Fantasy-Foren
Startseite Registrieren Hilfe Mitgliederliste Kalender
Grafik Grafik
 
Zurück   Fantasy-Foren > Heldensagen > Mythen, Sagen und Legenden

Tags:

Für welche Mythenwelt interessiert ihr euch am meisten ?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1  
Alt 25.02.2014, 18:18
Benutzerbild von Sigynofasgard
Sigynofasgard Sigynofasgard ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 02.2014
Beiträge: 20
Talking Für welche Mythenwelt interessiert ihr euch am meisten ?

Da ja auch von griechischen über nordische bis hin zu ägyptischen Göttern und Sagen und bla geredet wird, dachte ich mir ich frag mal wer sich mit was am meisten beschäftigt (oder vl. auch mit was ganz anderen :D) ... Also ich bin ja ein totaler Fan von den nordischen Göttern *_* (ohne meine Mjolnir Halskette geh ich nicht aus dem Haus ) ich bin über das eigentlich erst richtig auf Herr der Ringe aufmerksam geworden (Elben, Zwerge... warte ... ein Ring der nur streit und Krieg bringt .. ehem Loki hast du schon wieder aus versehen einen Otter der der Sohn eines Zauberers war getötet ?! ... So in etwa war da mein Gedankengang ) .... Ok für Leute die sich da jetzt nicht auskennen hört sich mein Gedankengang total bescheuert an aber egal ;D ... So genug von mir ^^. Wie schaut es bei euch aus ? Für welche alten Mythen und Legenden könnt ihr euch am meisten begeistern ? Vl. finden ein paar von uns eine noch ungeahnte Leidenschaft für einen Bereich wo sie nie gedacht hätten das dieser sie interessiert (oder überhaupt existiert )
lg. Stoff
__________________
To dream is not magic, but sometimes it can feel like it
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.02.2014, 18:41
Askator Askator ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: NRW
Beiträge: 18
Ich muss sagen: Ich schließe mich dir an: Die Nordische Mythologie find ich auch am interessantesten ^^
Jaja, Midgard, Asgard, die Asen (<- Götter der nordischen Mythologie [beachtlicher Weise gar nicht so unblutig, was die da veranstalten... Nicht die typischen 'guten, friedefreudeeierkuchen' Götter sondern eher solche, die Kriege und Blut bewusst hervorbringen... Naja, wenn man daran denkt, dass bei Ragnarök die toten Krieger die Krieger der Asen sind verständlich... :/]) und natürlich Loki mit den Riesen!
Loki als 'Ase' ist ja der übelste von allen :/ - lügt und betrügt wo er nur kann und zeugt auch noch die Totengöttin Hel, die Midgardschlange und den Fenris... Verrückter Typ xD
Ragnarök ist ja eine meiner Lieblingsgeschichten dabei! Keine Ahnung warum, vllt mag ich einfach diese Geschichten bei denen alles zugrunde geht und letzlich ein kleiner Funken Hoffnung bleibt ^^ (überleben nicht zwei Menschen?)
Allerdings finde ich die Schöpfungsgeschichte auch geil! Aus Ymirs Haaren wurden Bäume, aus dem Hirn die Wolken, aus dem Schädel der Himmel, aus dem Blut das Wasser, aus dem Fleisch die Erde...

