Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Fantasy in den Medien > Kino

Tags: , ,

Lohnt sich der Hobbit?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1  
Alt 15.05.2015, 03:06
Horizontschleicher Horizontschleicher ist offline
Banned
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 12.2014
Ort: Dort hinten, irgendwo
Beiträge: 50
Lohnt sich der Hobbit?

Also,

ich hab die drei Hobbitfilme noch nicht gesehen.
Jetzt gibt es ein DVD-Set zu kaufen.

Aber es ist so, jemand hat mir erzählt, sie seihen eher enttäuschend.
Da wollt ich jetzt euch mal fragen, wie findet ihr die?

Bitte keine Inhalte verraten, einfach ein bisschen vergleichen mit Herr der Ringe/vielleicht Eragon oder eben anderen Fantasyfilmwerken.

Dankeschön
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.05.2015, 22:23
Benutzerbild von Beowe dragon
Beowe dragon Beowe dragon ist offline
Dragonier
Ringtraeger
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Dragos
Beiträge: 10.317
Kommt drauf an was man erwartet, willst du das Buch verfilmt haben, so wirst du enttäuscht, wenn du aber nur unterhalten werden möchte so wie bei Herr der Ringe damals, wirrste deine Freude haben.

Ich selbst hab die 3 Filme mit der Erwartung gut unterhalten zu werden gesehen und wurde diesbezüglich auch nicht enttäuscht und die Extended Versionen haben sogar Teil 1 und 2 nochmal aufgewertet.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.05.2015, 22:45
Horizontschleicher Horizontschleicher ist offline
Banned
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 12.2014
Ort: Dort hinten, irgendwo
Beiträge: 50
Ok, danke für deine Meinung ;-)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.05.2015, 18:28
Benutzerbild von pray4kittens
pray4kittens pray4kittens ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 02.2015
Beiträge: 36
Also ich kann da Beowe dragon nur Recht geben.
Als Buchverfilmung nicht sonderlich gut, aber als eigene Film-Trilogie einfach genial. Hab damals als der 3. Film raus kam alle 3 Filme im Triple-Feature gesehen und es ist wirklich einfach geil. Du siehst dann wie sich die Charaktere innerhalb der 3 Filme weiterentwickeln und wie sich die Beziehungen unter der Charakteren verändern. Den Übergang zu HdR finde ich auch ganz okay.

Zu den ersten beiden Filmen habe ich mir die Extendet Edition gehohlt. (Die vom 3. kommt ja erst im Dezember -.-) Das Geld war's wert! Die Zusatzszenen verbessern alles noch zusätzlich!
__________________
I may be on side of the angles
But don't think for one second
That I am one of them.
- SH
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.07.2015, 13:24
Benutzerbild von Alexandermerow
Alexandermerow Alexandermerow ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 43
Zitat:
Kommt drauf an was man erwartet, willst du das Buch verfilmt haben, so wirst du enttäuscht, wenn du aber nur unterhalten werden möchte so wie bei Herr der Ringe damals, wirrste deine Freude haben.
Sehe ich auch so. Das im Grunde Recht dünne Buch wurde allerdings für Unterhaltungszwecke extrem "ausgedehnt". Aber es ist gut gelungen, wie ich finde. Unterhaltsam ist die Reihe auf jeden Fall.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.09.2015, 15:58
Benutzerbild von Eadwyn
Eadwyn Eadwyn ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 09.2015
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von pray4kittens Beitrag anzeigen
Das Geld war's wert! Die Zusatzszenen verbessern alles noch zusätzlich!
Hi

ich muss gestehen, dass ich mir nur die normale DVD Box gekauft habe. Ich hab die Filme im Kino gesehen und war etwas enttäuscht - unterhaltsam ja, aber viel zu sehr in die Länge gezogen...

Du meinst also, dass sich die Extended lohnt? Ich hab Angst, dass dadurch alles nur noch länger wirkt... aber vielleicht kannst du mich vom Gegenteil überzeugen?


