloser (übrigens ein Österreicher, nur so nebenbei erwähnt) zu "The Day After Tomorrow". Gänsehaut ohne Ende. Hab dran gedacht weil der Film grad im Fernsehen läuft.^^ Ja Filmmusik hat schon was für sich.
__________________
Du ahnst nicht im geringsten wie kostbar das Leben sein kann, solange du nicht selbst Leben erschaffen hast


Geändert von Laura (14.11.2013 um 20:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.11.2013, 00:03
Benutzerbild von AustrianAtheist
AustrianAtheist AustrianAtheist ist offline
Autor aus Leidenschaft
Kobold
 
Registriert seit: 10.2013
Ort: Matrei in Osttirol
Beiträge: 19
@Laura
Also auch grat ein bisschen auf ORF geschaut ;)

Harald Kloser hat schon einige gute werke geschafft :P
__________________
Rechtschreibfehler dürfen behalten oder an den Absender zurück gesendet werden.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.11.2013, 07:33
Benutzerbild von Laura
Laura Laura ist offline
Valar Dohaeris
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Blubb
Beiträge: 2.404
Klar hab ich ORF gekuckt.^^ Die deutschen Sender mag ich nicht so. Werbung die immer wieder den Film unterbricht...geht gar nicht.

Wer mir noch eingefallen ist, ist David Hodges. Ehemaliger Background Sänger bei Evanescence.
Entweder solo oder mit seiner gegründeten Band, seine Lieder sind einfach wunderbar geeignet wenn man über Herzschmerz schreiben will.
Ja bin tief im inneren halt auch ein sehr romantisches Mädel.
__________________
Du ahnst nicht im geringsten wie kostbar das Leben sein kann, solange du nicht selbst Leben erschaffen hast

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.11.2013, 13:33
Benutzerbild von AustrianAtheist
AustrianAtheist AustrianAtheist ist offline
Autor aus Leidenschaft
Kobold
 
Registriert seit: 10.2013
Ort: Matrei in Osttirol
Beiträge: 19
Möchte man gar nicht meinen :P

Also da ich am wie schon oben gesagt am meisten epische Musik höre, kann ich dir auch nur fast solches empfehlen.. ich kann mich auch nur bei orchestralischer Musik wirklich auf das Schreiben konzentrieren.

Wobei z.B. die ganzen Instrumentalen Lieder von Apocalyptica auch sehr geil sind um sich zu beschäftigen während dem schreiben.

Folgendes geht bei mir immer:

Hans Zimmer - eigentlich alles ^^
Die Herr der Ringe Soundtracks
Der Hobbit Soundtracks
Fluch der Karibik
Apocalyptica
Diverse Instrumentalversionen von Metalsongs (Youtube)
und ansonsten noch evtl auf YT nach Background Music suchen :)
__________________
Rechtschreibfehler dürfen behalten oder an den Absender zurück gesendet werden.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.11.2013, 13:55
Benutzerbild von Laura
Laura Laura ist offline
Valar Dohaeris
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Blubb
Beiträge: 2.404
Du hast noch den Soundtrack von "Die Insel" vergessen. Steve Jablonski...*vor ihm niederknie*
Ach seine Musik berührt mich immer wieder und inspiriert mich...oh Mann ich könnte noch hunderte aufzählen glaub ich.^^
__________________
Du ahnst nicht im geringsten wie kostbar das Leben sein kann, solange du nicht selbst Leben erschaffen hast

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.11.2013, 21:43
Benutzerbild von Artheos
Artheos Artheos ist offline
Dark Lord
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 07.2013
Beiträge: 197
Ich hör meistens Star Wars oder Herr der Ringe Musik,
manchmal auch Two Steps from Hell oder ähnliches.
Was ich auch empfehlen kann ist das hier:
Requiem for a Dream Soundtrack HD - YouTube
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 16.11.2013, 10:56
Benutzerbild von Arthor
Arthor Arthor ist offline
Khálaturin
Waldelfe
 
Registriert seit: 11.2013
Ort: Würzburg, Bayern
Beiträge: 29
Also wenn ich meine Texte schreibe, dann höre ich mir die Skyrim und Lotr Soundtracks an, gibt ein passendes Feeling, meiner Meinung nach

The Elder Scrolls V: Skyrim Main Theme - Real Full Version -HQ - YouTube
__________________
Niemand! Niemand kann Dir sagen, was der Sinn des Lebens ist. Was der Unterschied zwischen Leben und Tod ist. Was hinter dem Dunkel liegt... und was nach dem Tod passiert.

Aber es gibt einen, der eine Theorie hat. Nämlich... Du selbst.

Geändert von Arthor (16.11.2013 um 11:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.11.2013, 14:52
Benutzerbild von AustrianAtheist
AustrianAtheist AustrianAtheist ist offline
Autor aus Leidenschaft
Kobold
 
Registriert seit: 10.2013
Ort: Matrei in Osttirol
Beiträge: 19
@Arthor Oh ja Die Skyrim Soundtracks sind der Hammer!