Und eure Lieblingsmythologien? :D
__________________
"Vergiss nicht, Ulfrik:
Wer Wind sät, wird Sturm ernten!
Bisweilen haben wir jedoch nur unser Acker umgegraben."
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.02.2014, 18:57
Benutzerbild von Sigynofasgard
Sigynofasgard Sigynofasgard ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 02.2014
Beiträge: 20
Ich finde Loki (oder auch Loptr) einfach am aller coolsten *hust deswegen is der name seiner frau auch mein nickname hust* XD. Ich hab letztens ein Buch gelesen in der er nicht als der rein Böse dargestellt wird, sondern durch die Erlebnisse (Odin lässt seine Kinder entführen und Angrboda stirbt vor Kummer) die Wut immer größer wird in ihm. Ich LIEBE dieses Buch *_* .... ja beim Ragnarök überleben zwei Menschen die sich bei den Wurzeln Yggdrasils verstecken, aber auch einige Asen und Wanen (ob Alben überleben hab ich keine Ahnung o.O) und dann Happyend (mehr oder weniger .. eher weniger) auf dem Idafeld (oder das was noch davon übrig ist) ... Allerdings steht das in jeder Edda anders drinnen :)
__________________
To dream is not magic, but sometimes it can feel like it
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.02.2014, 20:24
Benutzerbild von Valas
Valas Valas ist offline
Super Moderator
Erforscher der Welten
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Menzoberranzan
Beiträge: 2.245
Ich persönlich kann mit nordischer Mythologie überhaupt nichts anfangen, habe mich aber als Kind schon für das ägyptische Götterpantheon interessiert.Das hat sich auch bis heute nicht geändert, auch wenn mich momentan eher japanische Folklore und keltische (nunja, eigentlich vorrangig irische) Götter und Mythen interessieren.
__________________
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.02.2014, 20:46
Benutzerbild von Sigynofasgard
Sigynofasgard Sigynofasgard ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 02.2014
Beiträge: 20
Bei der keltischen Mythologie habe ich auch vor mich mal ein bisschen einzulesen :) aus Lokalen Gründen sag ich mal XD. Bei mir werden aber die nordischen Götter immer vorrangig sein ^^ (prägt mich wohl schon zu sehr XD ... ich werde sogar schon von meinen Lehrern "Runenfrau" genannt XD)
__________________
To dream is not magic, but sometimes it can feel like it
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.02.2014, 07:02
Benutzerbild von TYPH00N
TYPH00N TYPH00N ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Wien
Beiträge: 26
Also bei mir ist es hauptsächlich die griechische Mythologie. Habe früher alle möglichen Bücher darüber verschlungen, fand diese Götter und Geschichten einfach viel menschlicher als die etwas frommen christlichen^^
__________________
scio me nihil scire - ich weiß, dass ich nichts weiß
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.02.2014, 09:55
Benutzerbild von Fred Ink
Fred Ink Fred Ink ist offline
Vampirjaeger
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Helsinki
Beiträge: 316
Obwohl sie mittlerweile etwas ausgelutscht ist, übt die Mythenwelt rund um die Großen Alten (die von H.P. Lovecraft erfunden und inzwischen von zahllosen Autoren aufgegriffen wurde), immer noch eine starke Anziehungskraft auf mich aus. Damit kann man mich vermutlich schneller hinter dem Ofen hervorlocken als mit jedem anderen Setting (sofern es gut gemacht ist).
LG,
Fred
__________________
Meine Autorenseite: http://www.fred-ink.jimdo.com

Meine Facebook-Seite: http://www.facebook.com/fredink
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.04.2014, 20:47
Benutzerbild von Der Nekromant
Der Nekromant Der Nekromant ist offline
Kobold
 
Registriert seit: 04.2014
Beiträge: 15
Die Interessanteste und Genaueste genauso wie auch Schlüssigste Mythologie ist für mich die Edda und sie wird es immer bleiben.

Und Sig ja Lif und Lifthrasil überleben und begründen die Menschheit neu.
Hohlbein hat daraus ja mit Midgard ein sehr schönes Buch gemacht.
__________________
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.04.2014, 15:38
Benutzerbild von mimir
mimir mimir ist offline
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 04.2014
Beiträge: 8
Also ich finde auch die Nordische Mythologie am besten. Ist auch sehr Spanndend. Zur Zeit Lese ich ein Buch über Nordische ötter und Heldensaen .
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.08.2015, 15:53
Benutzerbild von Harlekin
Harlekin Harlekin ist offline
Wanderer
Kobold
 
Registriert seit: 08.2015
Ort: In den Wäldern.. da ist mein Heim.
Beiträge: 18
Lightbulb

Als Kind war ich schwer fasziniert von der Altägyptischen Götterwelt. Ich besitze selbst noch eine Sammlung alter Märchen des Volkes.

Aber heute ist die Mythenwelt in der ich Zuhause bin wahrscheinlich auch die nordische. Meine Kindheit endete damit das ich Asatru wurde.:D Nun, das endete aber rasch und was dann kam war nicht mehr schön.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 02.12.2016, 12:50
Benutzerbild von Galax Acheronian
Galax Acheronian Galax Acheronian ist offline
Gargoyle
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 11.2016
Beiträge: 69
Dann ziehe ich mal weiter und betreibe erneut nekromantie ;)

Meine lieblingsmhytenwelt ist die der Vampire.

Von Büchern, filmen und allem drum und dran bin ich da sehr begeistert.
Hab mir auch schon in Rumänien Schloss Bran angesehen ;)
__________________
Warum auf alte Katastrophen zurückblicken? Es liegen noch unzählige vor einem!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.12.2016, 15:04
Benutzerbild von Cassandra
Cassandra Cassandra ist gerade online
Abyssus abyssum invocat
Ringtraeger
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Faerûn
Beiträge: 10.019
Wobei Vlad Țepeș das Schloss Bran vermutlich nie von innen gesehen hat. Aber es ist auf jeden Fall eindrucksvoll - ganz so, wie man es von der Heimat
eines Vampirs erwarten würde. ^^

Ich wollte ja immer schon mal zu den Ruinen der Burg Čachtice; aber wenn ich ehrlich bin, hat mich die Tatsache, dass dort immerhin jemand eingemauert
wurde, letztlich von einem Besuch abgehalten. Bin wohl abergläubisch ...

Zum Roman "Dracula": Ich hatte an der Uni damals ein Seminar zum Thema "Vampire in der deutschen Literatur" besucht und wir waren uns allesamt einig,
dass der eigentliche Bösewicht des Romans weniger der Graf, sondern vielmehr Van Helsing ist, der sich im Grunde aufgeführt hat, wie die Axt im Walde.
Hierzu bietet sich im Übrigen auch die Verfilmung "Bram Stoker’s Dracula" mit Anthony Hopkins als Vampirjäger an.

Allerdings meine ich, dass die Gestalten, die in der Literatur/den Filmen (von "Twlilight" ganz zu schweigen) als Vampire bemüht werden, vermutlich wenig bis
gar nichts mit den "Originalen", wie sie z. B. in der Mythologie beschrieben werden, zu tun haben.
__________________

Im Feuer steckt der Funke des Chaos und der Zerstörung,
der Samen des Lebens


("Magic")

(Photo: Franz Herzog © 2004)

Geändert von Cassandra (02.12.2016 um 16:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.12.2016, 16:20
Benutzerbild von Galax Acheronian
Galax Acheronian Galax Acheronian ist offline
Gargoyle
Stolzer Reiter
 
Registriert seit: 11.2016
Beiträge: 69
ja, deswegen habe ich mit Twilight garnicht erst angetan. Eine Schande -.-

Bin eher so dem Originalmythos anhänglich. z.b. zerfallen Vampire nicht, wenn sie Sonnenlicht ausgesetzt werden. Das war eine Erfindung vom Regisseur (dessen Name mir gerade entfallen ist) im Film Nosferatu erfunden ;)

Ich mag da lieber die Sache, dass sie durch Blut trinken jünger werden, sich in Fledermäuse verwandeln und fließendes Wasser nicht überqueren können. Oder dass sie hereingebeten werden müssen :D
__________________
Warum auf alte Katastrophen zurückblicken? Es liegen noch unzählige vor einem!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.02.2017, 22:47
Benutzerbild von Blanco
Blanco Blanco ist offline
Träumer
Reisender aus der Zukunft
 
Registriert seit: 02.2017
Beiträge: 2
Ich bin allgemein sehr interessiert an Themen aus der Kryptozoologie, ich mag es mich damit zu beschäftigen, wo die klassischen Mythen ihren Ursprung nahmen und was die Leute damals gesehen haben könnten. Dabei beschränkt es sich nicht auf eine Mythenwelt, die Sagen um fabelhafte Kreaturen und Erscheinungen findet man ja über den ganzen Globus verteilt.

Und ich bin mir sicher, dass jede Geschichte zumindest irgendwo einen wahren Kern hat. Ich bin in Deutschland aufgewachsen aber meine Familie hat asiatische Wurzeln und auch dort gibt es viel mythologischen Stoff, vor allem der Glaube an Geister ist weit verbreitet. Die chinesischen und japanischen Geschichten um Fabelwesen und Geisterphänomene haben mich schon immer interessiert.

Meine Großmutter ist auch bis heute überzeugt, dass es Kappas gibt, das ist eine Art Flussdämon, der einer Schildkröte ähnlich sieht.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.02.2017, 19:10
Benutzerbild von Irminsul
Irminsul Irminsul ist offline
Waldelfe
 
Registriert seit: 01.2017
Beiträge: 25
Die ägyptische und griechische Mythologie finde ich zwar auch sehr spannend, aber mein Hauptinteresse gilt der nordisch-germanischen Mythologie. Die alten Germanen sind schließlich unsere Vorfahren; da ist meine Neugier dann doch größer, möglichst viel darüber zu erfahren, wie diese Menschen früher gelebt haben, an welche Götter sie glaubten etc. Seit ich vor ein, zwei Jahren die Edda gelesen habe, hat sich das noch gesteigert.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:51 Uhr.

 
Grafik
Powered by vBulletin Version 3.6.5 (Deutsch) Copyright ©2000 - 2007, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Fantasy-Foren.de 2005-2006 SEO by vBSEO 3.0.0 RC8 ©2007, Crawlability, Inc.
Webtipp: Heidentum | Fussball Forum


Grafik

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36