(Und zum Threadthema: Angucken lohnt sich auf jeden Fall und die DVD Box Kinoversion gibts schon günstig )

Liebe Grüße
Eadwyn
__________________
Selbst der Kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.09.2015, 16:02
Benutzerbild von Ilimar
Ilimar Ilimar ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 08.2015
Ort: Kalaredia
Beiträge: 10
Ich schließe mich dem an. Der Hobbit ist ein sehr toller und epischer Film, in dem die Charaktere immer lebendiger und umfangreicher werden und die Querverbindungen zu Herr der Ringe sind sehr gut umgesetzt. Alles in Allem lohnt es sich, diese Filme zu kaufen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.09.2015, 14:03
Benutzerbild von pray4kittens
pray4kittens pray4kittens ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 02.2015
Beiträge: 36
Zitat:
Zitat von Eadwyn Beitrag anzeigen


Du meinst also, dass sich die Extended lohnt? Ich hab Angst, dass dadurch alles nur noch länger wirkt... aber vielleicht kannst du mich vom Gegenteil überzeugen?
Hi. :D
Also die Zusatz-Szenen in der Extended-Version tragen jetzt weniger zur Handlung bei. Zum Beispiel singen im ersten Teil die Orks eins Lied und im zweiten gibt's mehr Szenen mit Beorn. Die Extended-Edition zum 3. kommt ja leider erst im Dezember, passend zu Weihnachten, raus...

Man muss allerdings dazu sagen, dass ich ein ziemlicher Tolkien-Fan bin und die Bücher sowie die Filme einfach über alles Liebe.

GLG pray4kittens
__________________
I may be on side of the angles
But don't think for one second
That I am one of them.
- SH
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.09.2015, 20:22
Benutzerbild von Harlekin
Harlekin Harlekin ist offline
Wanderer
Kobold
 
Registriert seit: 08.2015
Ort: In den Wäldern.. da ist mein Heim.
Beiträge: 18
Smile

Auch wenn mir das Buch viel mehr Freude bereitete, kann ich die Filme schon empfehlen.:)

Natürlich ist am Ende eben dein Eindruck davon wichtig.. wir haben doch alle bereits oft erlebt wie die Geschmäcker sich scheiden.

Also.. siehs dir einfach an.

Geändert von Harlekin (04.09.2015 um 20:23 Uhr). Grund: Vertippt...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.09.2015, 14:43
Benutzerbild von Eadwyn
Eadwyn Eadwyn ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 09.2015
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von pray4kittens Beitrag anzeigen
Hi. :D
Also die Zusatz-Szenen in der Extended-Version tragen jetzt weniger zur Handlung bei. Zum Beispiel singen im ersten Teil die Orks eins Lied und im zweiten gibt's mehr Szenen mit Beorn. Die Extended-Edition zum 3. kommt ja leider erst im Dezember, passend zu Weihnachten, raus...

Man muss allerdings dazu sagen, dass ich ein ziemlicher Tolkien-Fan bin und die Bücher sowie die Filme einfach über alles Liebe.

GLG pray4kittens
Lieben Dank für deine Antwort Dann habe ich bisher ja keine wichtigen Handlungsstränge verpasst.

Und ich finde es sehr schön, wenn Fans nicht immer nur von Enttäuschung bei Verfilmungen reden. Bücher und Filme sind doch andere Medien und jedes hat seinen Charme. Ich mochte die Hobbit Filme auch! Auch wenn mir Herr der Ringe besser gefiel. Ich weiß ebenso, dass ich wieder eine der Kinobesucherinnen bin, wenn es etwas Neues von Tolkien in den Kinos gibt
__________________
Selbst der Kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07.09.2015, 15:26
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist gerade online
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 10.011
Naja, so viel Neues wird da nicht mehr kommen. Wobei es Gerüchte gab, dass evtl. irgendwann "Das Silmarillion" verfilmt werden soll,
wobei ich mir das kaum vorstellen kann. Was vielleicht möglich wäre, ist eine Adaption von "Die Kinder Húrins". Der Roman kam
vor ein paar Jahren heraus und basiert auf Tolkiens unvollendeter Geschichte "Narn I Chîn Húrin".
Eine paar weitere Geschichten/Romane gibt es zwar noch, aber das sind hauptsächlich Kunstmärchen, Unvollendetes oder Romane mit
Themen, die nicht geeignet sind, auf der Herr-der-Ringe-bzw.-Hobbit-Welle mitzuschwimmen.
Aber lassen wir uns überraschen. ^^
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.09.2015, 15:01
Akinsore Akinsore ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 06.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 14
Ich fand die Filme eigentlich gar nicht schlecht, muss ich sagen. Wie ist denn dein Urteil?! Hast du sie mittlerweile geschaut?! :)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.09.2015, 15:48
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist gerade online
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 10.011
Äh ... Ja, habe mir die DVD ausgeliehen und Teil I angesehen. Lass' es mich so sagen: Gutes Popcorn-Kino mit ein paar witzigen Szenen.
Allerdings weiß ich nicht, ob ich mir die restlichen Teile auch noch ansehen werde. Beim Herr der Ringe konnte ich es kaum erwarten,
wie Teil II weitergeht; hier hält sich meine Neugier ein wenig in Grenzen.
Aber mal sehen, vielleicht leihe ich mir demnächst auch noch die zweite DVD aus. Falls ja, gibt's 'ne Meldung. ^^
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.10.2015, 15:41
mizuneko mizuneko ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 10.2015
Ort: Leipzig
Beiträge: 9
Lohnt sich der Hobbit - eine gute Frage, die ich gern zumindest für mich beantworten möchte.

