Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy Welten > Star Wars - Krieg der Sterne

die dunkle seite der macht

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 08.09.2006, 15:28
Benutzerbild von issthanar
issthanar issthanar ist offline
Immortal
Hueter des heiligen Grals
 
Registriert seit: 07.2006
Beiträge: 4.284
die dunkle seite der macht

hier ein thread für die "sith sind cool, den schwarze t-shirts und karierte schuhe stehen mir auch" fraktion^^ nee spaß.

die sith. in den 3 echten filmen wird das wort genau... 0 mal erwähnt. aber die spielfigur darth vader hatte von anfang an den beinamen "dark lord of the sith". was war ein sith? bis 1994, märz, wußte das keine sau. timothy zahn wollte es wissen , bekam nur gesagt (stellen wir uns ein nerd lachen vor) "nee, der george weiß es bestimmt bald"
jedenfalls erfuhr es kevin j anderson, und die sith waren plötzlich die bösen gegen-jedi, welche die macht nutzten um zu herrschen, aber auch von der dunklen seite aufgeraucht werden konnten, nun ok, die sith konnten scheinbar das ende durch die dunkle seite hinauszögern.

ABER :

1996, jedi knight : (dark forces 2) die dunklen jedi heißen : die dunklen jedi. das wort sith wird genau... 0 mal erwähnt. man ist inzwischen der meinung (irgendein comic) das die sith vor 4000 jahren ausstarben, impi und vadi einfache dunkle jedi waren, die aus coolness sich den titel dark lord of the sith gaben. um das zu unterstreichen wird eine comic reihe in auftrag gegeben, tales of the jedi, in der vor 4000 jahren sith gegen jedi kämpfen. am ende kommt raus, das palpatine eine alte sith stelle fand, und die macht dort lernte.

schlimm sind ja 2 sachen : yoda kennt die sith nicht in epi 5 und 6, und vader und impi sagen nie "komm zu den sith". und 2tens : in der comic reihe werden sith als alchimisten und hexer dargestellt, ein ganz anderer orden, der sich cool von den jedi unterscheidet.

man hat dann :
machtsensitive, adepten und schamanen (weder jedi, noch sith, ohne ausbildung)
jedi
sith (auch ex jedi oder schamanen)
gefallene jedi

das hat ein gar nicht so schlimmes bild meiner meinung nach. dann drehte george l durch.

bei epi 1 gibt es plötzlich eine rückkehr der sith. nun, von mir aus, die leidtragenden waren die hunderten schriftsteller und spieleprogrammierer und ihr werk. ab jetzt sithete es überall. neben der vernichtung der mandalorianer, war das plötzliche (sith sind ex jedi, die dem imperator dienen???) gesithe noch lächerlicher. aber egal.

was macht für euch sith aus? ex jedi? gradwanderer neben den befehlen des jedi ordens? drachenreiter sozusagen? oder die alten alchimisten und hexer von früher? unterscheidet ihr sith und dunkle jedi?
__________________
Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.
לא יהיה־לך אלהים אחרים על־פני

ich hasse werbung. trotzdem : tun wir was gutes. unterstützen wir : http://www.journey-quest.com
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.09.2006, 15:40
Benutzerbild von Revan
Revan Revan ist offline
Sith
Inspirator aller Magier
 
Registriert seit: 09.2005
Beiträge: 1.782
Bis ich Deinen Beitrag gelesen habe, war ich mir gar nicht wirklich bewußt darüber, daß "Sith" ein eher neuer Begriff ist und lange eigentlich nur als als Wort ohne Hintergrund existiert hat.
Mag daran liegen, daß ich nie irgendwelche SW Romane gelesen hab und lange nur Episode IV - VI kannte (die dann aber in- und auswendig ^^).
Vor einigen Jahren haben wir mal ein wenig das Star Wars RPG gespielt. Irgendwie war es für uns gegeben, daß diejenige, welche die Macht nutzen können und sich dem Imperium angeschlossen haben, eben als "Sith" und nicht als Jedi zu titulieren sind. Frag nicht, woher wir nun den Begriff "Sith" eigentlich hatten - das weiß ich selber nicht mehr.