Was mir auch noch einfällt:

GOTHIC Soundtracks - Rosenkranz hat da wirklich eine Hammer Arbeit geleistet!!! ;)
__________________
Rechtschreibfehler dürfen behalten oder an den Absender zurück gesendet werden.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.11.2013, 16:34
Benutzerbild von Elyan
Elyan Elyan ist offline
Drachentoeter
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.217
Meine Güte, jetzt habt ihr was angerichtet ... höre hier gerade Lindsey Stirling rauf und runter
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.11.2013, 18:10
Benutzerbild von Feldhase
Feldhase Feldhase ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 11.2013
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 24
Zitat:
Zitat von Artheos Beitrag anzeigen
Was ich auch empfehlen kann ist das hier:
Requiem for a Dream Soundtrack HD - YouTube
O ja, das läuft bei mir rauf und runter, wenn ich Kapitel schreibe, in denen es gruselig, brutal, mörderisch oder in einer sonstigen Weise spannend hergeht.
Ich mag aber ansonsten auch zahlreiche Sachen von Audiomachine, die ich sehr gerne beim Schreiben höre, z.B.
Guardians at the Gate, Lachrimae oder auch Flames of War.

Und in sonstigen Szenen darf es auch gerne etwas wie Breath of life oder Bring me to life sein oder andere Titel von Evanescence bzw. Florence & The Machine.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.11.2013, 11:08
Benutzerbild von Telorion
Telorion Telorion ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 302
Bei mir sind es überwiegend Filmsoundtracks, die rauf und runter laufen, je nach benötigter Stimmung (z. B. Underworld, Herr der Ringe, Fast & Furios, Avatar, usw.). Ansonsten eben auch Two Steps From Hell oder Erdenstern. Generell lenken mich Songs mit Text eher ab.
__________________
Autorenblog
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 17.11.2013, 18:27
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist offline
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 12.363
Ich muss zugeben, dass ich - sobald ich so richtig in die Handlung eingetaucht bin - überhaupt nichts mehr um mich herum mitbekomme. Von daher spare ich es mir, nebenbei Musik laufen zu lassen. Meistens stört es mich sogar, denn jedes Lied hat ja eine ganz eigene Atmosphäre, die u.U. die Stimmung in der Geschichte beeinflussen könnte - und genau das will ich nicht.
Bei allen anderen Tätigkeiten höre ich jedoch alles mögliche - am liebsten laut (zumindest so lange, bis die Nachbarn klopfen ^^).
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 20.11.2013, 12:40
Benutzerbild von LadyGehenna
LadyGehenna LadyGehenna ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 06.2013
Ort: hamburg
Beiträge: 39
Hihi, ich brauche Musik um mich auf Handlung etc konzentrieren zu können, ( kann aber auch am Kinderlärm liegen den ich sonst ertragen müsste ;P )
Daher hab ich meine *Buch-Schreib-Playliste* die zwar nur 22 ausgewählte Lieder enthält, aber dauerschleife läuft.

unter anderem:
Game of Thrones
She Wolf
Shot in the Dark
und bissel aktuelles, avicii /wake me up ist neu rein, dafür die Rabenbalade raus geflogen^^
... naja, gemischt halt^^
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.11.2013, 13:01
Benutzerbild von Hobbyschreiber
Hobbyschreiber Hobbyschreiber ist offline
Drachentoeter
 
Registriert seit: 05.2010
Ort: Zumindest nicht mehr hier!
Beiträge: 1.048
Hm, vielleicht passend zu den braveren Geschichten, die ich im Gegensatzu zu Formorian und Co schreibe, höre ich auch bravere Musik.


Irish Folk
z.B. McLoughlin Noel McLoughlin - Carrigfergus - YouTube
oder Golden Bough ZINGARO - YouTube
oder Liadan P Is for Paddy + Dance- Liadan - YouTube

oder auch Moderneres in diesem Stil
wie Mike Oldfield Blue Peter - Mike Oldfield (guitars by Vladotubular) - YouTube
oder Sally Oldfield (Song of the Quendi) Sally Oldfield - Wampum Song (Songs of the Quendi) - YouTube
oder natürlich die Soundtracks von HdR und dem Hobbit

oder ähnliches ...
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20.11.2013, 14:09
Benutzerbild von Formorian
Formorian Formorian ist offline
Dunkler Wanderer
Drachentoeter
 
Registriert seit: 11.2011
Beiträge: 1.157
Was ich beim Schreiben höre? Das Klappern der Tastatur.
Beim Drauflosspinnen empfinde ich jedes Geräusch als störende Ablenkung, vor allem da ich mich für einen puren Ohrenmenschen halte und es gewohnt bin, Musik ganz bewusst mit allen Sinnen zu erleben. Ich hasse Hintergrundgedudel!
Tja, böse Menschen haben keine Lieder ...
__________________
Die klügsten und kreativsten Menschen werden von den phantasielosesten Vollpfosten niedergeschossen.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.11.2013, 16:38
Benutzerbild von Hobbyschreiber
Hobbyschreiber Hobbyschreiber ist offline
Drachentoeter
 
Registriert seit: 05.2010
Ort: Zumindest nicht mehr hier!
Beiträge: 1.048
Bist Du ein böser Mensch? Ich dachte immer, Du schreibst nur böse Geschichten.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:27 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik