Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 12.03.2020, 20:17
Darko Darko ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 03.2020
Beiträge: 10
Da möchte ich doch gern mal meinen Senf dazu geben :)
ich bin absoluter Fan von diesem Werk.
Das "große" Rätsel um Furchtbann wurde meines Wissens doch gelöst. Ich kann gerade nicht die exakte Stelle mit Sicherheit nennen. Zokora besaß das Schwert ja schon einige Zeit und es wurde auch angedeutet, dass es Furchbann sein könnte. Zokora ist es aber erst später bewusst geworden. Havald noch später :D

Beim lesen sind mir die logischen "Macken" quasi gar nicht aufgefallen und meiner Meinung nach nicht wirklich störend. Die Geschichte um Blix geht doch direkt über in den Kampf in den neuen Reichen als Havald wieder zu Leandra stößt. Nachfolgend der Kampf mit dem Weltenwurm und dem untoten Riesen.

Die Tochter des Drachen ist offensichtlich Leandra, wie die komplette Prophezeiung aussah habe ich leider nicht mehr in Erinnerung.

Das Havald zu einem Gott wird, finde ich derweil sehr genial! Erstens hadert er mit den Göttern und versteht sie nicht, wird aber mehr und mehr selbst zu einem. Seine Fähigkeiten greifen bis auf den letzten "Kampf" mit Kolaron nicht zu sehr ins Geschehen ein. Bei diesem allerdings, bin ich ganz deiner Meinung! Leider kein epischer Kampf...
dafür bestehen die letzten Teile fast nur aus Schlachten und kämpfe.

Ich hoffe ich habe nicht zu viel durcheinander geworfen. Es wird mal wieder zeit die Bücher zu lesen...
__________________
„Das Leben sollte keine Reise zum Grab sein, die mit dem Vorsatz angetreten wird, in einem schönen und gut erhaltenen Körper anzukommen. Im Gegenteil, man sollte mit blockierten Rädern in einer Rauchwolke ins Ziel schleudern, vollkommen verbraucht, total am Ende und laut ausrufen: ‚Wow! Was für ein Trip!“

- Hunter S. Thompson
Mit Zitat antworten