Mein Bild, welches ich von den Sith habe, ist heute nachhaltig vom Star Wars Computerspiel "Knights of the old Republic" geprägt. Für mich sind Jedi & Sith sowas wie Weiß- und Schwarzmagier : Beide können die Macht nutzen, folgen aber unterschiedlichen Philosophien, welche sich dann in der Anwendungsweise der Macht spiegeln. Dunkle Jedi gibt's für mich nicht. Man folgt der Philosophie des Ordens oder läßt es. "Jedi" bezeichnet für mich eindeutig den Orden und die Zugehörigkeit zu diesem. Gefallene / Gescheiterte Jedi wären für mich Kandidaten, welche zwar von den Jedi ausgebildet wurden, aber (aus welchen Gründen auch immer) dem Orden den Rücken gekehrt haben, ohne sich jedoch den Sith anzuschließen. Und wenn ein Jedi seinen Pfad verläßt und sich den Lehren der Sith zuwendet, dann ist er eben ein Sith, nix mehr von wegen Jedi...
Und genauso ist ein Sith jemand, der von diesem Orden ausgebildet wurde oder sich ihm angeschlossen hat und dessen Philosophie vertritt / lebt.
__________________
When shadows grow longer and the sun sets for the forthcoming night
our sorrow is stronger as darkness and death are now near by our side.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.09.2006, 15:58
Benutzerbild von issthanar
issthanar issthanar ist offline
Immortal
Hueter des heiligen Grals
 
Registriert seit: 07.2006
Beiträge: 4.284
ja ok, kotor ist cool. leider ist in der grundlage der kotor reihe (tales from the jedi comics, dark horse glaub ich) der sith ein hexer. nur die spiele entwickler mochten lichtsäbel (wer konnte es ihnen verdenken?) und so wurden die sith zu jedis.

bei uns im star wars gibt es machtsensitive (dazu zählen auch schamanen, diletanten, die mit der macht so überleben), jedi (vom orden ausgebildet, um den ruf der macht sensitiven zu schützen und progrome zu verhindern), dunkle charaktere (von der dunklen seite okkupierte und verlorene seelen, nur noch aus hass und furcht bestehend) und sith. bei uns hat auch ein sith angst vor der dunklen seite, aber nicht wie ein jedi welcher komplett dunkel frei bleibt, sondern er nutzt die dunkle seite, aber nicht zu exzessiv. die sith meister kennen seltene techniken um auch wenn man völlig dunkel geworden ist noch weiter existieren zu können.

interessant ist, bei epi 1-3 ist sith nur noch ein titel (es kann nur 2 geben, einen meister und einen schüler) also unterscheiden sich moderne von alten sith (welche ja vor 4000 jahren ausgelöscht wurden)... laut revised core rulebook gibt es aber zu jedem paar eine menge von anwärtern, dienern, etc.

schade das keine unjedihaften kräfte der sith gezeigt wurden (wie die blitze des imperators in epi 6, das konnte nur er...)
__________________
Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.
לא יהיה־לך אלהים אחרים על־פני

ich hasse werbung. trotzdem : tun wir was gutes. unterstützen wir : http://www.journey-quest.com
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.06.2007, 15:40
Benutzerbild von Beowe dragon
Beowe dragon Beowe dragon ist offline
Dragonier
Ringtraeger
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Dragos
Beiträge: 10.737
Du irrst dich, die Sith sind immernoch die gleichen wie vor 4000 Jahren, den Exa Kunn (Entschuldigung wen ich den Namen falsch geschrieben habe) hat die Lehren der Sith vom Geist Naga Sadow´s gelernt.
Und Revan hat die Lehren der Sith aus den Unbekannten Regionen mitgebracht so wie den Titel Darth (Quelle:KotoR), und in KotoR 2 hat Kraier auch erwähnt das es die Sith in den Unbekannten Regionen existieren.

