Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy in den Medien > Fantasy Bücher

Tags: , , , , , , , , ,

Qual der Wahl

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.09.2008, 11:21
Benutzerbild von Fangortholin
Fangortholin Fangortholin ist offline
There´s no evil beside me
Waechter von Zeit und Raum
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 8.812
Unhappy Qual der Wahl

Ich konnte über die SuFu keinen entsprechenden Thread finden und da ich grad Lust habe etwas zu plaudern, besteht jetzt dieser hier
Es ist ja schon öfters angeklungen (in verschiedenen anderen Threads) das es seit einigen Jahren auf dem deutsch-sprachigen Fantasymarkt immer mehr und mehr Buchveröffentlichungen gibt und ich habe zumindest oft das Gefühl, man kommt da gar nicht mehr hinterher. Jeder halbwegs grosse Verlag hat eine eigene Fantasysparte, es gibt unglaublich viele neue und bisher in Deutschland unbekannte Autoren, diverse Eintagsfliegen und in ihrem Heimatländern äusserst populäre Schreiber.
Mich interessiert wie ihr so die "Spreu vom Weizen" trennt, also aus dieser Masse an Angeboten und hochgelobten Werken, die wirklich guten und für euch passenden herausfischt.
Was sind da so eure Kriterien und eure Informationsquellen zu Autoren und Buchkritiken?
Entscheidet ihr spontan im Laden, holt ihr euch Rat im Bekanntenkreis oder hier im Forum, kennt ihr gute und neutrale (!) Seiten mit Fantasybuchkritiken, lest ihr irgendwelche "Fach"zeitschriften oder Onlinemagazine mit dem Schwerpunkt Fantasy oder entschiedet im Endeffekt doch die Werbung eines Verlages?

Ich bin auf der Suche nach guten Informationsquellen, die verlagsunabhängig arbeiten (gar nicht so leicht zu finden) und würde mich über eure Erfahrungen freuen
Also, bombt mich mit Infos, Links und plaudert mal bißchen aus dem Nähkästchen!!!^^
__________________
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.09.2008, 12:46
Benutzerbild von Revan
Revan Revan ist offline
Sith
Inspirator aller Magier
 
Registriert seit: 09.2005
Beiträge: 1.782
Ehrlich gesagt, habe ich keine offizielle Quelle für gute Bücher.

Wenn ich etwas neues zu lesen suche, gibt es drei Möglichkeiten :

Mir wurde etwas empfohlen. Wobei ich hier nur auf Tips von den Leuten zurückgreife, bei denen ich sicher bin, daß sie einen ähnlichen Geschmack haben oder meinen Geschmack sehr gut einschätzen können.
Hier im Foum vertraue ich z.B. auf die Tips von TKarn.

Ich gehe in einen Buchladen und blätter durch die verschiedensten Bücher, wo mich Titel und/oder Cover ansprechen. Wenn mir dann etwas gefällt, nehme ich es mit. Mehrheitlich gefallen mir dann auch die so ausgesuchten Bücher.

Ich schaue in regelmäßigen Abständen, ob Autoren, die ich sehr mag, etwas neues veröffentlicht haben.
Wenn ein Autor zwei oder drei Bücher geschrieben hat, die ich großartig finde, sollten weitere Romane des Schriftstellers in der Regel auch meinen Geschmack treffen.
__________________
When shadows grow longer and the sun sets for the forthcoming night
our sorrow is stronger as darkness and death are now near by our side.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.09.2008, 14:20
Benutzerbild von Nitazari
Nitazari Nitazari ist offline
Todesengel
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 07.2007
Ort: Oedun
Beiträge: 198
Entweder ein Buch kam ins Gespräch von Leuten, deren Geschmack nicht anzuzweifeln ist, oder ich schaue mich in Bücherläden um.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.09.2008, 05:08
Anasazi Anasazi ist offline
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 50
also ich gehe meist in buchfachgeschäft, wo man sich die bücher auch ein bisschen von innen angucken (lesen) kann.
erst gucke ich aufs cover und den titel, wenn das meine aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, nehme ich es mir zu hand und lese erst den rücken und dann die leseprobe.

oder ich habe etwas von einem autor gelesen, und mitbekommen das er noch mehr bücher mit der gleichen haupfigur geschrieben hat.

nehmen wir da z.B. triosi, sie hat die drachenkämpferin geschrieben und auch die schattenkämpferin

und aus der zweiten triologie habe ich mir gestern das buch ohne zu zögern gekauft, weil mir ihr schreibstill sehr gut gefällt

oder ich frage meinen verlobten, welches buch er mir noch empfehlen würde, da wir den gleichen geschmack haben und er sowieso so viele fantasy bücher hier hat, das ich gar nicht hinter her komme
__________________
Zitat:
Ich will mit all meinen Kräften für die freien Länder käpfen und mein Leben einsetzten für ihre Freiheit und Ihre Majestät, die Königin.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.09.2008, 17:13
Lúthien Yávëtil Lúthien Yávëtil ist offline
Inspirator aller Magier
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 1.886
Irgendwer hat mal (so oder so ähnlich) gesagt:
"Wenn du die erste Seite eines Buches liest und es dir nicht wirklich gefällt, nimm es nicht, denn das musst du noch die ganzen restlichen Seiten durchhalten."
Danach richte ich mich meistens, aber so kann man natürlich nicht immer vorgehen.
Manchmal erweist sich auch ein Spontankauf als richtiger Glücksgriff!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.09.2008, 21:07
Benutzerbild von Seru
Seru Seru ist offline
Bewahrer der Traenen des Lebens
 
Registriert seit: 08.2006
Ort: Sachsen
Beiträge: 165
Meistens stürze ich in der Bibliothek immer nur geradewegs auf das Fanatasy- und Scifi - Regal zu und fang an zu stöbern. ^^

Ich hör mir zwar auch gern Buchempfehlungen an, aber bis ich dann dazu komme, diese zu lesen, vergeht immer noch mal ein halbes Jahr oder so. Je nachdem, wenn ich mal bisschen ratlos bin.

Ansonsten stöber ich auch gern in Buchläden umher oder blätter den Weltbild-katalog durch (wobei ich dann allerdings nur nach Neuhehiten von mir bekannten Autoren schaue)

Manchmal schau ich auch bei , denn da wird über nahezu alle Bücher diskutiert und man hat jede Menge Meinungen zu den Büchern.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.09.2008, 17:31
Benutzerbild von Ginny
Ginny Ginny ist offline
Drow ~ Hexe ~ Vampyr
Herausforderer der Weisen
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: im Reich der Dunkelelfen
Beiträge: 136
Ich mache es eigendlich genauso wie Seru, nur das ich keine Bibliothek aufsuche, sondern einen Buchladen.
Aber ich lese mir auch Buchempfehlungen in diversen Foren durch. So bin ich z.B auf die Biss Reihe aufmerksam geworden.
__________________
I´m a Vampire and I´m proud of it!

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:26 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2017 | Fussball Forum


Grafik