Vor einigen Tagen hatte ich das Vergnügen, die Trilogie noch einmal komplett ohne viel Pause dazwischen im heimischen Wohnzimmer zu sehen und für mich lohnt sich der Hobbit unter cineastischen Gesichtspunkten auf jeden Fall. Unabhängig von der Frage, ob nun die filmische Umsetzung des Buches gelungen ist oder nicht und in welchem Maß der einzelne Zuschauer Peter Jacksons gestalterische Freiheiten nun mag oder nicht.
Für mich ist der Hobbit ein filmisches Meisterstück.
Mich überzeugt die Reihe allein durch die durchdacht wirkende, detailreiche Aufmachung, die schauspielerische Besetzung, die Geschichte, das Kostüm- und Charakterdesign jedes Protagonisten und die wunderbare Atmosphäre. Sicher hätte man den zweiten und dritten Teil zusammen fassen können aber wer hätte sich schon 6 Stunden Film in einer Kinovorstellung ansehen wollen? (ich meine jetzt als ein Film)

Ich finde den Hobbit atmosphärisch sogar fast noch schöner als HdR, gerade weil die Ausgangsgeschichte geradliniger und weniger komplex ist. Was ich damit meine ist, HdR ist ein EPOS während Hobbit lediglich einen kleinen Augenblick zeigt, der aber schon die Dimensionen und Tragweite der künftigen Entwicklung erahnen lässt.

Achtung ggf. Spoiler:
Gerade im zweiten Film fiel mir auf, dass hier der Zusammenschnitt der Landschaften manchmal nicht ganz stimmig war (gerade noch mitten im Wald und plötzlich mitten auf einer weiten baumlosen, mit Felsen versetzten Ebene), doch darüber kann man hinweg sehen.
Spoiler Ende

Ich finde die Filmreihe einfach wundervoll und bin froh, dass sich Peter Jackson mit so viel Begeisterung und Hingabe (das unterstelle ich jetzt einfach mal) an die Umsetzung des Films gemacht hat. Und an alle Kritiker möchte ich die Frage richten: Wie hättet ihr es gemacht?? Bzw. was hättet ihr anders gemacht?
__________________
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.10.2015, 22:50
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist gerade online
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 10.011
Ich weiß, was Du meinst. Aber ich glaube, mein Problem ist einfach, dass ich mit dem Hobbit quasi aufgewachsen bin.
Ich kann mich noch daran erinnern, wie ich das Buch zum ersten Mal gelesen habe: Die ganze Nacht durch, beim Licht
einer kleinen Funzel - und im Anschluss habe ich vom Inhalt geträumt. ^^
Wahrscheinlich bin ich einfach zu verhaftet in dem Roman, als dass ich dem - doch ein wenig sehr abweichenden Film -
allzu viel abgewinnen könnte.
Aber allen Fans davon sei's vergönnt, sich mit der Hobbit-Trilogie ein paar schöne Stunden zu machen.
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 11.10.2015, 00:38
mizuneko mizuneko ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 10.2015
Ort: Leipzig
Beiträge: 9
Oh, so gefesselt von einem Buch zu sein, dass man die ganze Nacht hindurch liest, kenne ich auch sehr gut und auch das Gefühl, dass man gar nicht unbedingt die Verfilmung zu einem Buch sehen möchte, das man sehr gern gelesen hat. So ging es mir mit Patrick Süskinds "Das Parfüm". Ich war sehr skeptisch gegenüber dem Film, weil mir das Buch so gut gefiel und ich nicht enttäuscht werden wollte, was aus der Geschichte gemacht worden war. Allerdings gefiel mir der Film dann wider Erwarten sehr:)
Zurück zum Thema:
Ich habe zuerst die Filme geschaut und lese jetzt das Buch. Die ersten 60 Seiten habe ich ganz fix gelesen, und es gefällt mir auch sehr gut. Natürlich hat man oft die Szenen aus dem Film vor Augen:)
__________________
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.10.2015, 00:50
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist gerade online
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 10.011
Bei "Das Parfum" konnte ich mir auch zuerst überhaupt nicht vorstellen, wie das verfilmt werden soll. Aber ich stimme Dir zu:
Die Umsetzung war wirklich gut gemacht und - ganz wichtig - die Atmosphäre des Romans wurde im Film 1:1 umgesetzt.

Im Übrigens geht' mir auch so, dass ich automatisch in Gedanken die Filmfiguren übernehme, wenn ich den Roman erst im
Nachhinein lese. Manchmal ist das ganz okay, aber eigentlich sollte man beim Lesen seine eigene Fantasie bemühen. Deshalb
halte ich mich lieber an die Reihenfolge Buch --> Film (wenn überhaupt), auch wenn dabei manchmal die Spannung auf der
Strecke bleibt, weil man das Ende ja schon kennt. Es sei denn, der Regisseur nimmt sich die Freiheit, den Schluss des Romans
einfach mal abzuändern.
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.02.2016, 20:28
Benutzerbild von Fawkes
Fawkes Fawkes ist offline
Nachteule
Ritter der Tafelrunde
 
Registriert seit: 02.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 96
Bei mir ist es andersrum. Ich kenne das Buch überhaupt nicht und bin dafür umso mehr vom Film begeistert gewesen. Wenn ich jetzt höre, dass es doch so arg abweicht, würde ich es vermutlich (abgesehen davon, dass es sowieso ein Kinderbuch ist) auch nicht mehr lesen wollen, weil ich fürchte, das würde mich durcheinander bringen.
Aber ich find den Film auf jeden Fall empfehlenswert. Von einem Regisseur wie Peter Jackson habe ich aber auch nichts anderes erwartet. Der hats einfach drauf, einen perfekten Film zu basteln und auch wenn ich die HDR-Filme noch einen Ticken besser und fesselnder finde, hat alles stimmig zusammengepasst. Atmosphäre, Charaktere, Kleidung, Design, Effekte, Soundtrack... ich könnte es mir jeder Zeit wieder ansehen. Beim letzten hab ich sogar geheult - das haben die HDR Filme bei mir nicht geschafft.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09.07.2016, 17:14
Benutzerbild von darkness
darkness darkness ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 07.2016
Beiträge: 10
Ich war selber und drin und ich fands schon genial. (außer das die 3D Brille genervt hat).Trotzdem denke ich, dass der Film meinen Erwartungen entspricht, sie aber nicht übertroffen haben.
Das 3D war okay die neue Bildrate fand ich gut.
__________________
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.12.2016, 19:38
Benutzerbild von FaTaLiiTy
FaTaLiiTy FaTaLiiTy ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: Hameln
Beiträge: 6
Also der Hobbit lohnt sich in jedem Fall, natürlich gibt es den einen oder anderen dessen Geschmack die Trilogie nicht trifft, aber es lohnt sich trotzdem zumindest mal reinzuschauen :)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:10 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin Version 3.6.5 (Deutsch) Copyright ©2000 - 2007, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2006 SEO by vBSEO 3.0.0 RC8 ©2007, Crawlability, Inc.
Webtipp: Heidentum | Fussball Forum


Grafik

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36