Möge die Macht mit euch sein

Geändert von Beowe dragon (01.05.2009 um 20:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.06.2012, 21:43
Benutzerbild von Smarty 98
Smarty 98 Smarty 98 ist offline
Sith-Schüler
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Dromund-Kaas
Beiträge: 56
Für mich sind Merkmale der Sith die Skrupellosigkeit, die Kampfeslust, der Ehrgeiz,
die unendlich coolen Machtattacken und natürlich der schwarze Umhang. Außerdem finde ich dass Sith und dunkle Jedi eigentlich das gleiche sind, weil beide dienen doch dem Sith-Orden, oder?
__________________
Es gibt keinen Frieden, nur Leidenschaft.
Durch Leidenschaft erlange ich Stärke.
Durch Stärke erlange ich Macht.
Durch die Macht erlange ich den Sieg.
Durch den Sieg zerbersten meine Ketten.
Die Macht wird mich befreien.

Geändert von Smarty 98 (15.06.2012 um 21:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.06.2012, 23:13
Benutzerbild von Beowe dragon
Beowe dragon Beowe dragon ist offline
Dragonier
Ringtraeger
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Dragos
Beiträge: 10.737
Zitat:
Zitat von Smarty 98 Beitrag anzeigen
Für mich sind Merkmale der Sith die Skrupellosigkeit, die Kampfeslust, der Ehrgeiz,
die unendlich coolen Machtattacken und natürlich der schwarze Umhang. Außerdem finde ich dass Sith und dunkle Jedi eigentlich das gleiche sind, weil beide dienen doch dem Sith-Orden, oder?
Nein, ein Dunkler Jedi ist ein Machtanwender der die Dunkle Seite gebraucht und zu keinem Orden gehört. Ein Sith hingegen gehört zu aller erst dem Sith-Orden an und nur dieser kennt die Geheimnisse der Sith, er muss nicht mal die Dunkle Seite der Macht verwenden, genau so wenig muss ein Sith nicht Skrupellos, Kampfes lustig und Ehrgeizig sein.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.06.2012, 23:23
Benutzerbild von Smarty 98
Smarty 98 Smarty 98 ist offline
Sith-Schüler
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Dromund-Kaas
Beiträge: 56
Nicht? Ich war immer der Ansicht dass dem Sith-Orden nur agressive und tödliche
Kampfmaschinen angehören die nicht davor zurückschrecken unschuldige Lebewesen zu töten. Gibt es also auch friedliche Sith?
__________________
Es gibt keinen Frieden, nur Leidenschaft.
Durch Leidenschaft erlange ich Stärke.
Durch Stärke erlange ich Macht.
Durch die Macht erlange ich den Sieg.
Durch den Sieg zerbersten meine Ketten.
Die Macht wird mich befreien.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.11.2012, 20:22
Benutzerbild von Katara
Katara Katara ist offline
Katara
Waldelfe
 
Registriert seit: 10.2012
Beiträge: 32
Ich war eigentlich der gleichen ansicht von Smarty 98...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.11.2012, 20:40
Benutzerbild von Beowe dragon
Beowe dragon Beowe dragon ist offline
Dragonier
Ringtraeger
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Dragos
Beiträge: 10.737
Ist aber nicht so, genau sowenig gibt es im Jedi-Orden nur friedliche Jedi.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.03.2013, 08:27
Benutzerbild von Alexandermerow
Alexandermerow Alexandermerow ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 46
Ich wusste auch lange nicht, was die Sith überhaupt sind. Irgendwann habe ich es mal durch die SW-Comics und Zahns Thrawn Romane erfahren. Für mich waren die Sith immer die "Dunkelelfen" der Jedi - jedenfalls vom Charakter bzw. der inneren Einstellung her.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:46 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik